French Open 1987/Dameneinzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
French Open 1987
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
French Open
Dameneinzel
198619871988
Grand Slams 1987
Dameneinzel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Dieser Artikel beschreibt das Dameneinzel der French Open 1987. Titelverteidigerin war Chris Evert.

Das Finale bestritten Steffi Graf und Martina Navrátilová, das Graf in drei Sätzen gewann.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová Finale
02. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf Sieg
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert Halbfinale
04. TschechoslowakeiTschechoslowakei Hana Mandlíková 2. Runde

05. TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková Achtelfinale

06. Bulgarien 1971Bulgarien Manuela Maleeva Viertelfinale

07. ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini Halbfinale

08. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil 1. Runde

10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Rinaldi 3. Runde

11. SchwedenSchweden Catarina Lindqvist 2. Runde

12. Bulgarien 1971Bulgarien Katerina Maleewa Achtelfinale

13. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández 2. Runde

14. ItalienItalien Raffaella Reggi Viertelfinale

15. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Sylvia Hanika Achtelfinale

16. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Melissa Gurney 1. Runde

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 6 6  
8  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch 1 2  
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 6 6  
  3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 2 2  
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 6 6
  14  ItalienItalien Raffaella Reggi 2 2  
    1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová 4 6 6
  2  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf 6 4 8
  7  ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini 6 6  
 SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario 4 0  
7  ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini 4 6 5
  2  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf 6 4 7  
6  Bulgarien 1971Bulgarien Manuela Maleeva 4 1
  2  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf 6 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 7  
 FrankreichFrankreich C. Tanvier 3 67     1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 2 6  
 ArgentinienArgentinien A. Villagrán 6 6    ArgentinienArgentinien A. Villagrán 0 6 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Mundel 0 4       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 6  
 FrankreichFrankreich A. Dechaume 3 6 3        OsterreichÖsterreich P. Huber 1 1  
 FrankreichFrankreich L. Van Hille 6 1 6      FrankreichFrankreich L. Van Hille 3 1
 OsterreichÖsterreich P. Huber 7 7    OsterreichÖsterreich P. Huber 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Kim 5 5       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 6
 NiederlandeNiederlande M. Bollegraf 6 6       15  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Hanika 0 2
 NiederlandeNiederlande N. Jagerman 3 3      NiederlandeNiederlande M. Bollegraf 4 6 3  
 ItalienItalien L. Garrone 6 6    ItalienItalien L. Garrone 6 2 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A.-M. Fernández 1 2        ItalienItalien L. Garrone 4 3
 SchweizSchweiz L. Drescher 6 0 1       15  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Hanika 6 6  
 ArgentinienArgentinien M. Perez-Roldan 0 6 6      ArgentinienArgentinien M. Perez-Roldan 2 4
 Brasilien 1968Brasilien N. Dias 2 1   15  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Hanika 6 6  
15  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Hanika 6 6  

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Nelson-Dunbar 2 1     10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi 3 6 7  
 FrankreichFrankreich J. Halard 5 7 6    FrankreichFrankreich J. Halard 6 1 5  
Q  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Fukarkova 7 65 2       10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi 1 3  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland I. Cueto 6 6        FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 6  
 Brasilien 1968Brasilien P. Medrado 3 2      Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland I. Cueto 2 6 3
 FrankreichFrankreich N. Tauziat 7 3 6    FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 0 6  
 AustralienAustralien J. Byrne 5 6 3        FrankreichFrankreich N. Tauziat 1 6 0
 KanadaKanada C. Bassett 6 6       8  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 6 3 6
 JapanJapan A. Kijimuta 1 3      KanadaKanada C. Bassett 6 63 6  
 TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Maršíková 4 6 6    TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Maršíková 2 7 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bowes 6 3 2        KanadaKanada C. Bassett 5 3
 PolenPolen I. Kuczynska 6 6       8  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 7 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Van Nostrand 1 3      PolenPolen I. Kuczynska 2 2
 Hongkong 1959Hongkong P. Hy 2 3   8  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 6 6  
8  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Kohde-Kilsch 6 6  

