Fußball-Weltmeisterschaft 1950/Finalrunde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. UruguayUruguay Uruguay  3  2  1  0 007:500  +2 05:10
 2. Brasilien 1889Brasilien Brasilien  3  2  0  1 014:400 +10 04:20
 3. SchwedenSchweden Schweden  3  1  0  2 006:110  −5 02:40
 4. Spanien 1945Spanien Spanien  3  0  1  2 004:110  −7 01:50

Die Finalrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 1950 war ein vom 9. Juli bis 16. Juli 1950 ausgetragener Bestandteil der 4. Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Brasilien. Dieser Artikel behandelt die einzelnen Spiele dieser Finalrunde und ihre Resultate. Zum einzigen Mal bei einer WM wurden in der Finalrunde nur Gruppenspiele ausgetragen. Sieger der Finalrunde und damit Fußball-Weltmeister 1950 wurde Uruguay.

Qualifizierte Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe 1 Gruppe 2 Gruppe 3 Gruppe 4
1. Brasilien 1889Brasilien Brasilien 1. Spanien 1945Spanien Spanien 1. SchwedenSchweden Schweden 1. UruguayUruguay Uruguay

Spiele der Finalrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brasilien - Schweden 7:1 (3:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brasilien Schweden
BrasilienBrasilien
1. Finalrundenspiel
9. Juli 1950 in Rio de Janeiro (Estádio do Maracanã)
Zuschauer: 138.886
Schiedsrichter: Arthur Edward Ellis (EnglandEngland England)
Spielbericht
SchwedenSchweden


Moacyr Barbosa, Augusto (C)Kapitän der Mannschaft, Juvenal, Bauer, Danilo, Bigode, Maneca, Zizinho, Ademir, Jair, Chico
Trainer: Flávio Costa
Kalle Svensson, Lennart Samuelsson, Erik Nilsson (C)Kapitän der Mannschaft, Sune Andersson, Knut Nordahl, Ingvar Gärd, Stig Sundqvist, Karl-Erik Palmér, Hasse Jeppson, Lennart Skoglund, Stellan Nilsson
Trainer: George Raynor
Tor 1:0 Ademir (17.)
Tor 2:0 Ademir (36.)
Tor 3:0 Chico (39.)
Tor 4:0 Ademir (52.)
Tor 5:0 Ademir (58.)

Tor 6:1 Maneca (85.)
Tor 7:1 Chico (88.)





Tor 5:1 Sune Andersson (67.)

Uruguay - Spanien 2:2 (1:2)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Uruguay Spanien
UruguayUruguay
1. Finalrundenspiel
9. Juli 1950 in São Paulo (Estádio do Pacaembu)
Zuschauer: 44.802
Schiedsrichter: Mervyn Griffiths (Wales 1807Wales Wales)
Spielbericht
SpanienSpanien


Roque Máspoli, Matías González, Eusebio Tejera, Juan Carlos González, Obdulio Varela (C)Kapitän der Mannschaft, Víctor Rodríguez Andrade, Alcides Ghiggia, Julio Pérez, Oscar Míguez, Juan Schiaffino, Ernesto Vidal
Trainer: Juan López
Antoni Ramallets, Gabriel Alonso, José Parra Martínez, Josep Gonzalvo, Marià Gonzalvo, Antonio Puchades, Estanislao Basora, Silvestre Igoa, Zarra, Luis Molowny, Agustín Gaínza (C)Kapitän der Mannschaft
Trainer: Guillermo Eizaguirre
Tor 1:0 Alcides Ghiggia (29.)


Tor 2:2 Obdulio Varela (73.)

Tor 1:1 Estanislao Basora (32.)
Tor 1:2 Estanislao Basora (39.)

Brasilien - Spanien 6:1 (3:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brasilien Spanien
BrasilienBrasilien
2. Finalrundenspiel
13. Juli 1950 in Rio de Janeiro (Estádio do Maracanã)
Zuschauer: 152.772 Zuschauer
Schiedsrichter: Reg Leafe (EnglandEngland England)
Spielbericht
SpanienSpanien


Moacyr Barbosa, Augusto (C)Kapitän der Mannschaft, Juvenal, Bauer, Danilo, Bigode, Friaça, Zizinho, Ademir, Jair, Chico
Trainer: Flávio Costa
Antoni Ramallets, Gabriel Alonso, José Parra Martínez, Josep Gonzalvo, Marià Gonzalvo, Antonio Puchades, Estanislao Basora, Silvestre Igoa, Zarra, José Luis Panizo, Augustín Gaínza (C)Kapitän der Mannschaft
Trainer: Guillermo Eizaguirre
Tor 1:0 Ademir (15.)
Tor 2:0 Jair (21.)
Tor 3:0 Chico (31.)
Tor 4:0 Chico (55.)
Tor 5:0 Ademir (57.)
Tor 6:0 Zizinho (67.)






