French Open 2005/Mixed

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
French Open 2005
Einzel: Herren Damen
Doppel: Herren Damen Mixed
Einzel: Junioren Juniorinnen
Doppel: Junioren Juniorinnen
R. Einzel: Herren Damen Quad
R. Doppel: Herren Damen Quad
French Open
Mixed
200420052006
Grand Slams 2005
Mixed
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Dieser Artikel beschreibt das Mixed der French Open 2005. Titelverteidiger waren Tatiana Golovin und Richard Gasquet.

Das Finale gewann die Paarung Fabrice Santoro / Daniela Hantuchová gegen Leander Paes / Martina Navrátilová mit 3:6, 6:3 und 6:2.

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. KanadaKanada Daniel Nestor
AustralienAustralien Rennae Stubbs
Achtelfinale
02. Weissrussland 1995Weißrussland Max Mirny
JapanJapan Ai Sugiyama
1. Runde
03. SimbabweSimbabwe Wayne Black
SimbabweSimbabwe Cara Black
Achtelfinale
04. SchwedenSchweden Jonas Björkman
RusslandRussland Anastassija Myskina
Halbfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. SimbabweSimbabwe Kevin Ullyett
SudafrikaSüdafrika Liezel Huber
Viertelfinale

06. IndienIndien Leander Paes
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Finale

07. IndienIndien Mahesh Bhupathi
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
Viertelfinale

08. TschechienTschechien Leoš Friedl
RusslandRussland Jelena Lichowzewa
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                         
   FrankreichFrankreich Fabrice Santoro
 SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová
7 6    
4  SchwedenSchweden Jonas Björkman
 RusslandRussland Anastassija Myskina
65 0    
     FrankreichFrankreich Fabrice Santoro
 SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová
3 6 6
  6  IndienIndien Leander Paes
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
6 3 2
   AustralienAustralien Paul Hanley
 AustralienAustralien Samantha Stosur
2 3  
6  IndienIndien Leander Paes
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
6 6    

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  1  KanadaKanada D. Nestor
 AustralienAustralien R. Stubbs
7 6        
WC  FrankreichFrankreich A. Clément
 FrankreichFrankreich C. Pin
62 3    
  1  KanadaKanada D. Nestor
 AustralienAustralien R. Stubbs
7 3 3  
     FrankreichFrankreich F. Santoro
 SlowakeiSlowakei D. Hantuchová
64 6 6  
   AustralienAustralien T. Perry
 AustralienAustralien B. Stewart
2 4  
 
     FrankreichFrankreich F. Santoro
 SlowakeiSlowakei D. Hantuchová
6 6    
       FrankreichFrankreich F. Santoro
 SlowakeiSlowakei D. Hantuchová
6 4 6
  5  SimbabweSimbabwe K. Ullyett
 SudafrikaSüdafrika L. Huber
2 6 1
     TschechienTschechien M. Damm
 TschechienTschechien K. Peschke
7 65 6    
   TschechienTschechien F. Čermák
 SpanienSpanien C. Martínez
5 7 3  
   TschechienTschechien M. Damm
 TschechienTschechien K. Peschke
4 7 3
  5  SimbabweSimbabwe K. Ullyett
 SudafrikaSüdafrika L. Huber
6 61 6  
   TschechienTschechien C. Suk
 SlowakeiSlowakei J. Husárová
6 3 6
 
  5  SimbabweSimbabwe K. Ullyett
 SudafrikaSüdafrika L. Huber
4 6 8  

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  4  SchwedenSchweden J. Björkman
 RusslandRussland A. Myskina
3 6 6      
WC  FrankreichFrankreich G. Monfils
 FrankreichFrankreich A. Cornet
6 2 2  
  4  SchwedenSchweden J. Björkman
 RusslandRussland A. Myskina
65 7 6  
  WC  FrankreichFrankreich J.-F. Bachelot
 FrankreichFrankreich E. Loit
7 61 4  
WC  FrankreichFrankreich J.-F. Bachelot
 FrankreichFrankreich E. Loit
6 6  
 
     ArgentinienArgentinien M. Hood
 Venezuela 1954Venezuela M. Vento-Kabchi
2 3    
    4  SchwedenSchweden J. Björkman
 RusslandRussland A. Myskina
6 6  
  7  IndienIndien M. Bhupathi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
4 2  
     OsterreichÖsterreich J. Knowle
 DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
1 6 3    
   AustralienAustralien T. Woodbridge
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
6 3 6  
   AustralienAustralien T. Woodbridge
 SlowenienSlowenien K. Srebotnik
5 64  
  7  IndienIndien M. Bhupathi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
7 7    
   IsraelIsrael J. Erlich
 SpanienSpanien V. Ruano Pascual
3 4  
 
  7  IndienIndien M. Bhupathi
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
6 6    

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  8  TschechienTschechien L. Friedl
 RusslandRussland J. Lichowzewa
3 4        
   AustralienAustralien P. Hanley
 AustralienAustralien S. Stosur
6 6    
     AustralienAustralien P. Hanley
 AustralienAustralien S. Stosur
7 2 6  
     BahamasBahamas M. Knowles
 TschechienTschechien N. Vaidišová
62 6 3  
   ArgentinienArgentinien M. Rodríguez
 SchweizSchweiz E. Gagliardi
4 3  
 
     BahamasBahamas M. Knowles
 TschechienTschechien N. Vaidišová
6 6    
       AustralienAustralien P. Hanley
 AustralienAustralien S. Stosur
6 6  
  WC  FrankreichFrankreich M. Gicquel
 FrankreichFrankreich S. Testud
4 1  
     ArgentinienArgentinien L. Arnold Ker
 Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro J. Janković
3 3      
WC  FrankreichFrankreich M. Gicquel
 FrankreichFrankreich S. Testud
6 6    
WC  FrankreichFrankreich M. Gicquel
 FrankreichFrankreich S. Testud
6 2 6
  3  SimbabweSimbabwe W. Black
 SimbabweSimbabwe C. Black
3 6 3  
WC  FrankreichFrankreich M. Llodra
 FrankreichFrankreich S. Beltrame
2 4  
 
  3  SimbabweSimbabwe W. Black
 SimbabweSimbabwe C. Black
6 6    

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Erste Runde Achtelfinale Viertelfinale
                                       
  6  IndienIndien L. Paes
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová
6 6        
WC  FrankreichFrankreich N. Devilder
 FrankreichFrankreich S. Foretz
4 3    
  6  IndienIndien L. Paes
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová
6 6    
     SchwedenSchweden S. Aspelin
 RusslandRussland D. Safina
4 0    
   ArgentinienArgentinien G. Etlis
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy
67 4  
 
     SchwedenSchweden S. Aspelin
 RusslandRussland D. Safina
7 6    
    6  IndienIndien L. Paes
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová
7 4 6
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Palmer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Morariu
65 6 3
     Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Palmer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Morariu
4 6 6    
   TschechienTschechien P. Vízner
 AustralienAustralien N. Pratt
6 3 4  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Palmer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Morariu
w. o.  
     Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro N. Zimonjić
 Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro A. Ivanović
       
   Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro N. Zimonjić
 Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro A. Ivanović
6 3 10
 
  2  Weissrussland 1995Weißrussland M. Mirny
 JapanJapan A. Sugiyama
3 6 8  

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]