Friedrich Theodor Vischer/Werkverzeichnis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptartikel: Friedrich Theodor Vischer

Siehe auch die Verzeichnis (älterer) Sekundärliteratur.

Werke[Bearbeiten]

1834

  • Berengar von Tours: Rescriptum contra Lanfrannum (De sacra coena). hersg. von August F. Vischer und Friedrich Theodor Vischer. Berlin 1834. Neudruck: Olms, Hildesheim 1975, ISBN 3-487-05898-7 (Nachdr. d. Ausg.)

1835

  • Schwäbische Kunde. Ein Gedicht zur Hochzeit des Regimentsquartiermeisters und späteren Direktors im Kgl. Württembergischen Kriegsministerium Friedrich Vischer in Stuttgart am 12. März 1835. Verlag Bauer, Frankfurt/M. 1933. Zum ersten Male gedr. anlässlich der Hochzeit von Alice Fellner und Carl Hartmann am 13. April 1933. Zur Erinnerung überreicht von Schwager Ernst Vischer. Die Vignetten zeichnete Fritz Kredel.

1836

  • (als E. Treuburg): Zur Fortsetzung des Faust. Eine Posse. In: Eduard Mörike, Wilhelm Zimmermann (Hrsg.): Jahrbuch schwäbischer Dichter und Novellisten. Stuttgart 1836 (mehr nicht erschienen)

1837

  • Ueber das Erhabene und Komische und andere Texte zur Philosophie des Schönen Stuttgart 1837. Wiederabdruck: Robert Vischer (Hrsg.): Kritische Gänge, Bd. 4, S. 3–158. Suhrkamp, Frankfurt/M. 1967

1838

1839

  • Die Literatur über Göthe's Faust. In: Hallische Jahrbücher für deutsche Wissenschaft und Kunst. Bd. 2 (1839), Nr. 9–12, S. 27–30; Nr. 50–54, S. 62–67; Nr. 10, S. 1–19. Wiederabdruck: Kritische Gänge. Bd. 2, S. 49–245.

1841

  • Ueber allerhand Verlegenheiten bei Besetzung einer dogmatischen Lehrstelle in der gegenwärtigen Zeit. In: Hallische Jahrbücher für deutsche Wissenschaft und Kunst. Bd. 4 (1841), S. 257–627. Wiederabdruck: Kritische Gänge. Bd. 1, S. 107–129.

1842

  • Die Aquarell-Kopien von Ramboux in der Galerie zu Düsseldorf. In: Deutsche Jahrbücher für Wissenschaft und Kunst. 1842, Nr. 138–140, 211–216.

1843

  • Plan zu einer neuen Gliederung der Aesthetik. In: Jahrbücher der Gegenwart. Bd. 1 (1843), S. 344–351. Wiederabdruck: Kritische Gänge. Bd. 2, S. 343–396.
  • Übersetzung von: Vergil: Georgicon, Buch 4. Mit Sprach- und Sacherläuterungen. Hrsg. v. Emerich T. Hohler. Verlag Baur & Dirnböck, Wien 1843
  • William Shakespeare: Hamlet. Cotta, Stuttgart 1909. Wiederabdruck: Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 57–120.

1844

  • Kritische Gänge. 2 Bde. Tübingen 1844.
  • Deutsche Kunstgeschichte. In: Jahrbücher der Gegenwart. 1844, S. 831–854, 1012–1061. Wiederabdruck: Kritische Gänge. Bd. 5,2, S. 98–172.
  • Aus einer griechischen Reise. Bonz Verlag, Stuttgart 1844. Wiederabdruck: Altes und Neues, Bd. 1. Stuttgart 1881 und in: Kritische Gänge. 1922, Bd. 6, S. 3–38.

1845

  • Akademische Rede zum Antritte des Ordinariats am 21. November 1844 zu Tübingen gehalten. Tübingen 1845. Wiederabdruck: Fritz Stern (Hrsg.): Deutsche Akademiereden. Verlag Meyer & Jessen, München 1924, S.. 111-130
  • (als Philipp Ulrich Schartenmayer): Neues Lied des alten Schartenmayer über die Rede des Prof. Vischer in Tübingen. Stuttgart 1845.
  • Wanderbuch für Dr. Heinrich Merz. Als Antwort auf die Schmähschrift „Die Jahrbücher der Gegenwart und ihre Helden“. In Jahrbücher der Gegenwart, Bd. 3 (1845), S. 415–448 (zusammen mit Eduard Zeller und Albert Schwegler)
  • Gervinus und die Deutsch-Katholiken. In: Jahrbücher der Gegenwart. Bd. 3 (1845), S. 1086–1114. Wiederabdruck: Kritische Gänge. Bd. 1,2, S. 188–216.

