Freiburger Diözesan-Archiv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Freiburger Diözesan-Archiv
Titelblatt von Band 13, 1880
Beschreibung Fachzeitschrift
Fachgebiet Kirchengeschichte, Landesgeschichte
Sprache Deutsch
Verlag Herder
Hauptsitz Freiburg im Breisgau
Erstausgabe 1865
Erscheinungsweise jährlich
Herausgeber Kirchengeschichtlicher Verein für das Erzbistum Freiburg
ISSN
ZDB 1713-9

Das Freiburger Diözesan-Archiv ist eine Zeitschrift zur Kirchen- und Landesgeschichte des Erzbistums Freiburg und angrenzender Gebiete. Sie erscheint seit 1865 als Zeitschrift des Kirchengeschichtlichen Vereins für das Erzbistum Freiburg.

Ursprünglich war der Titel Freiburger Diöcesan-Archiv. Organ des kirchlich-historischen Vereins der Erzdiöcese Freiburg für Geschichte, Alterthumskunde und christliche Kunst, mit Berücksichtigung der angrenzenden Bistümer, seit Band 31, 1909 trägt es seinen heutigen Titel Freiburger Diözesan-Archiv. Zeitschrift des Kirchengeschichtlichen Vereins für Geschichte, Christliche Kunst, Altertums- und Literaturkunde des Erzbistums Freiburg mit Berücksichtigung der angrenzenden Bistümer.

Regelmäßiger Teil des Freiburger Diözesan-Archivs ist das Necrologium Friburgense, das biographische Verzeichnis der verstorbenen Geistlichen des Erzbistums Freiburg.

Schriftleiter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]