Fußball-Weltmeisterschaft 1982/Gruppe 6

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Brasilien 1968Brasilien Brasilien  3  3  0  0 010:200  +8 06:00
 2. SowjetunionSowjetunion Sowjetunion  3  1  1  1 006:400  +2 03:30
 3. SchottlandSchottland Schottland  3  1  1  1 008:800  ±0 03:30
 4. NeuseelandNeuseeland Neuseeland  3  0  0  3 002:120 −10 00:60

Gruppe 6 der Fußball-Weltmeisterschaft 1982:

Brasilien – UdSSR 2:1 (0:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brasilien UdSSR
BrasilienBrasilien
1. Gruppenspiel
Montag, 14. Juni 1982 um 21:00 Uhr in Sevilla (Estadio Ramón Sánchez Pizjuán)
Zuschauer: 68.000
Schiedsrichter: Augusto Lamo Castillo (SpanienSpanien Spanien)
Spielbericht
UdSSRUdSSR
Valdir PeresOscarLeandro, Luizinho, JúniorSócrates (C)Kapitän der Mannschaft, Falcão, Zico, Dirceu (46. Paulo Isidoro) – Serginho, Éder
Trainer: Telê Santana
Rinat DassajewAleksandre Tschiwadse (C)Kapitän der MannschaftTengis Sulakwelidse, Sergei Baltatscha, Anatolij DemjanenkoWolodymyr Bessonow, Andrij Bal, Juri Gawrilow (74. Juri Susloparow), Witali DarasseliaRamas Schengelia (88. Sergei Andrejew), Oleh Blochin
Trainer: Konstantin Beskow

Tor 1:1 Sócrates (75.)
Tor 2:1 Éder (88.)
Tor 0:1 Bal (34.)

Schottland – Neuseeland 5:2 (3:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schottland Neuseeland
SchottlandSchottland
1. Gruppenspiel
Dienstag, 15. Juni 1982 um 21:00 Uhr in Málaga (La Rosaleda)
Zuschauer: 36.000
Schiedsrichter: David Socha (Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten)
Spielbericht
NeuseelandNeuseeland
Alan RoughDanny McGrain (C)Kapitän der Mannschaft, Alan Hansen, Allan Evans, Frank GrayGordon Strachan (84. David Narey), Graeme Souness, John WarkAlan Brazil (53. Steve Archibald), Kenny Dalglish, John Robertson
Trainer: Jock Stein
Frank van HattumJohn Hill, Robert Almond (67. Ricki Herbert), Sam Malcolmson (78. Duncan Cole), Adrian ElrickKeith McKay, Allan Boath, Kenny Cresswell, Steve Sumner (C)Kapitän der MannschaftWynton Rufer, Steve Wooddin
Trainer: John Adshead
Tor 1:0 Dalglish (18.)
Tor 2:0 Wark (29.)
Tor 3:0 Wark (32.)


Tor 4:2 Robertson (73.)
Tor 5:2 Archibald (79.)



Tor 3:1 Sumner (54.)
Tor 3:2 Wooddin (64.)

Brasilien – Schottland 4:1 (1:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brasilien Schottland
BrasilienBrasilien
2. Gruppenspiel
Freitag, 18. Juni 1982 um 21:00 Uhr in Sevilla (Estadio Benito Villamarín)
Zuschauer: 47.379
Schiedsrichter: Luis Paulino Siles (Costa RicaCosta Rica Costa Rica)
Spielbericht
SchottlandSchottland
Valdir PeresOscarLeandro, Luizinho, JúniorSócrates (C)Kapitän der Mannschaft, Toninho Cerezo, Zico, FalcãoSerginho (80. Paulo Isidoro), Éder
Trainer: Telê Santana
Alan RoughDavid Narey, Willie Miller, Alan Hansen, Frank GrayGordon Strachan (63. Kenny Dalglish), Graeme Souness (C)Kapitän der Mannschaft, Asa Hartford (68. Alex McLeish), John WarkSteve Archibald, John Robertson
Trainer: Jock Stein

Tor 1:1 Zico (33.)
Tor 2:1 Oscar (48.)
Tor 3:1 Éder (63.)
Tor 4:1 Falcão (87.)
Tor 0:1 Narey (18.)