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert 6 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Pfaff 1 3     3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert 6 7  
 ArgentinienArgentinien P. Tarabini 2 5    FrankreichFrankreich I. Demongeot 3 5  
 FrankreichFrankreich I. Demongeot 6 7       3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert 6 6  
 BelgienBelgien A. Devries 4 4        SchweizSchweiz E. Krapl 2 0  
 SchweizSchweiz E. Krapl 6 6      SchweizSchweiz E. Krapl 7 5 6
 Rumänien 1965Rumänien V. Ruzici 6 6    Rumänien 1965Rumänien V. Ruzici 5 7 4  
 TschechoslowakeiTschechoslowakei K. Böhmová 3 2       3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Evert 6 6
 FrankreichFrankreich S. Niox-Chateau 2 6 6       12  Bulgarien 1971Bulgarien K. Maleewa 3 1
 FrankreichFrankreich E. Derly 6 4 2      FrankreichFrankreich S. Niox-Chateau 4 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Gompert 64 6 8    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Gompert 6 6  
 Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach 7 3 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Gompert 66 1
 FrankreichFrankreich M.-C. Calleja 0 0       12  Bulgarien 1971Bulgarien K. Maleewa 7 6  
 ArgentinienArgentinien B. Fulco 6 6      ArgentinienArgentinien B. Fulco 3 6 4
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Barg 2 1   12  Bulgarien 1971Bulgarien K. Maleewa 6 2 6  
12  Bulgarien 1971Bulgarien K. Maleewa 6 6  

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
14  ItalienItalien R. Reggi 6 6  
LL  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Singer 4 1     14  ItalienItalien R. Reggi 6 6  
 PeruPeru L. Gildemeister 2 4    Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Gomer 3 3  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich S. Gomer 6 6       14  ItalienItalien R. Reggi 7 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland W. Probst 3 0        AustralienAustralien A. Minter 5 2  
 AustralienAustralien A. Minter 6 6      AustralienAustralien A. Minter 7 6
 JapanJapan E. Okagawa 2 1    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Sloane 63 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Sloane 6 6       14  ItalienItalien R. Reggi 6 4 6
 FrankreichFrankreich C. Suire 3 7 6       5  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 3 6 2
 FrankreichFrankreich P. Etchemendy 6 5 1      FrankreichFrankreich C. Suire 7 3 0  
 SowjetunionSowjetunion N. Swerawa 6 6    SowjetunionSowjetunion N. Swerawa 63 6 6  
 NiederlandeNiederlande M. Mesker 2 3        SowjetunionSowjetunion N. Swerawa 1 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Rush 6 6       5  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Spence 2 3      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Rush 3 1
 Sudafrika 1961Südafrika D. Van Rensburg 1 1   5  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 6 6  
5  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková 6 6  

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
7  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 6 6  
LL  NiederlandeNiederlande M. van der Torre 0 2     7  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 6 6  
LL  SchwedenSchweden K. Karlsson 6 5 0   Q  ItalienItalien L. Ferrando 2 4  
Q  ItalienItalien L. Ferrando 2 7 6       7  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 6 2 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin 7 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin 0 6 2  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Mochizuki 5 3      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel 2 4    FrankreichFrankreich M. Laval 0 2  
 FrankreichFrankreich M. Laval 6 6       7  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phelps 6 0 6       Q  Sudafrika 1961Südafrika K. Schimper 4 1
Q  TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Rajchrtová 3 6 4      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phelps 6 6  
 OsterreichÖsterreich J. Wiesner 6 6    OsterreichÖsterreich J. Wiesner 3 3  
 AustralienAustralien E. Smylie 2 2        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phelps 7 2 2
 SchwedenSchweden M. Lindström 63 2       Q  Sudafrika 1961Südafrika K. Schimper 67 6 6  
Q  Sudafrika 1961Südafrika K. Schimper 7 6     Q  Sudafrika 1961Südafrika K. Schimper 4 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Bonder 6 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Bonder 6 3 4  
9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 3 3  

