Fußball-Oberliga Niederrhein 2013/14

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oberliga Niederrhein 2013/14
Logo des Fußballverbandes Niederrhein
Meister SV Hönnepel-Niedermörmter
Aufsteiger FC Kray
Absteiger Rot-Weiss Essen II, VfL Rhede,
VfB Speldorf, SV Uedesheim,
PSV Wesel-Lackhausen
Mannschaften 020
Spiele 380
Tore 1.401  (ø 3,69 pro Spiel)
Zuschauer 125.442  (ø 330 pro Spiel)
Oberliga Niederrhein 2012/13
Regionalliga West 2013/14
3 Staffeln der
Landesliga Niederrhein

Die Saison 2013/14 der Oberliga Niederrhein war die 58. Spielzeit der Fußball-Oberliga Niederrhein und die zweite als fünfthöchste Spielklasse in Deutschland unter Oberliga-Status.

Spielorte der Oberliga Niederrhein 2013/14

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Spielzeit 2013/14 hatten sich folgende Vereine sportlich qualifiziert:

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. SV Hönnepel-Niedermörmter  38  24  8  6 080:390 +41 80
 2. FC Kray 1 (A)  38  22  8  8 088:560 +32 74
 3. Wuppertaler SV (A)  38  21  8  9 076:540 +22 71
 4. TV Jahn Hiesfeld  38  19  12  7 069:430 +26 69
 5. MSV Duisburg II (A)  38  20  8  10 084:490 +35 68
 6. Rot-Weiß Oberhausen II  38  20  7  11 082:620 +20 67
 7. Schwarz-Weiß Essen  38  18  9  11 067:420 +25 63
 8. TuRU Düsseldorf  38  19  5  14 086:600 +26 62
 9. VfB Homberg  38  16  12  10 062:580  +4 60
10. SC Kapellen-Erft  38  15  12  11 068:530 +15 57
11. TuS Bösinghoven  38  14  9  15 070:760  −6 51
12. Rot-Weiss Essen II 2 (N)  38  13  11  14 069:740  −5 50
13. VfB 03 Hilden (N)  38  13  10  15 081:640 +17 49
14. Sportfreunde Baumberg  38  13  10  15 076:680  +8 49
15. Ratingen 04/19  38  13  10  15 057:600  −3 49
16. SV Sonsbeck  38  11  10  17 056:770 −21 43
17. VfL Rhede  38  9  6  23 046:820 −36 33
18. VfB Speldorf  38  7  5  26 041:870 −46 26
19. SV Uedesheim  38  4  7  27 039:950 −56 19
20. PSV Wesel-Lackhausen (N)  38  3  5  30 032:130 −98 14
Legende
Aufsteiger in die Regionalliga
Absteiger in die Landesligen
(A) Absteiger aus der Regionalliga
(N) Aufsteiger aus der Landesliga
1 Der SV Hönnepel-Niedermörmter verzichtet freiwillig aus wirtschaftlichen Gründen auf den Aufstieg in die Regionalliga. Dadurch steigt der Vizemeister FC Kray auf.[1]
2 Die zweite Mannschaft von Rot-Weiss Essen wird nach der Saison vom Spielbetrieb abgemeldet. Dadurch gibt es einen sportlichen Absteiger weniger.[2]

Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

2013/14 FC Kray Wuppertaler SV II TuR Düsseldorf Schwarz-Weiß Essen TV Jahn Hiesfeld VfB Homberg SV Hönnepel-Niedermörmter SC Kapellen-Erft Rot-Weiß Oberhausen II VfL Rhede Ratingen 04/19 SV Sonsbeck VfB Speldorf Sportfreunde Baumberg TuS Bösinghoven SV Uedesheim Rot-Weiss Essen II VfB 03 Hilden PSV Wesel-Lackhausen
MSV Duisburg II 1:2 1:2 5:2 2:0 0:1 4:0 2:2 2:2 4:3 3:2 2:3 2:1 3:1 0:1 3:0 3:0 3:0 3:0 9:0
FC Kray 2:2 1:1 2:1 3:3 1:1 3:0 1:1 2:0 2:1 3:1 4:0 2:1 2:0 4:0 3:2 2:2 0:1 4:3 7:2
Wuppertaler SV 2:0 2:0 1:1 2:2 2:1 3:0 1:5 4:1 1:6 3:1 4:1 4:0 4:2 1:1 4:0 2:1 2:1 0:0 5:2
TuRU Düsseldorf 3:4 0:1 1:0 3:1 0:1 0:1 1:2 6:3 1:1 0:3 1:0 3:1 7:0 3:3 4:1 3:0 2:2 2:2 1:0
Schwarz-Weiß Essen 1:2 1:0 0:1 0:4 1:1 1:2 0:1 3:0 3:0 2:2 1:2 1:1 4:1 1:1 3:1 1:0 3:3 3:1 5:0
TV Jahn Hiesfeld 1:0 0:1 4:1 2:1 0:0 2:2 1:1 2:0 1:2 4:0 2:2 2:2 1:0 1:2 3:1 2:1 0:0 2:2 2:0
VfB Homberg 2:2 2:1 2:0 3 1:0 0:2 0:0 0:1 1:1 3:0 2:0 2:0 4:0 2:0 1:1 2:2 4:1 1:1 4:2 1:0
SV Hönnepel-Niedermörmter 2:2 4:1 1:0 1:2 0:1 2:1 2:1 2:1 3:1 3:0 3:1 3:4 2:1 2:0 5:0 6:1 3:1 2:3 1:0
SC Kapellen-Erft 3:1 1:1 2:2 3:1 0:2 0:1 0:0 2:1 4:2 5:0 2:0 1:0 3:1 1:0 3:3 1:1 5:0 2:1 1:1
Rot-Weiß Oberhausen II 2:1 1:0 1:4 3:4 0:3 3:1 6:1 1:2 2:1 2:0 1:1 4:1 1:1 4:2 4:0 3:2 3:3 1:1 1:1
VfL Rhede 0:0 4:4 2:3 2:1 0:1 3:4 2:3 1:2 1:1 0:3 2:1 2:1 3:0 0:2 0:3 4:3 0:1 1:0 2:0
Ratingen 04/19 0:0 1:5 1:1 0:2 2:0 2:3 0:0 3:1 0:0 2:3 3:0 1:1 1:0 3:5 2:0 6:0 0:0 3:1 4:1
SV Sonsbeck 0:2 0:2 2:1 0:8 3:0 2:2 1:0 2:4 0:0 1:4 3:2 2:1 1:3 0:0 1:3 3:0 4:1 3:2 2:2
VfB Speldorf 1:0 2:4 0:2 4 3:4 0:3 3:6 2:2 1:1 3:1 0:1 1:2 1:1 2:1 0:2 0:1 4:1 0:2 0:6 3:1
Sportfreunde Baumberg 1:2 7:1 3:1 2:1 1:1 1:3 1:1 0:3 0:3 1:2 1:1 1:4 2:1 4:0 1:1 0:2 3:5 2:4 11:0
TuS Bösinghoven 2:4 2:6 5:3 2:3 2:0 1:1 4:2 0:0 1:3 1:1 3:0 2:1 2:2 1:0 2:1 2:1 1:2 3:1 8:1
SV Uedesheim 0:3 1:3 0:1 1:3 0:4 2:3 4:4 1:1 0:6 1:3 3:1 1:2 0:3 1:1 0:1 1:1 1:2 1:0 0:1
Rot-Weiss Essen II 2:3 4:2 0:2 2:4 1:2 2:1 2:4 1:2 3:1 2:3 2:2 4:0 3:3 0:1 7:5 1:1 1:1 2:1 1:1
VfB 03 Hilden 2:2 1:2 2:2 3:1 0:2 0:3 7:2 0:0 1:1 3:0 3:0 1:2 0:0 4:2 1:1 3:2 4:0 4:1 8:1
PSV Wesel-Lackhausen 1:2 0:4 1:2 1:2 0:6 0:3 0:3 0:3 2:4 0:3 3:0 1:1 2:3 2:1 1:6 1:4 1:4 0:3 2:4
Quelle: fupa.net[3]
3 Die wegen eines Böllerwurfes beim Stand von 1:1[4] abgebrochene Begegnung VfB Homberg – Wuppertaler SV vom 28. Spieltag wurde vom Sportgericht mit 2:0 gewertet.[5]
4 Die Begegnung VfB Speldorf – Wuppertaler SV vom 26. Spieltag wurde mit 0:2 gewertet, da Speldorf die von der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze geforderten hochgeschraubten Sicherheitsauflagen gegen den Wuppertaler SV nicht erfüllen konnte und die Partie daraufhin aus Sicherheitsgründen abgesagt wurde.[6]

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 DeutschlandDeutschland Andre Trienenjost SV Hönnepel-Niedermörmter 29
2 DeutschlandDeutschland Kevin Dauser TuS Bösinghoven 28
2 DeutschlandDeutschland Marvin Ellmann Wuppertaler SV 28
2 DeutschlandDeutschland Gökan Lekesiz MSV Duisburg II 28
5 DeutschlandDeutschland Timur Karagülmez FC Kray 25

Quelle:[7]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Thorsten Richter: SV Hö.-Nie.: Aufstieg abgelehnt, Kray jubelt. In: reviersport.de. Reviersport, 31. Mai 2014; abgerufen am 1. Juni 2014.
  2. RW Essen II: Helmigs Elf steht als erster Absteiger fest. In: reviersport.de. Reviersport; abgerufen am 26. Mai 2014.
  3. Kreuztabelle. In: fupa.net. DFL; abgerufen am 26. Mai 2014.
  4. Homberg – WSV: Spiel wurde abgebrochen. In: reviersport.de. Reviersport; abgerufen am 1. Mai 2014.
  5. Sieg für Homberg, Strafe für den WSV. In: reviersport.de. Reviersport; abgerufen am 1. Mai 2014.
  6. Speldorf sagt das Spiel ab – der WSV erhält die Punkte. In: wz-newsline.de. Westdeutsche Zeitung; abgerufen am 10. März 2014.
  7. http://www.fussball.de/torjaeger/oberliga-niederrhein-niederrhein-oberliga-niederrhein-herren-saison1314-niederrhein/-/staffel/01HJ5Q9QIK000000VV0AG812VU0P4H9C-G#!/section/top-scorer

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]