French Open 1988/Herrendoppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
French Open 1988
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
French Open
Herrendoppel
198719881989
Grand Slams 1988
Herrendoppel
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Herrendoppel der French Open 1988

Titelverteidiger waren Anders Järryd und Robert Seguso.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
Viertelfinale
02. AustralienAustralien John Fitzgerald
SchwedenSchweden Anders Järryd
Finale
03. FrankreichFrankreich Guy Forget
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tomáš Šmíd
1. Runde
04. MexikoMexiko Jorge Lozano
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Todd Witsken
Viertelfinale

05. AustralienAustralien Laurie Warder
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Blaine Willenborg
Achtelfinale

06. EcuadorEcuador Andrés Gómez
SpanienSpanien Emilio Sánchez Vicario
Sieg

07. NeuseelandNeuseeland Kelly Evernden
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Johan Kriek
2. Runde

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Pugh
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul Annacone
AustralienAustralien Brad Drewett
Achtelfinale

10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Kohlberg
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Van’t Hof
1. Runde

11. SchwedenSchweden Joakim Nyström
SchwedenSchweden Mikael Pernfors
Achtelfinale

12. AustralienAustralien Wally Masur
AustralienAustralien Mark Woodforde
Halbfinale

13. Sudafrika 1961Südafrika Pieter Aldrich
Sudafrika 1961Südafrika Danie Visser
1. Runde

14. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Steve Denton
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sherwood Stewart
2. Runde

15. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martin Davis
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Pawsat
Achtelfinale

16. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jeremy Bates
SchwedenSchweden Peter Lundgren
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                                   
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ken Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
4 7 3            
 MexikoMexiko Leonardo Lavalle
 MexikoMexiko Agustín Moreno
6 6 6  
 MexikoMexiko Leonardo Lavalle
 MexikoMexiko Agustín Moreno
3 4 3
  6  EcuadorEcuador Andrés Gómez
 SpanienSpanien Emilio Sánchez Vicario
6 6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eric Korita
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jon Levine
4 4
 
  6  EcuadorEcuador Andrés Gómez
 SpanienSpanien Emilio Sánchez Vicario
6 6  
  6  EcuadorEcuador Andrés Gómez
 SpanienSpanien Emilio Sánchez Vicario
6 6 6 6
  2  AustralienAustralien John Fitzgerald
 SchwedenSchweden Anders Järryd
3 7 4 3
  12  AustralienAustralien Wally Masur
 AustralienAustralien Mark Woodforde
6 6  
4  MexikoMexiko Jorge Lozano
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Todd Witsken
3 4  
12  AustralienAustralien Wally Masur
 AustralienAustralien Mark Woodforde
1 2 2
  2  AustralienAustralien John Fitzgerald
 SchwedenSchweden Anders Järryd
6 6 6  
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Pugh
6 7 1
 
  2  AustralienAustralien John Fitzgerald
 SchwedenSchweden Anders Järryd
7 6 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Seguso
6 6          
 AustralienAustralien D. Macpherson
 AustralienAustralien S. Youl
0 4     1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Seguso
7 6
 FrankreichFrankreich O. Delaître
 FrankreichFrankreich S. Grenier
6 6        FrankreichFrankreich O. Delaître
 FrankreichFrankreich S. Grenier
5 3  
 FrankreichFrankreich T. Champion
 FrankreichFrankreich T. Tulasne
4 4      1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Flach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Seguso
6 6
 AustralienAustralien C. Limberger
 ItalienItalien C. Panatta
6 7       15  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Davis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Pawsat
3 3
 ItalienItalien S. Colombo
 PeruPeru C. di Laura
4 6        AustralienAustralien C. Limberger
 ItalienItalien C. Panatta
3 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Cox
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Siegel
3 6 1     15  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Davis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Pawsat
6 7  
15  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Davis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Pawsat
6 3 6    

