Frozen Memories

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Deutscher TitelFrozen Memories
OriginaltitelRainha das Flores (Staffel 1)
Nova Rainha das Flores(Staffel 2)
ProduktionslandPortugal
OriginalsprachePortugiesisch
Jahr(e)2016–2017
Produktions-
unternehmen
SP Televisão
Länge45 Minuten
Episoden304 in 2 Staffeln
GenreTelenovela, Drama
RegieManuel Pureza,
Diego Schliemann,
Duarte Teixeira,
Hugo Xavier
MusikClássico von The Gift
Erstausstrahlung9. Mai 2016 (Portugal) auf SIC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
3. Januar 2019 auf Sat.1 emotions
Besetzung
Synchronisation

Frozen Memories (portugiesischer Originaltitel: Rainha das Flores; zu Deutsch Königin der Blumen) ist eine portugiesische Telenovela, die von SP Televisão produziert wurde. Die Premiere der Telenovela erfolgte am 9. Mai 2016 auf dem portugiesischen Free-TV-Sender SIC.[1] Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgt seit dem 3. Januar 2019 auf Sat.1 emotions.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rosa Severo ist eine sehr glückliche und erfolgreiche Frau. Ihr Ehemann Daniel ist ihre wahre Liebe, und zusammen mit ihrer Stieftochter Sophia und ihrer Tochter Julia bilden sie den Mittelpunkt von Rosas Lebens. Sie ist auch als "Königin der Blumen" bekannt, weil sie die leidenschaftliche Besitzerin des von ihr gegründeten Unternehmens "Floriz" ist, dass sie zu einem Geschäftsimperium gemacht hat.

Da Rosa sehr religiös ist, beschließt sie auf eine Pilgerreise zu gehen, um Gott für all die guten Dinge zu danken, die ihr passiert sind. Aber die Pilgerreise endet für Rosa in einer Tragödie. Rosa wird von einem Auto angefahren, und fällt schließlich ins Koma. Nach einigen Wochen erwacht Rosa in einer für sie völlig fremden Welt. Denn Rosa leidet an einer Amnesie und hat die letzten fünfzehn Jahre vergessen. Rosa wird sich selbst fremd und erkennt niemanden um sich herum.

Plötzlich fragt Rosa nach ihrer Schwester Narcisa und überrascht alle damit, weil sie diese vorher nie erwähnt hat. Daniel spürt Narcisa auf und findet eine verbitterte alleinerziehende Mutter vor, die mit ihrem Sohn Bruno ein einfaches und armes Leben führt. Was niemand ahnt ist, dass Narcisa ein beunruhigendes Geheimnis hütet, welches in der Vergangenheit die beiden Schwestern entfremdet hat. Da sich Rose durch die Amnesie nicht an das schreckliche Geschehnis erinnern kann, lässt sie ihre Schwester zurück in ihr Leben, und gerät damit in eine gefährliche Falle. Denn Narcisa glaubt, dass das Leben zu ihr unfair war, und stiehlt getrieben von Hass und Gier das Blumengeschäft von Rosa. Auch will sie Rosas Glück vollkommen zerstören, und täuscht sie immer wieder, um alles was Rosa gehört zu ihrem zu machen.

Rosa verliebt sich in Marcelo, den Arzt, der ihr das Leben gerettet hat, aber diese Liebe ist gegen das Ungleichgewicht gestellt, das sie dazu bringt, sich von allem zu trennen, was ihr lieb ist, sowohl beruflich als auch familiär. Aber das Schicksal wendet sich, als Rosa sich, wie durch einen elektrischen Schlag durch verschiedene Rückblenden und alte Erinnerungen, der Täuschung ihrer Schwester bewusst wird. Von da an kämpft Rosa darum, ihr Blumengeschäft zurückzugewinnen und die wahre Liebe ihres Lebens wiederzuerlangen, Daniel.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entsteht unter dem Dialogbuch von Stella Kohen, Victor-Joe Zametzer, Thomas Bischofberger, Philip Reinhold und Petra Zwingmann sowie unter der Dialogregie von Stella Kohen durch die Synchronfirma AudioProjects - Galletly S.A. in La Garriga.[2]

