Fu Jiang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fu Jiang
Mündung des Fu Jiang in den Jialing Jiang, in der Stadt Hechuan

Mündung des Fu Jiang in den Jialing Jiang, in der Stadt Hechuan

Daten
Lage Chongqing, Sichuan (VR China)
Flusssystem Jangtsekiang
Abfluss über Jialing Jiang → Jangtsekiang → Ostchinesisches Meer
Quelle am Xuebaoding
Mündung bei Hechuan in den Jialing JiangKoordinaten: 29° 59′ 17″ N, 106° 16′ 4″ O
29° 59′ 17″ N, 106° 16′ 4″ O

Länge ca. 700 km

Der Fluss Fu Jiang oder Fujiang (涪江, Fú Jiāng) ist ein Nebenfluss des Jialing Jiang in Südwestchina.

Er entspringt im Süden des Kreises Jiuzhaigou im Grenzgebiet zum Kreis Sungqu (Songpan) auf dem Xuebaoding 雪宝顶, dem Hauptgipfel des Minshan-Gebirges (岷山, Min Shan) in der chinesischen Provinz Sichuan und fließt südostwärts durch den Kreis Pingwu, durch Jiangyou, Mianyang, Santai, den Kreis Shehong, Suining und im Gebiet von Chongqing durch Tongnan und schließlich Hechuan, wo er in den Jialing Jiang mündet. Er ist ca. 700 km lang und von Pingwu bis Hechuan schiffbar.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]