Fredrik Stenman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Frederik Stenman)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fredrik Stenman

Fredrik Stenman (2012)

Spielerinformationen
Geburtstag 2. Juni 1983
Geburtsort MunktorpSchweden
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
Munktorps BK
Västerås SK
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2000–2001
2002–2003
2003–2005
2006–2007
2006–2007
2007–2011
2011–
Västerås SK
IF Elfsborg
Djurgårdens IF
Bayer 04 Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen II
FC Groningen
FC Brügge
28 (3)
35 (0)
63 (8)
28 (0)
3 (1)
118 (4)
0 (0)
Nationalmannschaft2
2003–2005
2006–
Schweden U21
Schweden
26 (1)
3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 15. Mai 2011
2 Stand: 30. Juni 2011

Fredrik Stenman (* 2. Juni 1983 in Munktorp, Schweden) ist ein schwedischer Fußballspieler.

Verein[Bearbeiten]

Der gelernte Abwehrspieler Fredrik Stenman spielte vor seinem Wechsel ausschließlich in Schweden. Zunächst bei Munktorps BK und Västerås SK, die nächsten Stationen seiner Profikarriere waren IF Elfsborg und Djurgårdens IF. Zum 1. Januar 2006 wechselte er zu Bayer 04 Leverkusen und unterschrieb einen Vertrag bis 2009. Nach dem Ende der Bundesligasaison 2006/2007 wechselte Stenman gegen eine Ablösesumme von 800.000 Euro zum niederländischen Club FC Groningen. Sein Vertrag lief bis Ende der Saison 2010/11. Anschließend wechselte er in die erste belgische Division zum FC Brügge.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Stenman ist Nationalspieler Schwedens. Sein Debüt gab er am 25. Mai 2006 gegen Finnland. Er gehörte zum schwedischen Aufgebot bei der Weltmeisterschaft 2006, kam aber nicht zum Einsatz. Nachdem er fünf Jahre nicht mehr nominiert worden war, feierte er im Frühjahr 2011 sein Nationalmannschaftscomeback. Bei der 5:6-Niederlage nach Elfmeterschießen gegen die Ukraine im Rahmen eines Einladungsturniers auf Zypern kehrte er unter Nationaltrainer Erik Hamrén für ein Spiel in die Landesauswahl zurück.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Schwedischer Meister: 2003, 2005
  • Schwedischer Pokalsieger: 2005

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stenman van Groningen naar Club Brugge, De Telegraaf-Telesport vom 23. März 2011