Frederick Tyler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frederick Daniel "Fred" Tyler (* 15. März 1954 in Winter Park, Florida) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Schwimmsportler.

Bei den Olympischen Spielen 1972 in München gewann er Gold mit der US-amerikanischen 4x200-m-Freistilstaffel. In der Einzeldisziplin 200 m Freistil kam er ins Finale, wurde dort aber nur Fünfter.

Fred Tyler trainierte an der Indiana University unter Trainer James Counsilman und gewann 1975 den NCAA-Titel über 200 m Freistil.

Quellenangaben[Bearbeiten]