Froidchapelle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Froidchapelle
CommunesBelgique-Froid-Chapelle.svg Flag of None.svg
Froidchapelle (Hennegau)
Froidchapelle
Froidchapelle
Staat: Belgien
Region: Wallonien
Provinz: Hennegau
Bezirk: Thuin
Koordinaten: 50° 9′ N, 4° 20′ O50.1508333333334.3269444444444247Koordinaten: 50° 9′ N, 4° 20′ O
Fläche: 86,03 km²
Einwohner: 3944 (1. Jan. 2014)
Bevölkerungsdichte: 46 Einwohner je km²
Höhe: 247 m
Postleitzahl: 6440, 6441
Vorwahl: 060
Bürgermeister: Willy Decuir (EC)
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Place Albert Ier, 38
6440 Froidchapelle
Website: www.froidchapelle.be
lflblels

Froidchapelle ist eine Gemeinde in der belgischen Provinz Hennegau. Sie besteht aus mehreren Ortschaften und hat 3944 Einwohner (Stand 1. Januar 2014).

Geschichte[Bearbeiten]

Überreste von Steinöfen im Wald von Hurtau lassen bereits eine prähistorische Besiedelung vermuten. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort im Jahre 673 als Feroaldi Capella (Kapelle des Feroald) im Testament der Heiligen Aldegonde, ihrerseits Schwester der heiligen Waudru. Aus diesem Namen der merowingischen Siedlung wurde im 13. Jahrhundert schließlich Froid Capelle[1].

Aldegonde hatte den Ort dem Doppelkloster von Maubeuge hinterlassen. Dort wird es dann auch im 10. Jahrhundert vom Grafen von Hennegau erwähnt, der einen Großteil des Gebiets eroberte.

Sehenswertes[Bearbeiten]

Kirche[Bearbeiten]

Das Hauptschiff und die Säulen der Kirche Sainte-Aldegonde datieren vom Ende des 16. Jahrhunderts. Sie wurde im Jahre 1643 erweitert, der Chor stammt aus Ziegelsteinen stammt aus dem 17. Jahrhundert. Im Inneren befinden sich eine Kanzel aus dem 18. Jahrhundert und ein Marmoraltar aus der Abtei von Liessies.

Weiteres[Bearbeiten]

Die 1800 Hektar umfassenden Seen von Eau d'Heure lassen Freizeitaktivitäten aller Art zu [2].

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Froidchapelle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. auf: www.froidchapelle.be
  2. Information Wallonie