Fremont River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fremont River
Fremont River nahe Cainville

Fremont River nahe Cainville

Daten
Gewässerkennzahl US1441237
Lage Utah, Vereinigte Staaten
Flusssystem Colorado River
Abfluss über Dirty Devil River → Colorado River → Golf von Kalifornien
Ursprung Johnson Valley Reservoir
38° 36′ 32″ N, 111° 37′ 55″ W
Quellhöhe 2688 m
Zusammenfluss Bei Hanksville mit dem Muddy Creek zum Dirty Devil RiverKoordinaten: 38° 24′ 10″ N, 110° 41′ 35″ W
38° 24′ 10″ N, 110° 41′ 35″ W
Mündungshöhe 1295 m
Höhenunterschied 1393 m
Länge 153 km
Einzugsgebiet 1945 km²

Der Fremont River ist ein Fluss im US-Bundesstaat Utah. Er fließt vom Johnson Valley Reservoir in der Nähe des Fish Lakes durch den Capitol-Reef-Nationalpark. Bei Hanksville mündet der 115 Kilometer lange Muddy Creek in den Fluss und zusammen bilden sie den Dirty Devil River, welcher in den Colorado River mündet.

Der Fluss wurde nach dem Entdecker John Charles Fremont benannt, der das Gebiet in den Jahren 1853/1854 bereiste. Der Fluss gab seinerseits der Fremont-Kultur den Namen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fremont River bei Cainville