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
10  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Kohlberg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Van’t Hof
5 4          
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland T. Meinecke
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland R. Osterthun
7 6      Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland T. Meinecke
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland R. Osterthun
6 5 7
 TschechoslowakeiTschechoslowakei P. Korda
 TschechoslowakeiTschechoslowakei C. Suk
6 6        TschechoslowakeiTschechoslowakei P. Korda
 TschechoslowakeiTschechoslowakei C. Suk
4 7 5  
 SchwedenSchweden M. Gustafsson
 SchwedenSchweden J. Svensson
2 1        Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland T. Meinecke
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland R. Osterthun
6 2 3
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Dowlen
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Freeman
6 6 0        MexikoMexiko L. Lavalle
 MexikoMexiko A. Moreno
4 6 6
 MexikoMexiko L. Lavalle
 MexikoMexiko A. Moreno
3 7 6        MexikoMexiko L. Lavalle
 MexikoMexiko A. Moreno
7 7  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Baxter
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Chamberlin
7 1 2     7  NeuseelandNeuseeland K. Evernden
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kriek
6 5  
7  NeuseelandNeuseeland K. Evernden
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Kriek
6 6 6    

Obere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
3  FrankreichFrankreich G. Forget
 TschechoslowakeiTschechoslowakei T. Šmíd
6 6          
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Jelen
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland P. Kühnen
7 7      Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland E. Jelen
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland P. Kühnen
4 4
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Arias
 ItalienItalien P. Canè
7 2 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Arias
 ItalienItalien P. Canè
6 6  
 KanadaKanada G. Connell
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Palandjian
5 6 3        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Arias
 ItalienItalien P. Canè
7 4 4
 ArgentinienArgentinien M. Ingaramo
 ArgentinienArgentinien A. Mancini
6 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Korita
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Levine
5 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Korita
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Levine
7 7        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Korita
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Levine
6 6  
 Brasilien 1968Brasilien C. Motta
 NiederlandeNiederlande M. Schapers
3 2     14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Denton
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
4 3  
14  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Denton
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stewart
6 6    

Obere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
11  SchwedenSchweden J. Nyström
 SchwedenSchweden M. Pernfors
6 6          
 ChileChile R. Acuña
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Jensen
4 4     11  SchwedenSchweden J. Nyström
 SchwedenSchweden M. Pernfors
6 7
 Brasilien 1968Brasilien I. Kley
 Brasilien 1968Brasilien D. Marcelino
7 6 4        ArgentinienArgentinien J. Frana
 ArgentinienArgentinien C. Miniussi
2 5  
 ArgentinienArgentinien J. Frana
 ArgentinienArgentinien C. Miniussi
6 7 6      11  SchwedenSchweden J. Nyström
 SchwedenSchweden M. Pernfors
1 6
 HaitiHaiti R. Agénor
 ArgentinienArgentinien G. Pérez Roldán
3 3       6  EcuadorEcuador A. Gómez
 SpanienSpanien E. Sánchez Vicario
6 7
 Brasilien 1968Brasilien G. Barbosa
 Brasilien 1968Brasilien M. Menezes
6 6        Brasilien 1968Brasilien G. Barbosa
 Brasilien 1968Brasilien M. Menezes
5 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Hooper
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Nelson
6 2     6  EcuadorEcuador A. Gómez
 SpanienSpanien E. Sánchez Vicario
7 7  
6  EcuadorEcuador A. Gómez
 SpanienSpanien E. Sánchez Vicario
7 6    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
5  AustralienAustralien L. Warder
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Willenborg
6 6          
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reneberg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Shiras
3 4     5  AustralienAustralien L. Warder
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Willenborg
5 6 6
 AustralienAustralien P. Carter
 NeuseelandNeuseeland D. Lewis
6 6 3        SchweizSchweiz H. Günthardt
 UngarnUngarn B. Taróczy
7 3 4  
 SchweizSchweiz H. Günthardt
 UngarnUngarn B. Taróczy
7 4 6      5  AustralienAustralien L. Warder
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Willenborg
6 2 1
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Castle
 ArgentinienArgentinien R. Saad
7 6       12  AustralienAustralien W. Masur
 AustralienAustralien M. Woodforde
3 6 6
 SchwedenSchweden T. Svantesson
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Tarr
6 2        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Castle
 ArgentinienArgentinien R. Saad
6 1 7  
 FrankreichFrankreich J.-P. Fleurian
 FrankreichFrankreich É. Winogradsky
5 3     12  AustralienAustralien W. Masur
 AustralienAustralien M. Woodforde
4 6 9  
12  AustralienAustralien W. Masur
 AustralienAustralien M. Woodforde
7 6    

