Dienstleistungskosten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Fremdleistungskosten)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dienstleistungskosten (auch: Fremdleistungskosten) entstehen für die Inanspruchnahme von (Dienst-)Leistungen anderer Unternehmungen.


Die in der Regel wichtigsten, sofern diese von externen Anbietern durchgeführt werden, sind:

Die Erfassung in der Kostenrechnung ist unproblematisch, sofern die Finanzbuchhaltung die Belege liefert.


Anmerkung:

Als Dienstleistungskosten erfasst werden teilweise auch Pachten und Mieten, sowie Kosten für Energie und Wasser (Betriebsstoffkosten).