Tor 6:1 Silvestre Igoa (71.)
Das 4:0 war das 300. WM-Tor

Uruguay - Schweden 3:2 (1:2)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Uruguay Schweden
UruguayUruguay
2. Finalrundenspiel
13. Juli 1950 in São Paulo (Estádio do Pacaembu)
Zuschauer: 7.987
Schiedsrichter: Giovanni Galeati (ItalienItalien Italien)
Spielbericht
SchwedenSchweden


Aníbal Paz, Matías González, Eusebio Tejera, Schubert Gambetta, Obdulio Varela (C)Kapitän der Mannschaft, Víctor Rodríguez Andrade, Alcides Ghiggia, Julio Pérez, Oscar Míguez, Juan Schiaffino, Ernesto Vidal
Trainer: Juan López
Kalle Svensson, Lennart Samuelsson, Erik Nilsson (C)Kapitän der Mannschaft, Sune Andersson, Gunnar Johansson, Ingvar Gärd, Stig Sundqvist, Karl-Erik Palmér, Bror Mellberg, Lennart Skoglund, Egon Jönsson
Trainer: George Raynor

Tor 1:1 Alcides Ghiggia (39.)

Tor 2:2 Oscar Miguez (77.)
Tor 3:2 Oscar Miguez (85.)
Tor 0:1 Karl-Erik Palmer (5.)

Tor 1:2 Stig Sundqvist (40.)

Schweden - Spanien 3:1 (2:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweden Spanien
SchwedenSchweden
3. Finalrundenspiel
16. Juli 1950 in São Paulo (Estádio do Pacaembu)
Zuschauer: 11.227
Schiedsrichter: Karel van der Meer (NiederlandeNiederlande Niederlande)
Spielbericht
SpanienSpanien


Kalle Svensson, Lennart Samuelsson, Erik Nilsson (C)Kapitän der Mannschaft, Sune Andersson, Gunnar Johansson, Ingvar Gärd, Stig Sundqvist, Karl-Erik Palmér, Bror Mellberg, Ingvar Rydell, Egon Jönsson
Trainer: George Raynor
Ignacio Eizaguirre, Vicente Asensi, José Parra Martínez, Gabriel Alonso, Alfonso Silva, Antonio Puchades, Estanislao Basora, Silvestre Igoa, Zarra (C)Kapitän der Mannschaft, José Luis Panizo, José Juncosa
Trainer: Guillermo Eizaguirre
Tor 1:0 Stig Sundqvist (15.)
Tor 2:0 Bror Mellberg (33.)
Tor 3:0 Karl-Erik Palmer (80.)



Tor 3:1 Zarra (82.)

Uruguay - Brasilien 2:1 (0:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Uruguay Brasilien Aufstellung
UruguayUruguay
3. Finalrundenspiel
16. Juli 1950 in Rio de Janeiro (Estádio do Maracanã)
Zuschauer: 173.850 (offiziell), ca. 220.000 (inoffiziell), knapp 200.000 (tatsächlich)
Schiedsrichter: George Reader (EnglandEngland England)
Spielbericht
BrasilienBrasilien
Aufstellung Uruguay gegen Brasilien
Roque Máspoli, Matías González, Eusebio Tejera, Schubert Gambetta, Obdulio Varela (C)Kapitän der Mannschaft, Víctor Rodríguez Andrade, Alcides Ghiggia, Julio Pérez, Oscar Míguez, Juan Schiaffino, Rubén Morán
Trainer: Juan López
Moacyr Barbosa, Augusto (C)Kapitän der Mannschaft, Juvenal, Bauer, Danilo, Bigode, Friaça, Zizinho, Ademir, Jair, Chico
Trainer: Flávio Costa

Tor 1:1 Juan Schiaffino (66.)
Tor 2:1 Alcides Ghiggia (79.)
Tor 0:1 Friaça (47.)