Fußball-Landesliga Mecklenburg-Vorpommern 1994/95

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Landesliga Mecklenburg-Vorpommern 1994/95
Logo LFVMV.svg
Meister Parchimer FC
Aufsteiger Parchimer FC
Absteiger TSG Neustrelitz
Malchower SV
FC Neubrandenburg II
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 792  (ø 3,3 pro Spiel)
Landesliga Mecklenburg-Vorpommern 1993/94
Oberliga Nordost 1994/95
Bezirksliga 1994/95 ↓

Die Saison 1994/95 war die vierte und letzte Spielzeit der höchsten Spielklasse Mecklenburg-Vorpommerns als Landesliga Mecklenburg-Vorpommern. Anschließend wurde sie in Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern umbenannt und die Landesligen nominell eine Stufe abgesenkt. Es war die erste Saison als fünfthöchste Spielklasse im Fußball der Männer in Deutschland. Meister wurde der Parchimer FC, der somit zur Saison 1995/96 in die Oberliga Nordost aufstieg.

Spielorte der Landesliga Mecklenburg-Vorpommern 1994/95

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Parchimer FC  30  19  10  1 075:270 +48 48:12
 2. F.C. Hansa Rostock II (A)  30  20  7  3 085:340 +51 47:13
 3. FC Pommern Stralsund(1)  30  16  9  5 069:420 +27 41:19
 4. Sievershäger SV (N)  30  16  5  9 045:350 +10 37:23
 5. Torgelower SV Greif (N)  30  13  7  10 055:540  +1 33:27
 6. TSG Wismar  30  10  11  9 048:400  +8 31:29
 7. SV Tollensewerke Neubrandenburg  30  10  10  10 046:440  +2 30:30
 8. SV Rot-Weiß Trinwillershagen  30  8  13  9 048:450  +3 29:31
 9. SV Warnemünde 1949  30  9  11  10 042:530 −11 29:31
10. Greifswalder SC II  30  10  8  12 049:550  −6 28:32
11. SV Hafen Rostock  30  8  11  11 030:410 −11 27:33
12. TSV Grün-Weiss Rostock  30  10  6  14 046:540  −8 26:34
13. Schweriner SC (N)  30  6  13  11 057:590  −2 25:35
14. TSG Neustrelitz  30  7  6  17 042:680 −26 20:40
15. Malchower SV  30  3  11  16 033:680 −35 17:43
16. FC Neubrandenburg II  30  2  8  20 039:900 −51 12:48
Stand: Saisonende[1]
(1) Die Fußballabteilung des TSV 1860 Stralsund schloss sich 1994 dem FC Pommern Stralsund an, der folgend den Startplatz in der Landesliga übernahm.
  • Aufsteiger in die Oberliga Nordost 1995/96
  • Absteiger in die Landesliga 1995/96
  • (A) Absteiger aus der Oberliga Nordost 1993/94
    (N) Aufsteiger aus der Bezirksliga 1993/94

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Saisonübersicht 1994/95 Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern. In: Deutsches Archiv für Fußball. Abgerufen am 12. September 2022.