Fromberghorn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Fromberghorn
Das Fromberghorn von Reichenbach her gesehen, Zeichnung von Ferdinand Hodler aus dem Jahre 1903

Das Fromberghorn von Reichenbach her gesehen, Zeichnung von Ferdinand Hodler aus dem Jahre 1903

Höhe 2394 m ü. M.
Lage Berner Oberland, Schweiz
Gebirge Berner Voralpen
Dominanz 1,07 km → Drunegalm
Schartenhöhe 99 m ↓ unbenannte Scharte
Koordinaten 614547 / 164694Koordinaten: 46° 38′ 0″ N, 7° 37′ 43″ O; CH1903: 614547 / 164694
Fromberghorn (Kanton Bern)
Fromberghorn

Das Fromberghorn (berneroberländisch: Fromberghore) ist ein 2394 m ü. M. hoher Gipfel im Berner Oberland. Es ist der zweite Berg in der Niesenkette südlich des Niesen. Gegen Norden fällt der Berg 500 m steil in die Bettfluh ab.

Auf das Fromberghorn führen keine Bergwege. Im Zuge der Gesamtüberschreitung der Niesenkette wird der Gipfel aber bisweilen über den Nordostgrat vom Niesensattel her bestiegen. Diese Route über die sog. Wysse Zend ist seit 2007 durch ein Fixseil sowie einige künstliche Tritte wesentlich erleichtert. Der Weiterweg erfolgt in diesem Fall meist über den luftigen Nordwestgrat zum Drunengalm. Weitere Routen, die erfahrenen, schwindelfreien Bergwanderern offenstehen, sind der Südwestgrat (Ausgangspunkt Wengi) oder der Nordwestgrat (Ausgangspunkt Oey).