1846

1847

  • Zum neueren Drama. Hebbel. Stuttgart 1847. Wiederabdruck: Altes und Neues / Neue Folge. Stuttgart (1889) und Kritische Gänge. Bd. 6 (1922), S. 39–56.

1849

  • Das Bürgerwehr-Institut, oder: Ist der Jammer noch länger zum Ansehen? Eine bitterliche Klage und dringliche Bitte an das Wirtembergische Ministerium. Göpel-Verlag, Stuttgart 1849.

1857

  • Kritische Bemerkungen über den ersten Theil von Göthe's „Faust“, namentlich den „Prolog im Himmel“. In: Monatsschrift des Wissenschaftlichen Vereins in Zürich, 2. Jg, S. 42–61, Stuttgart 1857. Wiederabdruck: Werner Keller: Aufsätze zu Goethes „Faust I (Wege der Forschung; 145). 3. Auflage. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1991, ISBN 3-534-03976-9, S. 192–214.

1858

  • Über das Verhältniss von Inhalt und Form in der Kunst. Verlag Meyer & Zeller, Zürich 1858. Wiederabdruck: Kritische Gänge, Bd. 4 (1922), S. 198–221.

1859

  • Rede zur 100jährigen Feier der Geburt Schiller's am 10. November 1859 in der St. Peters-Kirche zu Zürich gehalten. Verlag Orell & Füssli, Zürich 1859. Wiederabdruck: Altes und Neues / Neue Folge. Stuttgart 1889
  • Vernünftige Gedanken über die jetzige Mode. In: Aus dem Morgenblatt. 1859, Nr. 5–6. Stuttgart 1861. Wiederabdruck: Kritische Gänge /Neue Folge, Bd. 3 (1861), S. 93–133.

1860

  • Kritische Gänge. Neue Folge. 6 Hefte. Cotta, Stuttgart 1860–1873. Neuausgabe: Kritische Gänge. Hrsg. von Robert Vischer. 6 Bde. Meyer & Jessen, München 1922. Darin:
    • Eine Reise. Neuausgabe: Zusammengetragen und mit einer Einleitung versehen von Hermann Bausinger. Stuttgart 2010 (Die bibliophile Reihe 32; unverk. Privatdruck)

1861

  • Die schweizerische Literatur des 18. Jahrhunderts. Verla Bonz, Stuttgart 1861. Wiederabdruck: Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 121–139.
  • Zum zweiten Theile von Göthe's Faust. In: Kritische Gänge / Neue Folge. Bd. 3 (1861), S. 135–178. Wiederabdruck: Werner Keller (Hrsg.): Aufsätze zu Goethes „Faust II.“ (Wege der Forschung; 445). Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1991, ISBN 3-534-06718-5, S. 11–25.

1862

1863

  • Pro domo. In: Kritische Gänge / Neue Folge. Bd. 4 (1863), S. 71–95.

1866

  • Oberschwäbische Zeitbilder. Bonz Verlag, Stuttgart 1866. Wiederabdruck: Altes und Neues, Bd. 3 (1882) und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 140–155.

1867

  • Die realistische Shakespeare-Kritik und Hamlet. In: Jahrbücher der deutschen Shakespeare-Gesellschaft. Bd. 2 (1867). Wiederabdruck: Kritische Gänge. Bd. 6 (1922), S. 156–179.
  • Durcheinander aus Italien. Cotta, Stuttgart 1867. Wiederabdruck: Altes und Neues / Neue Folge. (1889) und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 180–204.

1868

  • Ein internationaler Gruß. Cotta, Stuttgart 1868. Wiederabdruck: Altes und Neues, Bd. 3 (1882) und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 205–219.

1870

  • Rezension von: Voltaire. Sechs Vorträge von Dr. Fr. Strauß. Bonz Verlag, Stuttgart 1870. Wiederabdruck: Altes und Neues, Bd. 3 (1882) und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 219–239.

1872

  • Der Krieg und die Künste. Vortrag am 2. März im Saale des Königsbaues zu Stuttgart gehalten. Weise Verlag, Stuttgart 1872.

