Frederick Smith (Zoologe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frederick Smith (* 30. März 1805; † 16. Februar 1879) war ein britischer Entomologe.

Frederick Smith entomologist.jpg

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der gelernte Gravierer Smith arbeitete nach dem Tod von Edward Doubleday (1810–1849) als Assistent in der Abteilung „Zoologie“ des Britischen Museums ab 1849 als Spezialist für Hautflügler. Von 1875 bis zu seinem Tod arbeitete er als Seniorassistent in derselben Abteilung.

Smith war in den Jahren 1862/63 Präsident der Londoner „Gesellschaft für Entomologie“, aus der später die „Royal Entomological Society of London“ hervorging.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Catalogue of Hymenopterous Insects, 7 Bände, 1853–1859
  • Nomenclature of Coleopterous Insects, Band 5 (1851) und Band 6 (1852)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]