Arubaische Fußballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aruba
Aruba
Aruba FA.svg
Verband Arubaanse Voetbal Bond
Konföderation CONCACAF
Trainer ArubaAruba Marcelo Munoz
Heimstadion Complejo Deportivo Guillermo Prospero Trinidad
FIFA-Code ARU
FIFA-Rang 136. (204 Punkte)
(Stand: 7. Mai 2015)[1]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Statistik
Erstes Länderspiel
ArubaAruba Aruba 0:4 Curaçao CuraçaoCuraçao
(Oranjestad, Aruba; 6. April 1924)
Höchster Sieg
ArubaAruba Aruba 8:0 Kuba KubaKuba
(Tegucigalpa, Honduras; 19. August 1955)
Höchste Niederlage
Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad & Tobago 11:0 Aruba ArubaAruba
(St. George’s, Grenada; 4. Juni 1989)
(Stand: 1. Juli 2008)

Die Fußballnationalmannschaft von Aruba ist die Fußballnationalmannschaft der niederländischen Insel und Teilstaat Aruba in der Karibik und eine der drei von der FIFA anerkannten Fußballnationalmannschaften des Königreiches der Niederlande. Sie gehört zur nord- und mittelamerikanischen Konföderation CONCACAF. Bisher ist es der Mannschaft noch nicht gelungen, sich für den CONCACAF Gold Cup oder die Fußball-Weltmeisterschaft zu qualifizieren.

WM-Qualifikation[Bearbeiten]

Aruba nahm erstmals an der Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich teil. Im Jahr 1996 fanden beide Erstrundenspiele gegen die Fußballnationalmannschaft der Dominikanischen Republik statt. Beide Partien gingen knapp mit 2:3 und 1:3 verloren, was das vorzeitige Ausscheiden Arubas zur Folge hatte.

Bei der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2002 konnte Aruba die zweite Runde der CONCACAF-Zone erreichen. Zunächst besiegte die Mannschaft in zwei Partien Puerto Rico mit 4:2 und 2:2, doch die zweite Runde bedeutete das Aus. Gegen die Fußballnationalmannschaft von Barbados verlor man in zwei Partien mit 1:3 und 0:4.

Die WM 2006 war für Aruba ebenfalls nicht zu erreichen. Schon in der ersten Runde schied man gegen Suriname deutlich aus (Hinspiel 1:2, Rückspiel 1:8).

Im Rahmen der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika traf das Team in der ersten Runde der CONCACAF-Zone auf die Nationalmannschaft von Antigua und Barbuda. Das Hinspiel verlor Aruba in Oranjestad (Aruba) am 6. Februar 2008 mit 0:3, das Rückspiel in St. John’s (Antigua und Barbuda) am 26. März 2008 endete 0:1 aus der Sicht Arubas. Damit war Aruba ausgeschieden.

Turniere[Bearbeiten]

Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

CONCACAF Gold Cup[Bearbeiten]

  • 1991 - nicht teilgenommen
  • 1993 - zurückgezogen
  • 1996 bis 2003 - nicht qualifiziert
  • 2005 - zurückgezogen
  • 2007 - nicht teilgenommen
  • 2009 - nicht qualifiziert
  • 2011nicht teilgenommen
  • 2013 - nicht qualifiziert

Karibikmeisterschaft[Bearbeiten]

  • 1989 - nicht qualifiziert
  • 1991 - nicht teilgenommen
  • 1992 - nicht qualifiziert
  • 1993 - zurückgezogen
  • 1994 - nicht teilgenommen
  • 1995 - nicht qualifiziert
  • 1996 - nicht teilgenommen
  • 1997 und 1998 - nicht qualifiziert
  • 1999 - zurückgezogen
  • 2001 - nicht qualifiziert
  • 2005 - zurückgezogen
  • 2007 - nicht teilgenommen
  • 2008 - nicht qualifiziert
  • 2010 - nicht teilgenommen
  • 2012 - nicht qualifiziert

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste. In: fifa.com, Mai 2015. Abgerufen am 7. Mai 2015

Weblinks[Bearbeiten]