Franklin (Moderator)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Franklin (* 8. September 1975 in Freiburg im Breisgau; eigentlich Frank Schmidt) ist ein deutscher Fernsehmoderator.

Bereits in jungen Jahren machte sich Franklin einen Namen als Zauberkünstler. Im Jahr 1994 gewann er mit achtzehn Jahren – und somit als jüngster Künstler bisher – den Weltmeistertitel Grand Prix der World Championships of Magic der Fédération Internationale des Sociétés Magiques (FISM). Es folgten Auftritte im Pacifico Convention Center in Yokohama, im jordanischen Königshaus in Amman, im Tropicana Hotel in Las Vegas und im Magic Castle in Hollywood.

Im gleichen Jahr begann mit Team Disney seine Fernsehkarriere beim Privatsender RTL. Wirklich bekannt wurde er ab 1998 mit der 100.000 Mark Show (bis 2000). Von 1999 bis 2000 moderierte er auf RTL II die Show Lucky Letters.

Er moderierte ab dem Jahr 2000 seine eigene tägliche Talkshow Franklin – Deine Chance um 11 auf Sat.1. Bis Oktober 2004 wurde die Sendung ausgestrahlt.[1]

Im Jahr 2005 kehrte Franklin mit der ARD-Zaubershow Ausgetrickst – Die unglaubliche Show zu seinen Wurzeln zurück. Er moderierte und produzierte drei TV-Events dieser Art. "Ausgetrickst" ist die aufwendigste Magie-Produktion, die bisher für das deutsche Fernsehen produziert wurde. Am 15. April 2007 präsentierte er in der ARD die Sendung Wunschzeit.

2003 gründete Schmidt die Blueprint Productions Holding GmbH sowie die Blueprint TV-Productions GmbH. Entwickelt und lizenziert wurden Fernsehformate für den internationalen Markt private sowie öffentlich-rechtliche Sender. Im Februar 2015 verkaufte Schmidt die von ihm gegründete Produktionsfirma.[2][3]

Moderationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ausgetrickst (ARD)
  • Deine Chance um 11 (SAT.1)
  • Die 100.000 Mark Show (RTL)
  • Die größten Magier der Welt (WDR)
  • Die Soap-Show (RTL)
  • Franklin (SAT.1)
  • Heart Attack (RTL 2)
  • Lucky Letters (RTL II)
  • Miss Germany (SAT.1)
  • Post für Dich (SAT.1)
  • Team Disney (RTL)
  • Wer heiratet den Millionär (SAT.1)
  • Willkommen zu Deiner Hochzeit (SAT.1)
  • Wunschzeit (ARD)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Thomas Lückerath: Franklin gibt seine SAT.1-Talkshow auf. In: DWDL.de. 17. März 2004, abgerufen am 25. April 2022.
  2. Blueprint Productions GmbH (Memento des Originals vom 24. September 2009 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.blueprint-productions.de
  3. Alexander Krei: Frank Schmidt verkauft Produktionsfirma Blueprint. In: DWDL.de. 23. Februar 2015, abgerufen am 25. April 2022.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]