Fußball-Weltmeisterschaft 1958/Deutschland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieser Artikel behandelt die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1958 in Schweden.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als amtierender Weltmeister musste sich die deutsche Mannschaft nicht für das Endturnier der besten Mannschaften der Welt qualifizieren.

Deutsches Aufgebot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer / Name Damaliger Verein Geburtstag Sp. Tor Rot
Torhüter
1  Fritz Herkenrath  Rot-Weiss Essen 09.09.1928 5 0 0
22  Heinrich Kwiatkowski  Borussia Dortmund 16.07.1926 1 0 0
21  Günter Sawitzki *  VfB Stuttgart 22.11.1932 0 0 0
Abwehr
4  Horst Eckel  1. FC Kaiserslautern 08.02.1932 4 0 0
2  Herbert Erhardt  SpVgg Fürth 06.07.1930 6 0 0
18  Rudolf Hoffmann *  VfB Stuttgart 11.02.1935 0 0 0
3  Erich Juskowiak  Fortuna Düsseldorf 07.09.1926 5 0 1
20  Hermann Nuber *  Kickers Offenbach 10.10.1935 0 0 0
17  Karl-Heinz Schnellinger  SG Düren 99 31.03.1939 2 0 0
7  Georg Stollenwerk  1. FC Köln 19.12.1930 6 0 0
5  Heinz Wewers  Rot-Weiss Essen 27.07.1927 1 0 0
Mittelfeld
19  Wolfgang Peters *  Borussia Dortmund 08.01.1929 0 0 0
10  Aki Schmidt  Borussia Dortmund 05.09.1935 2 0 0
16  Hans Sturm  1. FC Köln 03.09.1935 1 0 0
6  Horst Szymaniak  Wuppertaler SV 29.08.1934 6 0 0
9  Fritz Walter  1. FC Kaiserslautern 31.10.1920 5 0 0
Angriff
14  Hans Cieslarczyk  SV Sodingen 03.05.1937 2 1 0
15  Alfred Kelbassa  Borussia Dortmund 21.04.1925 1 0 0
13  Bernhard Klodt  FC Schalke 04 26.10.1926 2 0 0
8  Helmut Rahn  Rot-Weiss Essen 16.08.1929 6 6 0
11  Hans Schäfer (C)Kapitän der Mannschaft  1. FC Köln 19.10.1927 6 3 0
12  Uwe Seeler  Hamburger SV 05.11.1936 5 2 0
Trainer
  Sepp Herberger (Bundestrainer)   28.03.1897
  Helmut Schön (Co-Trainer)   15.09.1915

Anmerkung: Die vier mit einem * gekennzeichneten Spieler reisten nicht mit nach Schweden, sondern standen "auf Abruf" bereit.

Deutsche Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußball-Weltmeisterschaft 1958/Deutschland (Schweden Süd)
Malmö (VR+VF)
Malmö (VR+VF)
Göteborg (HF+S3)
Göteborg (HF+S3)
Spielorte (rot) und Quartier (blau)
Rang Land Tore Punkte
1 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland 7:5 4:2
2 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 8:4 3:3
3 NordirlandNordirland Nordirland 4:5 3:3
4 ArgentinienArgentinien Argentinien 5:10 2:4
Vorrunde
Deutschland Argentinien 3:1 (2:1) Tore: 0:1 Corbatta (2. Min.), 1:1 Rahn (32. Min.), 2:1 Seeler (40. Min.), 3:1 Rahn (79. Min.)
Deutschland Tschechoslowakei 2:2 (0:2) Tore: 0:1 Dvořák (24. Min.), 0:2 Zikán (43. Min.), 1:2 Schäfer (59. Min.), 2:2 Rahn (70. Min.)
Deutschland Nordirland 2:2 (1:1) Tore: 0:1 McParland (17. Min.), 1:1 Rahn (20. Min.), 1:2 McParland (58. Min.), 2:2 Seeler (79. Min.)
Viertelfinale
Deutschland Jugoslawien 1:0 (1:0) Tor: Rahn (12. Min.)
Halbfinale (sie Fußball-WM-Halbfinale Schweden – Deutschland 1958)
Deutschland Schweden 1:3 (1:1) Tore: 0:1 Skoglund (10. Min.), 1:1 Schäfer (28. Min.), 1:2 Gren (81. Min.), 1:3 Hamrin (88. Min.)
Spiel um Platz drei
Deutschland Frankreich 3:6 (1:3) Tore: 0:1 Fontaine (16. Min.), 1:1 Cieslarczyk (18. Min.), 1:2 Kopa (27. Min.), 1:3 Fontaine (36. Min.), 1:4 Douis (50. Min.), 2:4 Rahn (52. Min.), 2:5 Fontaine (78. Min.), 3:5 Schäfer (84. Min.), 3:6 Fontaine (89. Min.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]