Franzi (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelFranzi
Produktionsland Deutschland
Jahr(e) 2009–2012
Länge 25 Minuten
Episoden 26 in 4 Staffeln
Regie Matthias Kiefersauer
Musik Rainer Bartesch
Erstausstrahlung 27. Februar 2009 auf Bayerisches Fernsehen
Besetzung

Franzi ist eine deutsche Fernsehserie, die vom Bayerischen Rundfunk von 2009 bis 2012 ausgestrahlt wurde. Jule Ronstedt spielt die Titelheldin Franzi. Regie führte Matthias Kiefersauer, Drehbuchautor ist Peter Bradatsch.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Franzi kehrt nach mehreren Jahren in ihre Heimatstadt Erding zurück, nachdem sie ihren Freund beim Fremdgehen ertappte. Dort trifft sie auf ihre Jugendliebe Werner Grüneis, der mittlerweile von seiner Mutter das örtliche Bekleidungsgeschäft übernommen hat.

Folgen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie war 2009 für den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Serie und 2010 für den Adolf-Grimme-Preis nominiert. Jule Ronstedt war 2009 für den Bayerischen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Schauspielerin – Serien und Reihen nominiert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]