Friedrich Neumann (Autor)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten daher möglicherweise demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Friedrich Neumann 2004

Friedrich Neumann (* 17. September 1957 in Herzberg am Harz) ist ein deutscher Musikpädagoge und Schulbuchautor in Glienicke bei Berlin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Lehramtsstudium (Musik und Geschichte) arbeitete er bis 1986 als Lehrer an einer Realschule in Bergen (Landkreis Celle). Zwischen 1986 und 1992 war er als Berufsmusiker in verschiedenen Bands, Theatern und als Studiomusiker tätig. Nach einem Aufbaustudium Erziehungswissenschaft (Abschluss als Dipl. Päd.) von 1990–92 unterrichtete er bis 1996 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Lüneburg (Lehramt Musik und Kulturwissenschaft). Seitdem ist er selbständiger Musikproduzent und Fachautor für Musikpädagogik.

Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neumanns Schwerpunkt liegt auf Pop, Rock und Rap im Musikunterricht sowie auf Grundschul-Musikpädagogik.

Er ist zusammen mit Frigga Schnelle Gründer und Mitherausgeber der Fachzeitschrift Musik in der Grundschule sowie ständiger Mitarbeiter bei Musik & Bildung und ist als Referent in der Erwachsenenfortbildung im ganzen deutschsprachigen Raum tätig. Er produzierte Schulfunksendungen für den Hessischen sowie Westdeutschen Rundfunk und wirkte bei der Entwicklung der Fachzeitschrift Praxis des Musikunterrichts mit.

In seiner eigenen Firma Studio Neumann produziert er für deutsche Schulbuchverlage Lehrmittel und Tonträger für den Musikunterricht. Seit rund 30 Jahren ist er in der musikpädagogischen Verbandsarbeit tätig – erst beim AfS (Arbeitskreis für Schulmusik e. V.), seit 2015 im BMU (Bundesverband Musikunterricht e. V.).

Mitgliedschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • bis 2014 II. stellvertretender Bundesvorsitzender des Musiklehrerverbandes AfS (Arbeitskreis für Schulmusik e.V.)
  • seit 2015 Mitglied im Bundesvorstand des BMU (Bundesverband Musikunterricht e.V.)
  • seit 2015 Präsident des BMU-Berlin (zusammen mit Carl Parma)
  • Mitglied im Präsidium des Landesmusikrats Berlin (2004–2008)
  • Mitglied im Beirat der Landesmusikakademie Berlin (2008–2012)

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2004 Medienpreis des Verbands Deutscher Schulmusiker
  • 2005 Musikeditionspreis "Best Edition" des deutschen Musikverlegerverbands
  • 2011 Musikeditionspreis "Best Edition" des deutschen Musikverlegerverbands

Werke (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lehrwerke:

  • (als Hrsg.): DUETT – Schulwerk für Grundschulen bestehend aus Liederbuch Kl. 1–4, Schülerbuch 1/2, Schülerbuch 3/4, Lehrerhandbücher, Klett Verlag 2004, 2010
  • (als Hrsg.): musik live 1, Schulwerk für Klasse 5/6 an allgemeinbildenden Schulen, Klett Verlag 2008
  • (als Hrsg.): musik live 2, Schulwerk für Klasse 7–10 an allgemeinbildenden Schulen, Klett Verlag 2009

Liederbücher:

  • Liederbuch 5/6, Schott Music 2016
  • Sing it (als Hrsg., zus. mit Stefan Sell), Österreichischer Bundesverlag 2015
  • Schulchorbuch, Schott Music 2014
  • Schul-Liederbuch (als Hrsg., zus. mit Stefan Sell), Schott Music, 2011
  • Liederbuch kompakt (als Hrsg., zus. mit Stefan Sell), Schott Music, 2015
  • SONGS von Folk bis Hip-Hop (als Hrsg., zus. mit Wulf D. Lugert), Schroedel/Lugert, 1996

Themenhefte/Buchbroschüren:

  • Mediathek Musiklehre, Schott Music, 2016
  • Crashkurs Musikproduktion, Schott Music 2014
  • Praxis Pop Reggae, Lugert Verlag 2014
  • Hip-Hop – Unterrichtsmaterialien für Sekundarstufen, Lugert Verlag 1996/2008
  • Gospel & Spiritual, Schott Music, 2003
  • Stomp in the classroom/Rhythm in the classroom, Schott Music 2001 (Änderung des Titels 2005)
  • Deutsch gerappt, Bd. 1 (Schott Music, 1998), Bd. 2 (Schott Music, 2006)

Kinderbücher:

  • Siggi und der Hai, Buch mit Illustrationen, Hörbuch-CD mit Musik, Studio Neumann 2013
  • Robbe Annabelle, Kindertanzprojekt, Buch, Video-DVD, Audio-CD, Studio Neumann 2008 zus. mit Bettina Ohligschläger, Mirjam James

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]