Fußball-Afrikameisterschaft 1962

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fußball-Afrikameisterschaft 1962
African Cup of Nations 1962
Anzahl Nationen (von 9 Bewerbern)
Afrikameister Athiopien 1941Äthiopien Äthiopien (1. Titel)
Austragungsort Athiopien 1941Äthiopien Äthiopien
Eröffnungsspiel 14. Januar 1962
Endspiel 21. Januar 1962
Spiele 4
Tore 18 (⌀: 4,5 pro Spiel)
Torschützenkönig Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik Badawy Abdel Fatah,
Athiopien 1941Äthiopien Mengistu Worku (je 3 Tore)

Die Fußball-Afrikameisterschaft 1962 (engl.:African Cup of Nations, franz.:Coupe d'Afrique des Nations) war die dritte Ausspielung der afrikanischen Kontinentalmeisterschaft im Fußball und fand vom 14. bis zum 21. Januar im Kaiserreich Abessinien statt. Organisiert vom afrikanischen Fußball-Kontinentalverband Confédération Africaine de Football (CAF) nahmen diesmal vier Mannschaften Kaiserreich Abessinien, die Vereinigte Arabische Republik (Ägypten und Syrien), Tunesien und Uganda teil. Gespielt wurde wieder im K.-o.-System ab dem Halbfinale, es wurde erstmals eine Qualifikation ausgetragen, in der das Teilnehmerfeld der neun Bewerber auf vier reduziert wurde, wobei Gastgeber Äthiopien und Titelverteidiger Vereinigte Arabische Republik automatisch für die Endrunde qualifiziert waren. Alle Spiele der Endrunde wurden in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba im dortigen Addis-Abeba-Stadion ausgetragen.

Die Mannschaft des Gastgebers konnte erstmals den Titel gewinnen und wurde Afrikameister im Fußball.

Spielort 1962 im Kaiserreich Abessinien

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Gesamt Hinspiel Rückspiel
Tunesien TunesienTunesien 1 MarokkoMarokko Marokko
8./30.04.1961 Nigeria NigeriaNigeria (L) 2:2(L) Ghana 1961Ghana Ghana 0:0 2:2
 ? Sansibar Sansibar 1861Sansibar 1:4 Uganda 1914Uganda Uganda 1:2 0:2
 ? Äthiopien Athiopien 1941Äthiopien 10:60 Britisch-OstafrikaBritisch-Ostafrika Britisch-Ostafrika 2 6:1 4:5
1 Marokko zog zurück, Tunesien erreichte die zweite Runde.
2 Äthiopien wurde Gastgeber der Endrunde, daher erreichte Britisch-Ostafrika auch die 2. Runde.

2. Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Gesamt Hinspiel Rückspiel
25.11./10.12.1961 Nigeria NigeriaNigeria 2:3 TunesienTunesien Tunesien 2:1 10:2 1
 ? Britisch-Ostafrika Britisch-OstafrikaBritisch-Ostafrika (L)1:1(L) Uganda 1914Uganda Uganda 0:1 1:0
1 Beim Stand von 0:2 im Rückspiel verließ die nigerianische Fußballnationalmannschaft in der 65. Spielminute das Spielfeld.

Das Turnier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teilnehmende Fußballnationalmannschaften

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ergebnis
10. Januar 1962 Äthiopien Athiopien 1941Äthiopien 4:2 (2:2) TunesienTunesien Tunesien
18. Januar 1962 VA Republik Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik 2:1 (0:1) Uganda 1914Uganda Uganda

Spiel um Platz drei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ergebnis
20. Januar 1962 Tunesien TunesienTunesien 3:0 (1:0) Uganda 1914Uganda Uganda

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ergebnis
21. Januar 1962 Äthiopien Athiopien 1941Äthiopien 4:2 n.V. (2:2, 0:1) Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik VA Republik

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]