Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2021

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2021
UEFA Women's Euro 2021
UEFA WomensEuro Logo allgem.1.jpg
Anzahl Nationen 16 (wahrscheinlich)
Austragungsort Interessenten:
Eröffnungsspiel Sommer 2021
Turnierende Sommer 2021
Spiele 31 (wahrscheinlich)

Die Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2021 wird die 13. Austragung des europäischen Kontinentalwettbewerbs im Frauenfußball sein. Das Turnier wird im Sommer 2021 in einem noch zu bestimmenden Land stattfinden. Ihr Interesse zur Austragung haben England, Österreich und Ungarn angemeldet. [1] Für England wäre es die Zweite, für Österreich und Ungarn die Erste Endrunde im eigenen Land.

Vergabe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von Seiten der UEFA wurde der Vergabe-Prozess noch nicht offiziell gestartet, weswegen aktuell nur Interessenten zur Austragung des Turniers feststehen. Diese sind folgende:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tokyo 2020: FA 'confident' of fielding Team GB side at Olympics Website der BBC. Abgerufen am 21. April 2018.