Frank Ankersmit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Belege fehlen, Geschichte, Erfolge und Meilensteine in seiner Geschichte
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Franklin Rudolf Ankersmit (* 20. März 1945 in Deventer, Niederlande) ist ein niederländischer Professor für Geistesgeschichte und Geschichtstheorie an der Universität Groningen.

Von 1974 bis 1992 war er Assistant Professor an der Universität Groningen, bevor er zum ordentlichen Professor berufen wurde. 2010 wurde er emeritiert. Seit 1986 ist er Mitglied der Königlich Niederländischen Akademie der Wissenschaften (KNAW).[1] 2011 wurde er zum ordentlichen Mitglied der Academia Europaea gewählt.[2] 2009 erhielt er den Orden von Oranien-Nassau.

Ankersmit beschäftigt sich hauptsächlich mit zeitgenössischer Geschichtsschreibung, Geschichtsphilosophie und der historischen Methode. Seine zentralen Begriffe sind Narration, Metapher und Repräsentation.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mitglieder: Frank Ankersmit. KNAW, abgerufen am 18. Oktober 2017 (englisch).
  2. Mitgliederverzeichnis: Franklin R. Ankersmit. Academia Europaea, abgerufen am 18. Oktober 2017 (englisch, mit biographischen und anderen Informationen).