UdSSR – Neuseeland 3:0 (1:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

UdSSR Neuseeland
UdSSRUdSSR
2. Gruppenspiel
Samstag, 19. Juni 1982 um 21:00 Uhr in Málaga (La Rosaleda)
Zuschauer: 19.000
Schiedsrichter: Yusef Alghoul (Politisches System der Libysch-Arabischen DschamahirijaPolitisches System der Libysch-Arabischen Dschamahirija Libyen)
Spielbericht
NeuseelandNeuseeland
Rinat DassajewAleksandre Tschiwadse (C)Kapitän der MannschaftTengis Sulakwelidse, Sergei Baltatscha, Anatolij DemjanenkoWolodymyr Bessonow, Andrij Bal, Witali Darasselia (46. Choren Ohanessjan) – Ramas Schengelia, Juri Gawrilow (67. Sergei Rodionow), Oleh Blochin
Trainer: Konstantin Beskow
Frank van HattumGlenn Dods, Ricki Herbert, Allan Boath, Adrian ElrickKeith McKay, Duncan Cole, Steve Sumner (C)Kapitän der Mannschaft, Kenny CresswellWynton Rufer, Steve Wooddin
Trainer: John Adshead
Tor 1:0 Gawrilow (24.)
Tor 2:0 Blochin (48.)
Tor 3:0 Baltatscha (68.)

UdSSR – Schottland 2:2 (0:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

UdSSR Schottland
UdSSRUdSSR
3. Gruppenspiel
Dienstag, 22. Juni 1982 um 21:00 Uhr in Málaga (La Rosaleda)
Zuschauer: 45.000
Schiedsrichter: Nicolae Rainea (Rumänien 1965Rumänien Rumänien)
Spielbericht
SchottlandSchottland
Rinat DassajewAleksandre Tschiwadse (C)Kapitän der MannschaftTengis Sulakwelidse, Sergei Baltatscha, Anatoliy DemyanenkoWolodymyr Bessonow, Andrij Bal, Sergei BorowskiRamas Schengelia (88. Sergei Andrejew), Juri Gawrilow, Oleh Blochin
Trainer: Konstantin Beskow
Alan RoughDavid Narey, Willie Miller, Alan Hansen, Frank GrayGordon Strachan (76. Danny McGrain), Graeme Souness (C)Kapitän der Mannschaft, John WarkSteve Archibald, Joe Jordan (76. Alan Brazil), John Robertson
Trainer: Jock Stein

Tor 1:1 Tschiwadse (59.)
Tor 2:1 Schengelia (84.)
Tor 0:1 Jordan (15.)


Tor 2:2 Souness (86.)
Gelbe Karten Souness (5.)

Brasilien – Neuseeland 4:0 (2:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brasilien Neuseeland
BrasilienBrasilien
3. Gruppenspiel
Mittwoch, 23. Juni 1982 um 21:00 Uhr in Sevilla (Estadio Benito Villamarín)
Zuschauer: 43.000
Schiedsrichter: Damir Matovinović (Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien)
Spielbericht
NeuseelandNeuseeland
Valdir PeresOscar (75. Edinho) – Leandro, Luizinho, JúniorSócrates (C)Kapitän der Mannschaft, Toninho Cerezo, Zico, FalcãoSerginho (75. Paulo Isidoro), Éder
Trainer: Telê Santana
Frank van HattumGlenn Dods, Ricki Herbert, Allan Boath, Adrian ElrickKeith McKay, Robert Almond, Steve Sumner (C)Kapitän der Mannschaft, Kenny Cresswell (77. Duncan Cole) – Wynton Rufer (77. Brian Turner), Steve Wooddin
Trainer: John Adshead
Tor 1:0 Zico (28.)
Tor 2:0 Zico (31.)
Tor 3:0 Falcão (64.)
Tor 4:0 Serginho (70.)