Fußball-Weltmeisterschaft 1986/Ungarn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieser Artikel behandelt die ungarische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1986.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Tore Punkte
1 Ungarn 1957Ungarn Ungarn 12:5 10
2 NiederlandeNiederlande Niederlande 11:5 7
3 OsterreichÖsterreich Österreich 9:8 7
4 Zypern 1960Zypern Zypern 3:18 0
Ungarn - Österreich 3:1
Niederlande - Ungarn 1:2
Zypern - Ungarn 1:2
Ungarn - Zypern 2:0
Österreich - Ungarn 0:3
Ungarn - Niederlande 0:1

Ungarisches Aufgebot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nummer Name Damaliger Verein Geburtstag Spiele Tore
Torhüter
1 Péter Disztl Ungarn 1957Ungarn Videoton FC Fehérvár 30.03.1960 2 0
18 József Szendrei Ungarn 1957Ungarn Újpesti Dózsa 25.04.1954 1 0
22 József Andrusch Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest 31.03.1956 0 0
Abwehr
2 Sándor Sallai Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest 26.03.1960 3 0
3 Antal Róth Ungarn 1957Ungarn Pécsi Munkás SC 14.09.1960 3 0
4 József Varga Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest 09.10.1954 2 0
5 József Kardos Ungarn 1957Ungarn Újpesti Dózsa 22.03.1960 3 0
6 Imre Garaba Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest 29.07.1958 3 0
12 József Csuhay Ungarn 1957Ungarn Videoton FC Fehérvár 12.07.1957 0 0
13 László Disztl Ungarn 1957Ungarn Videoton FC Fehérvár 04.06.1962 0 0
14 Zoltán Péter Ungarn 1957Ungarn Zalaegerszegi TE FC 23.03.1958 1 0
16 József Nagy Ungarn 1957Ungarn Haladás Szombathely 20.10.1960 0 0
Mittelfeld
8 Antal Nagy Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest 17.10.1956 3 0
9 László Dajka Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest 29.04.1959 3 0
10 Lajos Détári Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest 24.04.1963 3 1
15 Péter Hannich Ungarn 1957Ungarn Rába ETO Győr 30.03.1957 1 0
17 Győző Burcsa FrankreichFrankreich AJ Auxerre 13.03.1954 2 0
21 Gyula Hajszán Ungarn 1957Ungarn Rába ETO Győr 09.10.1961 0 0
Angriff
7 József Kiprich Ungarn 1957Ungarn Tatabányai Bányász 06.09.1963 2 0
11 Márton Esterházy GriechenlandGriechenland AEK Athen 09.04.1956 3 1
19 György Bognár Ungarn 1957Ungarn MTK Budapest 05.11.1961 3 0
20 Kálmán Kovács Ungarn 1957Ungarn Honvéd Budapest 11.09.1965 1 0
Trainer
  Ungarn 1957Ungarn György Mezey   07.09.1941

Spiele der ungarischen Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Tore Punkte
1 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 9:1 5
2 FrankreichFrankreich Frankreich 5:1 5
3 Ungarn 1957Ungarn Ungarn 2:9 2
4 KanadaKanada Kanada 0:5 0
  • SowjetunionSowjetunion Sowjetunion – Ungarn 1957Ungarn Ungarn 6:0 (3:0)

Stadion: Estadio Sergio León Chávez (Irapuato)

Zuschauer: 16.500

Schiedsrichter: Agnolin (Italien)

Tore: 1:0 Jakowenko (2.), 2:0 Alejnikau (4.), 3:0 Belanow (24.) 11m, 4:0 Jaremtschuk (66.), 5:0 Jaremtschuk (75.), 6:0 Rodionow (80.)

  • KanadaKanada Kanada – Ungarn 1957Ungarn Ungarn 0:2 (0:1)

Stadion: Estadio Sergio León Chávez (Irapuato)

Zuschauer: 14.000

Schiedsrichter: Al Sharif (Syrien)

Tore: 0:1 Esterházy (2.), 0:2 Détári (75.)

  • FrankreichFrankreich Frankreich – Ungarn 1957Ungarn Ungarn 3:0 (1:0)

Stadion: Estadio Nou Camp (León)

Zuschauer: 31.000

Schiedsrichter: Silva Valente (Portugal)

Tore: 1:0 Stopyra (29.), 2:0 Tigana (62.), 3:0 Rocheteau (84.)

Stark spielte das Team der UdSSR in der Gruppe C auf und wurde vor den Franzosen Erster. Einem furiosen Start gegen die enttäuschenden Ungarn (6:0) folgte ein vorsichtig geführtes 1:1 gegen Frankreich und mit einer Reserveelf ein 2:0 gegen den Debütanten Kanada. Ungarn konnte zwar Kanada mit 2:0 bezwingen, hatte gegen Frankreich beim 0:3 jedoch keine Chance und musste gemeinsam mit Kanada nach der Vorrunde die Heimreise antreten.

Für Ungarn war es bis 2016 die letzte Teilnahme an einem großen Fußballturnier. Trotz Erhöhung der Teilnehmerzahlen konnte sich die ungarische Mannschaft drei Jahrzehnte lang weder für eine weitere Weltmeisterschaft noch eine Fußball-Europameisterschaft qualifizieren. Das gelang erst 2016 bei der EM wieder.