Umbilicaria cylindrica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Fransen-Nabelflechte)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Umbilicaria cylindrica
Umbilicaria cylindrica T85 (3).JPG

Umbilicaria cylindrica

Systematik
Klasse: Lecanoromycetes
Unterklasse: incertae sedis
Ordnung: Umbilicariales
Familie: Umbilicariaceae
Gattung: Umbilicaria
Art: Umbilicaria cylindrica
Wissenschaftlicher Name
Umbilicaria cylindrica
(L.) Delise ex Duby

Umbilicaria cylindrica, zuweilen auch als Gewimperte Nabelflechte[1] oder Fransen-Nabelflechte[2] bezeichnet, ist eine Blattflechte, die auf saurem Gestein in höheren Lagen vorkommt.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das blattartige Flechtenlager erreicht 2 bis 7 cm Durchmesser, ist grau gefärbt und durch einen zentralen „Nabel“ mit der Unterlage verbunden. Am Rand trägt es schwarze, abstehende Borsten, wodurch Umbilicaria cylindrica von ähnlichen Arten unterschieden werden kann. Der meist mehrlappige Thallus ist unterseitig hellbraun bis weißrosa. Die schwarzen Fruchtkörper (Apothecien) sind anfangs sitzend, später gestielt mit rilliger Scheibe. Isidien fehlen.

Vorkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Umbilicaria cylindrica besiedelt Silikatgestein und -felsen an licht- und windoffenen, oft schrägen Flächen, die meist nur kurzzeitig schneebedeckt sind. Sie ist in Europa, Asien, Nord- und Südamerika sowie Australien verbreitet. Ihr europäischer Verbreitungsschwerpunkt liegt im Norden, die Art dringt aber im montanen und alpinen Bereich bis in die Hochgebirge Südeuropas vor. In den Ebenen Mitteleuropas fehlt sie.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Umbilicaria cylindrica wurde von der Bryologisch-lichenologischen Arbeitsgemeinschaft für Mitteleuropa zur Flechte des Jahres 2018 gewählt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bruno P. Kremer, Hermann Muhle: Flechten, Moose, Farne. Mosaik Verl., München 1991, ISBN 3-570-06652-5, S. 40.
  • Volkmar Wirth: Flechtenflora. E. Ulmer, Stuttgart 1980, ISBN 3-8001-2452-1, S. 493–495.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bruno P. Kremer, Hermann Muhle: Flechten, Moose, Farne. Mosaik Verl., München 1991, ISBN 3-570-06652-5, S. 40.
  2. Beitrag der BLAM zu Moos und Flechte des Jahres 2018.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Umbilicaria cylindrica – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien