Frank Goldammer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Frank Goldammer (2015)

Frank Goldammer (* 1975 in Dresden, DDR) ist ein deutscher Schriftsteller.

Goldammer wuchs in Dresden-Neustadt auf. Der gelernte Maler und Lackierer ist seit 2003 Meister und arbeitet weiter in seinem Beruf.[1]

Goldammer schreibt seit seinem 20. Lebensjahr. Seine ersten Veröffentlichungen erschienen im Selbstverlag. 2012 erschien der erste Kriminalroman (Abstauber), ein Fußball-Krimi, der in Dresden spielt.

Mit Der Angstmann, Band 1 der Krimireihe um den Dresdner Kommissar Max Heller (dtv), gelang ihm 2016 der Sprung auf die Spiegel-Bestsellerliste, ebenso mit den Nachfolgebänden.[2] Der erste Band spielt 1944, Band 2 1947, Band 3 1948, Band 4 1951. Die Reihe soll im Jahr des Mauerbaus 1961 mit der Pensionierung Max Hellers enden.[3]

Die Max Heller-Reihe erscheint seit Mai 2018 auch in den USA, Großbritannien und Australien, veröffentlicht von AmazonCrossing. Weitere Übersetzungen erscheinen u. a. in den Niederlanden[4] und in Griechenland.

Goldammer lebt in Dresden, ist geschieden, alleinerziehender Vater und hat drei Kinder.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Romane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2007: Nebelgeflüster. Kriminalroman (im Selbstverlag erschienen)
  • 2008: Steingeist. Kriminalroman (im Selbstverlag erschienen)
  • 2009: Blätterrausch. Kriminalroman (im Selbstverlag erschienen)
  • 2012: Abstauber. Ein Fußball-Krimi, Gmeiner-Verlag, Meßkirch, ISBN 978-3-8392-1250-9.
  • 2013: Revierkampf. Ein Dresden-Krimi, Gmeiner-Verlag, Meßkirch
  • 2013: Feldwebel I – die elfte Plage. Endzeitthriller, Dresdner Buchverlag, Dresden
  • 2014: Feldwebel II – der schwarze Fluss. Endzeitthriller, Dresdner Buchverlag, Dresden
  • 2014: Vergissmeinnicht. Mysterythriller, Editia Verlag, Dresden
  • 2015: Schrammstein. Kriminalroman, Gmeiner-Verlag, Meßkirch
  • 2016: Der Angstmann. Kriminalroman. Ein Fall für Max Heller 1, dtv, München, ISBN 978-3-423-43045-6
    • auf Englisch: The Air Raid Killer (Übersetzt von Steve Anderson), AmazonCrossing, Seattle 2018, ISBN 978-1-5039-0057-8
    • auf Niederländisch: De Vuurstorm (Übersetzt von Janneke Panders), Uitgeverij Cargo, Amsterdam 2019
  • 2017: Tausend Teufel. Kriminalroman. Ein Fall für Max Heller 2, dtv, München, ISBN 978-3-423-26170-8
    • auf Englisch: A Thousand Devils (Übersetzt von Steve Anderson), AmazonCrossing, Seattle 2018, ISBN 978-1-5039-0432-3
  • 2018: Vergessene Seelen. Kriminalroman. Ein Fall für Max Heller 3, dtv, München ISBN 978-3-423-26201-9
  • 2018: Roter Rabe. Kriminalroman. Ein Fall für Max Heller 4, dtv, München, ISBN 978-3-423-26209-5
  • 2019: Großes Sommertheater. Roman, dtv, München, ISBN 978-3-423-26216-3
  • 2019: Juni 53. Kriminalroman. Ein Fall für Max Heller 5, dtv, München, ISBN 978-3-423-26232-3

Erzählbände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015: 30 Gründe, mit den Haaren zu knirschen und sich die Zähne zu raufen. Alltagssatire, Zwiebook Verlag, Dresden
  • 2015: Achtung! Kann Spuren von Zynismus enthalten. Alltagssatire – jetzt noch viel satirischer, Zwiebook Verlag, Dresden
  • 2011: 45 Gründe, sich lachend das Leben zu nehmen. Satire, ISBN 978-3-00-035622-3

Sachbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015: Stadtgespräche aus Dresden. Mit Ute Nitzsche. Gmeiner-Verlag, Meßkirch

Beiträge in Anthologien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2013: Seitenwechsel, in: Grenzenlos ermitteln. 23 Rätsel-Krimis, Gmeiner-Verlag, Meßkirch
  • 2015: Die Tiefe des Raums, in: Urlaubslesebuch. Hrsg. von Karoline Adler, dtv, München
  • 2015: Die Möglichkeiten eines Schneeballs, in: Schneefrei. Hrsg. von Karoline Adler, dtv, München

Hörbücher und Hörspielfassungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Frank Goldammer: "Ich schreibe meine Krimis in einem 4,9 Quadratmeter kleinen Kämmerchen". In: BuchMarkt. 23. September 2016, abgerufen am 25. Januar 2019 (deutsch).
  2. Frank Goldammers Bücher im Bestsellerarchiv des Branchenmagazins 'buchreport'. Abgerufen am 25. Januar 2019 (deutsch).
  3. Exklusiv-Interview mit Frank Goldammer — büchermenschen. Abgerufen am 25. Januar 2019.
  4. Uitgeverij Cargo. Abgerufen am 25. Januar 2019.