1873

  • Kritik meiner Ästhetik. Stuttgart 1873. Wiederabdruck: Kritische Gänge, Bd. 4 (1922), S. 222–419.
  • (als Philipp Ulrich Schartenmayer): Der deutsche Krieg 1870-71. Ein Heldengedicht aus dem Nachlaß des seligen Philipp Ulrich Schartenmayer hrsg. von einem Freunde des Verewigten. Beck, Nördlingen 1873. 6. Auflage. Beck, München 1904 (Vorrede von Robert Vischer)

1874

  • Mein Lebensgang. Bonz Verlag, Stuttgart 1874. Wiederabdruck: Altes und Neues, Bd. 3 (1882) und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 439–505.
  • Studie über Gottfried Keller. In: Augsburger Allgemeine Zeitung. Augsburg 1874. Als Gottfried Keller. Eine Studie auch in: Altes und Neues, Bd. 2 (1881) und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 249–295.
  • Rezension von: Emil Strauß: Carl Gustav Reuschle, Philosophie und Naturwissenschaft. Zur Erinnerung an D. F. Strauß. In: Jenaer Literaturzeitung, 1874. Wiederabdruck: Altes und Neues, Bd. 2 (1881) und Kritische Gänge, Bd. 4 (1922), S. 489–5341887.
  • Philosophische Aufsätze. Eduard Zeller zu seinem fünfzigjährigen Doktor-Jubiläum gewidmet. Leipzig 1887.

1875

  • Ein italienisches Bad. Cotta, Stuttgart 1875. Wiederabdruck: Altes und Neues, Bd. 2 (1881) und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 296–325.
  • Göthe's Faust. Neue Beiträge zur Kritik des Gedichtes. Stuttgart 1875. 2. Auflage. Cotta, Stuttgart 1920 mit einem Anhang von Hugo Falkenheim.
  • Noch ein Wort über Tiermißhandlungen in Italien. Bonz Verlag, Stuttgart 1875. Wiederabdruck: Altes und Neues, Bd. 2 (1881) und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 326–336.
  • Der Traum. Stuttgart 1875. Wiederabdruck: Altes und Neues, Bd 1 (1881), S. 187–232; und Kritische Gänge, Bd. 4 (1922), S. 459–488.

1879

1880

  • Nachruf an Mörikes Grab. 6. Juni 1875. Rede bei der Einweihung des Mörike- Denkmales 4. Juni 1880. Stuttgart 1880. Wiederabdruck: Altes und Neues, Bd. 1 (1881) und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 552–558.
  • Mode und Cynismus. Beiträge zur Kenntniß unserer Culturformen und Sittenbegriffe. Stuttgart 1879. Neudruck: Kulturverlag Kadmos, Berlin 2005, ISBN 3-931659-84-4.

1881

  • Altes und Neues. Stuttgart 1881ff. 2., verm. Aufl. 1888. 3. Auflage. 1900. 4. Auflage. Stuttgart/ Leipzig 1904. 5. Auflage. Stuttgart 1909.
    • Heft 1, Stuttgart 1881:
      • Aus einer griechischen Reise. 1844.
      • Satyrische Zeichnungen (Gavarni und Töpfler), 1846.
      • Ein malerischer Stoff, 1847.
      • Nachruf an Ed. Mörikes Grab, 1873.
      • Rede bei Einweihung seines Denkmals, 1880.
      • Der Traum, 1875.
    • Heft 2, Stuttgart 1881:
      • Zur Vertheidigung meiner Schr.: Goethes Faust, 1873.
      • Gottfried Keller, 1874.
      • Ein italienischer Bad (Thierquälerei in Recoaro 1875).
      • Noch ein Wort über Thiermisshandlung in Italien, 1875.
    • Heft 3, Stuttgart 1882:
      • Alfred Rethel, 1860.
      • Ludwig Weisser, 1879.
      • Ein internat. Gruss (deutsch-italienische Übersetzung, 1868).
      • Voltaire von Strauss, 1870.
      • Oberschwäbische Zeitbilder (Räuberbanden, Pflug 1866).
      • Publizistisches, 1877.
      • Reuschle: Philos. und Naturwiss. 1874.
      • Mein Lebensgang, 1874.
    • Neue Folge, Stuttgart 1889:
      • Hebbel, 1847.
      • Rede zur 100j. Feier der Geburt Schillers, 1859.
      • Schweizer. Lit. des 18. Jahrhunderts, 1861.
      • Durcheinander aus Oberitalien, 1872.
      • Ein it. Sonettendichter (Rizzi) 1881.
      • Leiden des Buchstaben R auf seiner Wanderung durch Dtld. Zum Schutz der Schutzrede auf das R. Nachruf an B. Auerbachs Grab. Kleine Btrr. zur Charakteristik Goethes, 1883.
      • Rede bei Enthüllung der Gedenktf. am Geburtshause von D. Dr. Strauss. Friedrich Schiller (von Weltrich) 1885.
      • Griech. Frühlingstage (von Ed. Engel) 1886.
      • Das Symbol, 1887.
      • Aphorismen, 1889.
  • Ein italienischer Sonettendichter. Stuttgart 1881. Wiederabdruck: Altes und Neues /Neue Folge. Stuttgart 1889 und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 337–344.

