Frederic Hecker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Frederic Hecker (2020)

Frederic Hecker (* November 1980 in Offenbach am Main) ist ein deutscher Schriftsteller und Chirurg. Sein erster Roman Totenblass erreichte kurz nach Erscheinen Platz 1 der Audible-Bestseller-Charts.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frederic Hecker wuchs zusammen mit einem älteren Bruder sowie einer jüngeren Schwester in Rödermark (Kreis Offenbach, Hessen) auf. Er studierte Medizin an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main und promovierte am dortigen Institut für Rechtsmedizin.[2] Im Jahr 2008 legte er sein Examen ab und arbeitete im Anschluss in verschiedenen Krankenhäusern als Chirurg. Während seiner ersten Facharztausbildung zum Allgemeinchirurgen begann er mit dem Schreiben. Seinen Debütroman Totenblass stellte er 2018 während seiner zweiten Facharztausbildung zum Plastischen Chirurgen fertig.

Totenblass erschien im Oktober 2019 zunächst für einen Zeitraum von sechs Monaten exklusiv beim Weltbild-Verlag.[3][4] Im März 2020 wurde das Buch dann als Paperback- sowie Hörbuchausgabe durch den Münchner Verlag Blanvalet verlegt.[5] Das Audiobook, gelesen von Achim Buch, erreichte kurz nach Erscheinen Platz 1 der Audible-Bestseller-Charts. Zudem wurde das Buch von der Jury des Online-Magazins Krimi-Couch in die Top 3 der Wahl zum „Buch des Jahres 2020“ gewählt.[6]

Im Februar 2020 erschien mit Rachekult der zweite Teil der Reihe um das Ermittlerpaar Joachim Fuchs und Lara Schuhmann, ebenfalls wieder als Taschenbuch sowie Hörbuchausgabe.[7][8] Rachekult knüpft in Teilen an Totenblass an, ist aber eine eigenständige, in sich geschlossene Geschichte.

Vom Aufbau her sind Heckers Thriller klassische Ermittler-Krimis, die seinen medizinischen Background erkennen lassen.

Hauptberuflich arbeitet Hecker als Plastischer Chirurg in Hannover, wo er gemeinsam mit seinem Kollegen eine Privatpraxis betreibt.[9]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fuchs & Schuhmann-Reihe:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amazon Bestseller: Die beliebtesten Audible-Hörbücher – Top 10! 12. April 2020, abgerufen am 7. November 2021.
  2. Frederic Hecker. Abgerufen am 7. November 2021.
  3. Weltbild Totenblass. Abgerufen am 7. November 2021.
  4. Katalog der Deutschen Nationalbibliothek. Abgerufen am 7. November 2021.
  5. Totenblass. Abgerufen am 7. November 2021.
  6. Literatur-Couch Medien GmbH & Co KG: Buch des Jahres 2020. Abgerufen am 7. November 2021.
  7. Rachekult. Abgerufen am 7. November 2021.
  8. Audible.com | Try Audible Free Today. (audible.com [abgerufen am 7. November 2021]).
  9. Dr Anja Braunwarth: Totenblasse Leser: Plastischer Chirurg fesselt mit einem blutigen Thriller. 14. August 2020, abgerufen am 7. November 2021.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]