Rollenname Schauspieler Synchronsprecher[2]
Rosa Severo Sandra Barata Belo Claudia Back
Narcisa Severo Isabel Abreu Daniela Wick
Daniel de Sousa Pepê Rapazote Thomas Sauerteig
Marcelo Ramos Marco Delgado Thomas Bischofberger
César Barros Gonçalo Diniz Norbert Becker
Carmen de Sousa Rosa do Canto Petra Zwingmann
Rute Barros Cristina Homem de Mello
Sofia de Sousa Bárbara Lourenço Stella Kohen
Bruno Severo Luís Garcia Arthur Häring
Fialho Barros António Fonseca Hans Richter
Beatriz Correia Leonor Seixas Saskia Lange
Júlia de Sousa Madalena Aragão Paula Casteleiro Tannorella
Rui Sá Ricardo Carriço
Renata Sá Sara Salgado
Alexandra Piedade Marina Mota
Nuno Barros Bruno Lagrange
Tiago Piedade José Condessa Lars Kenan Rahlenbeck
Moisés da Paz João Ricardo
Maria da Paz Maria d'Aires
Rafael da Paz João Arrais
Tomás Rossi Marco Costa
Marisa Rossi Débora Monteiro Petra Rochau
Artur António Camelier
Fernando Oliveira Afonso Lagarto
Samuel Garcia Joaquim Horta
Hugo Guedes Pedro Sousa
Lia Pereira Sofia Correia
Paula Oliveira Liliana Santos Ava Geralis
Gabriela Galvão Mafalda Jara
Joana Margarida Moreira
Palmira Flávia Gusmão Ava Geralis
Rita Inês Aguiar Mariebelle Kuhn

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portugal

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel erfolgte vom 9. Mai 2016 bis zum 19. Dezember 2016 auf dem portugiesischen Free-TV-Sender SIC. Die Erstausstrahlung der zweiten Staffel erfolgte vom 20. Dezember 2016 bis zum 13. Mai 2017 auf SIC.[3]

Deutschland

Die deutschsprachige Erstausstrahlung der ersten Staffel erfolgt seit dem 3. Januar 2019 auf dem Pay-TV-Sender Sat.1 emotions.[3]

International
Land / Region Sender Premiere Titel Ref.
PortugalPortugal Portugal SIC 9. Mai 2016 Rainha das Flores [1]
BrasilienBrasilien Brasilien SIC Internacional 13. Juni 2016 [4]
KanadaKanada Kanada OMNI 1 25. Juni 2018 [5]
Arabische LigaArabische Liga Arabische Liga
Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate
MBC 4 18. November 2018 وردة من الماضي [6]
DeutschlandDeutschland Deutschland
OsterreichÖsterreich Österreich
SchweizSchweiz Schweiz
Sat.1 Emotions 3. Januar 2019 Frozen Memories [1]
IsraelIsrael Israel Viva 21. Oktober 2019 בטי בניו יורק [7]
MexikoMexiko Mexiko Imagen Televisión 24. Februar 2020 Reina de las Flores [8]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Auszeichnung Kategorie Für Resultat
2018 19th WorldMediaFestival[9] Beste Telenovela SIC und SP Television Gewonnen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d "Frozen Memories": Staffel 1, Folge 1. fernsehserien.de. Abgerufen am 16. Februar 2019.
  2. a b Frozen Memories. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 16. Februar 2019.
  3. a b "Frozen Memories": Staffel 1, Folge 1. fernsehserien.de. Abgerufen am 16. Februar 2019.
  4. «Rainha das Flores» estreia hoje na SIC Internacional. Abgerufen am 16. Februar 2019.
  5. New Portuguese telenovela 'Rainha Das Flores' premieres on OMNI 1 Monday at 4pm.. Abgerufen am 16. Februar 2019.
  6. الدراما البرتغالية «وردة من الماضي» على قناة «mbc 4»... Abgerufen am 25. Juli 2020.
  7. מלכת הפרחים Rainha das Flores החל מ-21.10, ערוץ ויוה.. Abgerufen am 14. September 2020.
  8. ¡Cada vez más cerca el gran estreno de 'Reina de las Flores'! 24 de febrero 12 pm. Abgerufen am 25. Juli 2020.
  9. Novela ‘Rainha das Flores’ vence medalha de ouro no World Media Festival. Abgerufen am 16. Februar 2019.