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Gurney 4 2  
 AustralienAustralien N. Provis 6 6      AustralienAustralien N. Provis 4 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Mascarin 2 4    OsterreichÖsterreich B. Paulus 6 6  
 OsterreichÖsterreich B. Paulus 6 6        OsterreichÖsterreich B. Paulus 4 2  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Croft 6 3 1        SpanienSpanien A. Sánchez Vicario 6 6  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland G. Dinu 2 6 6      Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland G. Dinu 0 2
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Burgin 5 3    SpanienSpanien A. Sánchez Vicario 6 6  
 SpanienSpanien A. Sánchez Vicario 7 6        SpanienSpanien A. Sánchez Vicario 6 6
 AustralienAustralien E. Minter 5 3        SchwedenSchweden C. Karlsson 1 4
 SchwedenSchweden C. Karlsson 7 6      SchwedenSchweden C. Karlsson 6 3 9  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik 7 6    Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Porwik 4 6 7  
 ItalienItalien F. Bonsignori 64 4        SchwedenSchweden C. Karlsson 6 4 7
 FrankreichFrankreich N. Herreman 6 6        FrankreichFrankreich N. Herreman 3 6 5  
 AustralienAustralien L. Field 4 2      FrankreichFrankreich N. Herreman 6 7
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien M. Jaušovec 0 0   4  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Mandlíková 4 65  
4  TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Mandlíková 6 6  

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
6  Bulgarien 1971Bulgarien M. Maleeva 3 6 6  
 ItalienItalien S. Cecchini 6 3 3     6  Bulgarien 1971Bulgarien M. Maleeva 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Holladay 2 3    AustralienAustralien D. Balestrat 2 0  
 AustralienAustralien D. Balestrat 6 6       6  Bulgarien 1971Bulgarien M. Maleeva 5 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr 2 4       Q  BelgienBelgien S. Wasserman 7 3 1  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández 6 6      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández 3 2
 NiederlandeNiederlande H. ter Riet 1 1   Q  BelgienBelgien S. Wasserman 6 6  
Q  BelgienBelgien S. Wasserman 6 6       6  Bulgarien 1971Bulgarien M. Maleeva 7 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Walsh-Pete 2 3        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rehe 66 1
 GriechenlandGriechenland A. Kanellopoulou 6 6      GriechenlandGriechenland A. Kanellopoulou 6 0 6  
 Sudafrika 1961Südafrika R. Fairbank 2 3    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Cioffi 1 6 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten H. Cioffi 6 6        GriechenlandGriechenland A. Kanellopoulou 63 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rehe 6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rehe 7 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Henricksson 3 2      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Rehe 7 1 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Horvath 6 0 2   13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 64 6 4  
13  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 4 6 6  

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Dritte Runde   Achtelfinale
11  SchwedenSchweden C. Lindqvist 6 7  
 ArgentinienArgentinien M. Paz 0 65     11  SchwedenSchweden C. Lindqvist 5 5  
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Meier 6 0 2    KanadaKanada H. Kelesi 7 7  
 KanadaKanada H. Kelesi 2 6 6        KanadaKanada H. Kelesi 6 6  
 DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen 7 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Torres 1 3  
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien S. Goleš 5 2      DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen 6 4 3
 JapanJapan K. Okamoto 61 0    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Torres 4 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Torres 7 6        KanadaKanada H. Kelesi 63 2
 ItalienItalien C. Nozzoli 4 1       2  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf 7 6
Q  TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Zrubáková 6 6     Q  TschechoslowakeiTschechoslowakei R. Zrubáková 3 6 4  
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná 6 6    TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná 6 4 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie 3 1        TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Novotná 0 1
 TschechoslowakeiTschechoslowakei I. Budařová 7 6       2  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf 6 6  
LL  Brasilien 1968Brasilien G. Miro 68 3      TschechoslowakeiTschechoslowakei I. Budařová 1 1
 SchweizSchweiz C. Cserepy 1 1   2  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf 6 6  
2  Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland S. Graf 6 6  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]