Fuhlenbrock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fuhlenbrock
Stadt Bottrop
Koordinaten: 51° 31′ 59″ N, 6° 53′ 53″ O
Höhe: 57 m ü. NN
Fläche: 5,5 km²
Einwohner: 14.146 (31. Dez. 2009)
Bevölkerungsdichte: 2.572 Einwohner/km²
Postleitzahl: 46242
Vorwahl: 02041
Lage von Fuhlenbrock in Bottrop

Fuhlenbrock ist einer von 17 Stadtteilen der kreisfreien Stadt Bottrop, er liegt nordwestlich der Stadtmitte.

Der Name Fuhlenbrock wird auf eine Bezeichnung aus dem Mittelalter zurückgeführt. Die Region, die über die heutigen Grenzen des Stadtteils hinausragte, wurde als Fauler Bruch bezeichnet. Dieses ist auf die niedrige Bodenqualität zurückzuführen.

Fuhlenbrock wird unterteilt in Fuhlenbrock-Wald und Fuhlenbrock-Heide.

Zahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Etwa 14.000 Menschen wohnen in den fünfeinhalb Quadratkilometern des Stadtteils. Die Grenzen des Ortes gingen zuvor weit über die heutigen Grenzen hinaus.

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Stadtteil verfügt über einen eigenen Marktplatz.

Das Amphitheater Haniel befindet sich in Fuhlenbrock auf der Halde Haniel, auf der jährlich das Haldenglühen-Festival stattfindet.

Im Straßenverkehr ist Bottrop-Fuhlenbrock über die Anschlussstelle Königshardt (seit Oktober 2019 auch als Bottrop-Fuhlenbrock beschildert) erreichbar. Über sie besteht eine Erreichbarkeit durch die Bundesautobahnen 2 und 31.

Im Öffentlichen Personennahverkehr wird Bottrop-Fuhlenbrock durch die Buslinien 261, 268, 953, 961 und 979 sowie von der Taxibuslinie 217 und der Nachtexpress-Linie 18 bedient.[1] Betrieben werden diese Buslinien von den Vestischen Straßenbahnen und der STOAG. Die Taxibuslinie muss eine halbe Stunde vor Fahrtantritt bestellt werden.

Linie Verlauf Takt (Mo–Fr) Betreiber
261 Bottrop-Ebel – Bottrop Hbf Regionalverkehr S-Bahn – Batenbrock – Bottrop ZOB Berliner Platz – Fuhlenbrock – Stadtwald – Nordfriedhof – Eigen Markt 20 min Vestische
268 Zeche Franz Haniel – Fuhlenbrock Markt – Bottrop ZOB Berliner Platz – Batenbrock Prosperstr. – Welheimer Mark Klopriesstraße 20 min Vestische
953 Bottrop-Fuhlenbrock Spechtstr. – Klosterhardt – Rothebusch – Osterfeld Mitte – OLGA-Park – Neue Mitte Oberhausen – Knappenmarkt – Bermensfeld – Dümpten – Schlad Wehrstr.
Linie verkehrt zwischen OLGA-Park und Lipperfeld über die ÖPNV-Trasse Oberhausen
60 min STOAG
961 Bottrop-FuhlenbrockSpechtstraße – Klosterhardt – St.-Antony-Hütte – Osterfeld Mitte – Aquapark – Neue Mitte Oberhausen – Mercure-Hotel – Bero-Zentrum – Oberhausen Hbf Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn – Dümpterkamp – Schlad Wehrstr. 60 min STOAG
979 Elektrobuslinie: OB-Sterkrade Bf RWB Bahnhof.svg – Tackenberg – Bottrop-Fuhlenbrock – Bottrop ZOB Berliner Platz 20 min Vestische / STOAG
TB217 Taxibus:
Seniorenzentrum St. Teresa – Fuhlenbrock Markt
60 min Vestische
NE18 Bottrop ZOB Berliner Platz – Fuhlenbrock – Bottrop-Grafenwald – Kirchhellen – Schulze-Delitzsch-Str.
NachtExpress: In den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen
60 min Vestische

Vereine und Institutionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirchengemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katholisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche St. Bonifatius in Fuhlenbrock
  • St. Bonifatius
  • St. Ludger[2]

Evangelisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Martin-Niemöller-Haus

Sportvereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • SV Blau-Weiß Fuhlenbrock 1926 (Fußball, Turnen)[3]
  • TC Waldfriede (Tennis)
  • TC Heide (Tennis)
  • BC Fuhlenbrock (Billard)[4]
  • Fuhlenbrocker Haie (Hobbyfußballmannschaft)[5]
  • Die Baseball- und Softball-Mannschaft Bottrop Blackjacks trainiert im Winter in der Sporthalle der August-Everding-Realschule.[6]

Sonstige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kolpingsfamilie
  • Plattdütschen
  • KAB
  • Freiwillige Feuerwehr Fuhlenbrock (gegr. 1935)
  • BSV Bottrop Fuhlenbrock (Schützenverein)
  • Spielmannszug "Frei Weg" Bottrop-Fuhlenbrock 1997

Schulen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Stadtteil gibt es drei Grundschulen.

  • Paul-Gerhardt-Grundschule
  • Grundschule Ludgerus
  • Konradschule

Des Weiteren befindet sich seit 2001 eine Realschule im Stadtbezirk.[7]

  • August-Everding-Realschule

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Fuhlenbrock – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. VRR: Liniennetzplan Bottrop/Gladbeck
  2. Gemeinde St. Ludger
  3. SV Blau-Weiß Fuhlenbrock
  4. BC Fuhlenbrock
  5. 25 Jahre Fuhlenbrocker Haie 1987–2012
  6. Webseite der Bottrop Blackjacks
  7. Unser erster Schulleiter Heinz-Günter Riese auf der Webseite der August-Everding-Realschule, abgerufen am 20. Juli 2019.