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
13  Sudafrika 1961Südafrika P. Aldrich
 Sudafrika 1961Südafrika D. Visser
2 3          
 AustralienAustralien D. Cahill
 IsraelIsrael A. Mansdorf
6 6      AustralienAustralien D. Cahill
 IsraelIsrael A. Mansdorf
6 6
 SpanienSpanien J. López Maeso
 SpanienSpanien A. Tous
3 2        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Cassidy
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Purcell
4 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D. Cassidy
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Purcell
6 6        AustralienAustralien D. Cahill
 IsraelIsrael A. Mansdorf
2 4
 ItalienItalien O. Camporese
 ItalienItalien D. Nargiso
0 3       4  MexikoMexiko J. Lozano
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Witsken
6 6
 IranIran M. Bahrami
 FrankreichFrankreich J. Potier
6 6        IranIran M. Bahrami
 FrankreichFrankreich J. Potier
2 2  
 FrankreichFrankreich T. Benhabiles
 FrankreichFrankreich P. Pech
3 2     4  MexikoMexiko J. Lozano
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Witsken
6 6  
4  MexikoMexiko J. Lozano
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Witsken
6 6    

Untere Hälfte 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Pugh
3 7 6          
 SchweizSchweiz J. Hlasek
 SchweizSchweiz C. Mezzadri
6 6 2     8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Pugh
6 6
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Čihák
 NiederlandeNiederlande T. Nijssen
6 6        TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Čihák
 NiederlandeNiederlande T. Nijssen
1 4  
 Brasilien 1968Brasilien L. Mattar
 UruguayUruguay D. Pérez
2 3      8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Pugh
6 7
 FrankreichFrankreich A. Boetsch
 FrankreichFrankreich L. Courteau
7 7       9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Annacone
 AustralienAustralien B. Drewett
3 6
 SpanienSpanien T. Carbonell
 SpanienSpanien J. Sánchez
5 6        FrankreichFrankreich A. Boetsch
 FrankreichFrankreich L. Courteau
5 4  
 ItalienItalien M. Cierro
 ItalienItalien M. Fioroni
4 5     9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Annacone
 AustralienAustralien B. Drewett
7 6  
9  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Annacone
 AustralienAustralien B. Drewett
6 7    

Untere Hälfte 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
16  Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Bates
 SchwedenSchweden P. Lundgren
3 6 0          
 AustralienAustralien J. Stoltenberg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Woodbridge
6 3 6      AustralienAustralien J. Stoltenberg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Woodbridge
6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Davis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Ross
5 6 6        TschechoslowakeiTschechoslowakei K. Nováček
 NiederlandeNiederlande M. Oosting
3 2  
 TschechoslowakeiTschechoslowakei K. Nováček
 NiederlandeNiederlande M. Oosting
7 2 8        AustralienAustralien J. Stoltenberg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Woodbridge
5 6 0
 SchwedenSchweden J. Gunnarsson
 DanemarkDänemark M. Mortensen
6 3 4       2  AustralienAustralien J. Fitzgerald
 SchwedenSchweden A. Järryd
7 2 6
 TschechoslowakeiTschechoslowakei S. Birner
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Navrátil
3 6 6        TschechoslowakeiTschechoslowakei S. Birner
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Navrátil
6 6  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. DePalmer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Donnelly
1 1     2  AustralienAustralien J. Fitzgerald
 SchwedenSchweden A. Järryd
7 7  
2  AustralienAustralien J. Fitzgerald
 SchwedenSchweden A. Järryd
6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]