Fredwreck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fredwreck (2007)

Fredwreck, eigentlich Farid Nassar (* 23. Juni 1972 in Flint, Michigan), ist ein US-amerikanischer Hip-Hop-Produzent. Im Alter von 11 Jahren zogen er und seine Eltern (palästinensische Flüchtlinge) nach Kalifornien, wo er schnell in die Breakdance- und DJing-Szene kam. 2004 war Fredwreck auf dem Soundtrack zum Computergame NBA Live von EA Sports zu hören. Er ist auch Mitglied der Soul Assassins, einer von DJ Muggs gegründeten Künstlervereinigung.

Produktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]