Fußball-Mittelrheinliga 2016/17

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mittelrheinliga 2016/17
Logo des Fußball-Verbandes Mittelrhein
Meister FC Wegberg-Beeck
Aufsteiger FC Wegberg-Beeck
Absteiger FC Inde Hahn
VfL Rheinbach
TSV Germania Windeck
Mannschaften 016
Spiele 240
Tore 798  (ø 3,33 pro Spiel)
Zuschauer 33.413  (ø 139 pro Spiel)
Mittelrheinliga 2015/16
Regionalliga West 2016/17
2 Staffeln der
Landesliga Mittelrhein

Die Saison 2016/17 der Mittelrheinliga war die 61. Spielzeit der Fußball-Mittelrheinliga und die fünfte als fünfthöchste Spielklasse in Deutschland unter Oberliga-Status.

Auf- und Abstiegsregelung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aufstieg in die Regionalliga West
Für den Aufstieg in die Regionalliga West ist der Meister sportlich qualifiziert. Bei einem Aufstiegsverzicht des Meisters muss ein potentieller Nachrücker mindestens den dritten Tabellenplatz belegen, um die sportlichen Voraussetzungen für einen Aufstieg zu erfüllen.
  • Abstieg aus der Mittelrheinliga
Die vier Mannschaften auf den Plätzen 13 bis 16 der Mittelrheinliga steigen grundsätzlich am Ende der Saison in die jeweilige Landesliga ab. Je nach Zahl der Absteiger aus der Regionalliga West kann sich die Zahl der Absteiger auf drei vermindern oder auf fünf erhöhen.
  • Aufstieg in die Mittelrheinliga
Aus den beiden Landesliga-Staffeln 1 und 2 steigen die Meister auf. Sollte die Anzahl von 16 Mannschaften der Oberliga nicht erreicht werden, sind maximal auch beide Vizemeister aufstiegsberechtigt.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine der Mittelrheinliga 2016/17

Für die Spielzeit 2016/17 hatten sich folgende Vereine sportlich qualifiziert:

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. FC Wegberg-Beeck (A)  30  17  7  6 062:310 +31 58
 2. TV Herkenrath  30  16  7  7 062:430 +19 55
 3. VfL Alfter  30  15  8  7 062:370 +25 53
 4. TSC Euskirchen  30  15  5  10 052:380 +14 50
 5. SV Bergisch Gladbach 09  30  13  9  8 048:350 +13 48
 6. FC Hürth  30  13  8  9 060:350 +25 47
 7. Borussia Freialdenhoven  30  12  9  9 049:400  +9 45
 8. Blau-Weiß Friesdorf  30  12  8  10 061:410 +20 44
 9. Viktoria Arnoldsweiler  30  11  8  11 039:380  +1 41
10. Siegburger SV 04 (N)  30  11  8  11 041:540 −13 41
11. Hilal Bergheim (N)  30  11  6  13 060:670  −7 39
12. Spvg Wesseling-Urfeld  30  11  6  13 044:550 −11 39
13. FC Hennef 05  30  10  6  14 049:510  −2 36
14. FC Inde Hahn (N)  30  9  8  13 049:590 −10 35
15. VfL Rheinbach (N)  30  4  5  21 029:850 −56 17
16. TSV Germania Windeck  30  4  4  22 031:890 −58 16
  • Aufsteiger in die Regionalliga West 2017/18
  • Absteiger in die Landesliga 2017/18
  • (N) Aufsteiger aus der Landesliga 2015/16
    (A) Absteiger aus der Regionalliga West 2015/16

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

    2016/17 FC Wegberg-Beeck VfL Alfter SV Bergisch Gladbach 09 TSC Euskirchen TV Herkenrath Borussia Freialdenhoven FC Hürth Viktoria Arnoldsweiler FC Hennef 05 Spvg Wesseling-Urfeld Blau-Weiß Friesdorf TSV Germania Windeck Siegburger SV 04 Hilal Bergheim VfL Rheinbach FC Inde Hahn
    FC Wegberg-Beeck 3:1 2:0 0:2 3:3 1:1 0:4 4:1 4:0 5:1 0:4 6:0 1:0 1:2 2:0 3:1
    VfL Alfter 0:1 1:1 1:4 0:2 2:2 4:2 3:0 0:3 2:1 2:1 6:1 1:1 5:2 5:1 1:1
    SV Bergisch Gladbach 09 2:1 1:0 2:1 2:2 1:2 2:2 0:0 0:1 1:0 2:1 3:0 2:2 0:0 7:1 4:0
    TSC Euskirchen 1:1 0:3 1:2 1:2 1:0 0:3 1:1 3:1 2:1 1:0 2:0 1:1 3:5 3:1 1:0
    TV Herkenrath 0:2 0:0 4:1 3:2 0:4 1:1 1:1 2:1 0:0 2:3 1:0 3:0 3:4 2:0 0:1
    Borussia Freialdenhoven 1:2 1:1 1:1 3:1 1:2 1:1 3:0 2:3 4:1 1:1 1:3 2:0 1:1 0:0 1:3
    FC Hürth 1:1 0:1 1:2 2:1 1:3 0:0 3:1 0:1 4:2 1:1 2:1 5:0 1:1 6:0 5:1
    Viktoria Arnoldsweiler 0:1 0:2 1:0 3:0 0:2 3:0 1:2 2:2 3:2 2:0 2:0 0:2 0:4 4:0 2:1
    FC Hennef 05 1:1 3:5 1:1 1:2 2:3 0:3 1:0 2:1 1:2 1:3 6:0 2:0 1:2 5:1 1:1
    Spvg Wesseling-Urfeld 2:1 0:0 0:3 0:0 1:4 1:2 2:0 0:0 1:0 1:2 2:1 3:2 2:1 3:0 0:0
    Blau-Weiß Friesdorf 1:1 3:2 0:1 0:0 2:3 1:3 1:0 0:0 2:2 2:3 1:1 6:0 5:4 8:1 7:2
    TSV Germania Windeck 0:4 0:5 2:1 0:4 3:3 1:3 1:5 2:2 0:1 1:2 3:1 1:2 1:3 1:4 1:1
    Siegburger SV 04 0:4 1:1 0:0 0:6 2:1 1:0 2:1 1:4 1:1 5:2 0:1 5:1 4:0 1:1 2:1
    Hilal Bergheim 0:2 0:21 3:4 0:4 2:5 2:3 1:4 0:0 4:2 3:3 2:0 4:2 0:2 4:0 1:0
    VfL Rheinbach 2:2 1:2 2:1 1:2 1:5 0:3 1:2 0:3 3:2 3:0 0:4 2:3 0:1 1:1 1:2
    FC Inde Hahn 0:3 1:4 3:1 1:2 2:0 6:0 1:1 0:2 2:1 3:6 0:0 5:1 3:3 6:4 1:1
    1 Das am 30. Spieltag wegen Nichtantritt der Heimmannschaft abgesagte Spiel Bergheim – Alfter wird mit 0:2 für die Gastmannschaft gewertet.[1]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Spielbericht Hilal Maroc Bergheim – VfL Alfter. In: fupa.net. FuPa, 11. Juni 2017, abgerufen am 11. Juni 2017.