1882

  • Lyrische Gänge. Stuttgart 1882. 2., verm. Aufl. 1888, 19003. 4. Auflage. Stuttgart/Leipzig 1904. 5. Auflage. Stuttgart 1909.
  • Nachruf an Berthold Auerbachs Grab am 15. Februar 1882. Stuttgart 1882. Wiederabdruck: Altes und Neues /Neue Folge. Stuttgart 1889 und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 559–561.
  • Über den armen Buchstaben R auf seiner Wanderung durch Deutschland. Ein Beitrag zum Besten der Rechtsprechung. Bonz Verlag, Stuttgart 1882. Wiederabdruck: Altes und Neues /Neue Folge. Stuttgart 1889 und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 345–369.
  • Zum Schutz der Schutzrede für das R. Stuttgart 1882. Wiederabdruck: Altes und Nees /Neue Folge. Stuttgart 1889 und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 370–377.
  • Zusatz über die Dichtung „Auch Einer“. Stuttgart 1882. Wiederabdruck: Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 505–536.

1883

  • Kleine Beiträge zur Charakteristik Göthe's. In: Goethe-Jahrbuch, Bd. 4 (1883). Wiederabdruck: Altes und Neues / Neue Folge. Stuttgart 1889 und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 378–415.

1884

  • Nicht I [eins] a. Schwäbisches Lustspiel in drei Aufzügen. Bonz, Stuttgart 1884. Neudruck: Schwäbische VG, Tübingen 1979.
  • Rede bei der Enthüllung einer Gedenktafel am Geburtshause von David Friedrich Strauß. Stuttgart 1884. Wiederabdruck: Altes und Neues /Neue Folge. Stuttgart 1889 und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 562–566.

1886

  • Die erste Kunstschöpfung der Enkelin. In Sonetten verherrlicht vom Großvater. Bonz, Stuttgart 1886. Neudruck: Fink Verlag, Stuttgart 1939 (Nachwort von Dr. Ernst Müller; den Mitgliedern der Gesellschaft der Bibliophilen zu Weimar zur Jahresversammlung in Halle gestiftet)
  • Griechische Frühlingstage. Cotta, Stuttgart 1886. Wiederabdruck: Altes und Neues / Neue Folge. Stuttgart 1889 und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 416–435.

1887

  • Festspiel zur Uhland-Feier. Bonz Verlag, Stuttgart 1887 (UA am Kgl. Hoftheater zu Stuttgart, 24. April 1887)

1888

  • Aphorismen. Stuttgart 1888 . Wiederabdruck: Kritische Gänge, Bd. 4 (1922), S. 535–541 und Kritische Gänge, Bd. 6 (1922), S. 567–573.

1901

  • Übersetzung von: William Shakespeare: Macbeth. Trauerspiel in 5 Akten (Braunsche Schulbücherei; Bd. 5,23). Übertragen auf Grund der Dorothea Tieckschen Übersetzung. Mit Einl. u. Anm. hrsg. von Hermann Conrad. Cotta, Stuttgart 1901

Sammelwerke[Bearbeiten]

Werkausgaben[Bearbeiten]

  • Gustav Keyßner (Hrsg.): Dichterische Werke. Ausgewählte Prosaschriften. Stuttgart 1918 (5 Bde.)
  • Gustav Keyßner (Hrsg.): Ausgewählte Werke. Stuttgart 1918 (3 Bde.)

