Frederick C. Robie House

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frederick C. Robie House
National Register of Historic Places
National Historic Landmark
Robie House – Vorderseite entlang der Straße

Robie House – Vorderseite entlang der Straße

Frederick C. Robie House (Illinois)
Paris plan pointer b jms.svg
Lage Chicago, Cook County, Illinois
Koordinaten 41° 47′ 23″ N, 87° 35′ 46″ WKoordinaten: 41° 47′ 23″ N, 87° 35′ 46″ W
Erbaut 1908
Architekt Frank Lloyd Wright
Baustil Prairie Style
NRHP-Nummer 66000316
Daten
Ins NRHP aufgenommen 15. Oktober 1966
Als NHL deklariert 27. November 1963
Vorderseite
Rückseite, Eingang
Innenraum des Robie-Hauses

Das Frederick C. Robie House wurde 1908 als richtungweisendes Wohnhaus von Frank Lloyd Wright entworfen und 1909 bis 1910 nahe dem Campus der Universität Chicago in Hyde Park errichtet. Es gilt als wichtigstes Beispiel des amerikanischen Prairie Stils.

Architektur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der erste Blick fällt auf die weit auskragenden Dachflächen, die das Gebäude erheblich länger und niedriger erscheinen lassen als es ist, was noch durch die Betonung der Lagerfugen und die Verwendung der länglichen römischen Ziegel verstärkt wird. Dies gibt die gesamte Organisation des Robie-Hauses entlang einer Achse nach außen wieder.

Der Eingang des Hauses befindet sich auf der Rückseite und führt in eine Art Untergeschoss, welches den Billardraum, Kinderraum, Garage sowie neben zusätzlichen Nebenräumen noch die Eingangshalle beherbergt. Die Treppe mit dem angefügten massigen Kamin als zentraler Kern des Gebäudes schafft die Verbindung zum Hauptwohngeschoss. Die Schlafräume befinden sich im Obergeschoss, welches sich zum größten Teil auf der Rückseite des Gebäudes befindet und so in der Ansicht der Hauptseite zurücktritt.

Ein Thema des Gebäudes sind die fließenden Räume und mehrschichtigen Übergänge, dies zeigt sich bereits außen durch die weit auskragenden Deckflächen in verschiedenen Bereichen wie z.B. der Terrasse oder auch dem Eingang, welcher durch eine Terrasse des Wohngeschosses sehr weit überdeckt ist. Auch Elemente wie die großzügigen Balkone mit gemauerten Brüstungen, Gartenmauern und Bepflanzung sind hier zu erwähnen, da sie einerseits den privaten Raum vor der Öffentlichkeit schützen, aber auch immer wieder die Möglichkeit des Überganges und der Verbindung nach außen bieten. Als besondere Situation im Innenraum ist hierbei der Wohn- und Essraum zu nennen, welcher lediglich durch den einschneidenden Kamin eine Verengung erfährt, um sich dann wieder je nach Sicht zum Wohn- bzw. Essbereich aufzuweiten.

Seit dem 27. November 1963 gilt das Haus aufgrund seiner architektonischen Bedeutung als National Historic Landmark.[1] Am 15. Oktober 1966 wurde das Frederick C. Robie House als Baudenkmal in das National Register of Historic Places aufgenommen.[2]

Wirkung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dem britischen Fernseh-Mehrteiler Die Forsyte Saga (2002/2003), nach John Galsworthys gleichnamigem Roman, ist das Anwesen Robin Hill, das Philip Bosinney für Soames Forsyte entwirft und baut, dem Robie House unverkennbar nachempfunden.

Die amerikanische Kinderbuchautorin Blue Balliett hat 2006 einen architekturzentrierten Kinderkrimi – Das Schattenhaus – veröffentlicht, in dessen Mittelpunkt das Robie House steht.[3]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Donald Hoffmann: Frank Lloyd Wright's Robie House. The Illustrated Story of an Architectural Masterpiece. Dover Publications, 1984, ISBN 978-0486245829; E-Buch: Courier Corporation, 2012, ISBN 978-0486140261, Leseprobe in Google Bücher.
  • Joseph Connors: The Robie House of Frank Lloyd Wright. University of Chicago Press, Chicago 1984, ISBN 978-0-22611-542-9.
  • Frederick C. Robie and Frederick C. Robie, Sr.: Mr. Robie knew what he wanted. In: Architectural Forum, 109 (0ctober 1958), 126-27, 206, 210.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Robie House – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Listing of National Historic Landmarks by State: Illinois. In: National Park Service (NPS), (PDF; 23 kB), aufgerufen am 3. Juni 2017.
  2. Robie, Frederick C., House im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 12. August 2017.
  3. Book 2: The Wright 3. In: Scholastic, aufgerufen am 3. Juni 2017.