Friedersdorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Friedersdorf heißen folgende geographische Objekte:

Gemeindeteile:

  • Biedrzychowice (Żary), Ortschaft der Woiwodschaft Lebus, Polen (ehemals Friedersdorf im Landkreis Sorau, Brandenburg); siehe Gmina Żary
  • Friedersdorf (Oberglogau), Biedrzychowice, Ortschaft der Woiwodschaft Oppeln, Polen (ehemals Friedersdorf im Landkreis Neustadt, Oberschlesien)
  • Biedrzychów, Ortschaft der Woiwodschaft Niederschlesien, Polen (ehemals Friedersdorf im Landkreis Strehlen, Niederschlesien); siehe Gmina Strzelin
  • Biedrzychowice, eine Ortschaft von Olszyna, Woiwodschaft Niederschlesien, Polen (ehemals Friedersdorf im Landkreis Lauban, Niederschlesien)
  • Biedrzychowice Górne, Ortschaft der Woiwodschaft Niederschlesien, Polen (ehemals Friedersdorf, Amtshauptmannschaft Zittau); siehe Bogatynia
  • Łężyce (Szczytna), Ortschaft der Woiwodschaft Niederschlesien, Polen (ehemals Friedersdorf im Landkreis Glatz, Niederschlesien)
  • Modlęcin, Ortschaft der Woiwodschaft Niederschlesien, Polen (ehemals Friedersdorf im Landkreis Waldenburg (Schles), Niederschlesien); siehe Gmina Walim (ehemals Wüstewaltersdorf)
  • Čaková, Ortschaft im Okres Bruntál, Mährisch-Schlesische Region, Tschechien (ehemals Friedersdorf im Landkreis Jägerndorf, Sudetenland)


Siehe auch