Auswahlausgaben[Bearbeiten]

  • Franz Georg Brustgi (Hrsg.): Freiheit des Geistes. Eine Auswahl aus seinem Gesamtwerk und den Briefen. Kohlhammer, Stuttgart 1976, ISBN 3-17-004017-0.
  • Rudolf Krauß (Hrsg.): Aussprüche des Denkers, Dichters und Streiters. Stuttgart 1920.
  • Paul Sakmann (Hrsg.): Gestalt, Humor und Charakter. Eine Auswahl (Stimmen der Geister; 3). Stuttgart 1926.
  • Franz Georg Brustgi (Hrsg.): Ein Brevier. Aus seinen Werken zusammengestellt. Stuttgart 1941.
  • Wolf Lipp (Bearb.): Auch einer auf Reisen. Eine tröstliche Geschichte für Ungeduldige (Bayreuther Feldpostausgabe). Bayreuth 1943.
  • Tücke des Objekts (Die bunten Hefte für unsere Soldaten; 80). Stuttgart 1943.
  • Über das Erhabene und Komische und andere Texte zur Ästhetik (Theorie; 1). Suhrkamp, Frankfurt/M. 1967 (Einleitung von Willi Oelmüller)
  • Gustav Keyßner (Hrsg.): Lyrische Gänge und andere poetische Werke. DVA, Stuttgart 1909 ff
    • Uhland-Festspiel
    • Allotria
    • Nicht Ia

Sammlungen[Bearbeiten]

  • Robert Vischer (Hrsg.): Vorträge für das deutsche Volk. Festausg. zur Erinnerung an Friedrich Vischers Geburtstag, den 30. Juni 1807. Cotta, Stuttgart 1907.
    • Das Schöne und die Kunst. Zur Einf. in die Aesthetik
    • Shakespeare-Vorträge
      • 1. Bd.: Einl. Hamlet, Prinz von Dänemark, Stuttgart 1899, Stuttgart/Berlin 19052, Stuttgart 19123.
      • 2. Bd.: Macbeth. Romeo und Julia, 1900, 19072.
      • 3. Band Othello. Kg. Lear, 1901, 19122.
      • 4. Bd. Kg. Johann. Richard II. Heinrich IV. Heinrich V. 1901.
      • 5. Bd. Heinrich VI. Richard III. Heinrich VIII., 1903.
      • 6. Bd. Julius Cäsar. Antonius und Cleopatra. Coriolan, 1905.

Briefe[Bearbeiten]

  • Wilhelm Lang: Briefwechsel zw. Gottfried Keller und Friedrich Theodor Vischer (mit Bem. von K. E. Franzos): Dt. Dichtung 9 (1890/ 1891), S. 181–183, 232–235, 306–307; 10 (1891), S. 27–31, 101–104, 177–179, 225–227.
  • Ein Brief Friedrich Theodor Vischer (Fraktion „Westendhall“) vom 1. Dezember 1848. In: Deutsche Rundschau, Bd. 132 (1907), S. 220–222.
  • Richard Weltrich: Zwei Briefe Friedrich Theodor Vischers an Weltrich. In: Süddeutsche Monatshefte. Bd. 1 (1904), S. 751–754.
  • Robert Vischer: Briefe aus Italien. Von Friedrich Theodor Vischer (1840). In: Süddeutsche Monatshefte. Bd. 1 (1904), S. 380–397, 472–481, 721–733.
  • Robert Vischer: Briefe aus Neapel und Sizilien. Von Friedrich Theodor Vischer. In: Süddeutsche Monatshefte. Bd. 2 (1905), S. 132–145.
  • Robert Vischer: Ein Brief über Griechenland. In: Süddeutsche Monatshefte. Bd. 2 (1905), S. 221–233.
  • Robert Vischer (Hrsg.): Friedrich Theodor Vischer, Briefe aus Italien. 1.-6. Tsd., München 1907, 1908.
  • Gottlob Egelhaaf: Briefe Friedrich Theodor Vischers aus der Paulskirche. In: Deutsche Rundschau. Bd. 132 (1907), S. 203–226.
  • Gottlob Engelhaaf: Achtzehn Briefe Friedrich Theodor Vischers aus der Paulskirche an Karl Friedrich Schnitzer. In: Deutsch Rundschau. 34/4 (1909), S. 212–225, 360–368; 35/1 (1910), S. 115–120, 368–371; 35/2 (1910), S. 106–121.
  • A. B. Benson (Hrsg.): Friedrich Theodor Vischer, Briefe an Arnold Ruge. In: Philological Quarterly. Bd. 3 (1924), S. 32–47.
  • Robert Vischer (Hrsg.): Briefwechsel zwischen Eduard Mörike und Friedrich Theodor Vischer. München 1926
  • Adolf Rapp (Hrsg.): Briefwechsel zwischen Strauß und Vischer. (Veröffentlichung der DSG; 18/19). Stuttgart 1953
    1. 1863–1851
    2. 1851–1873
  • Hermann Glockner: Briefwechsel zwischen Strauß und Vischer. In: Historische Zeitschrift. Bd. 180 (1955), S. 65–74.