Fun Size – Süßes oder Saures

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Fun Size – Süßes oder Saures
Originaltitel Fun Size
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2012
Länge 86 Minuten
Altersfreigabe FSK 6[1]
Stab
Regie Josh Schwartz
Drehbuch Max Werner
Produktion Stephanie Savage,
Josh Schwartz,
Bard Dorros,
David Kanter
Musik Deborah Lurie
Kamera Yaron Orbach
Schnitt Wendy Greene Bricmont,
Mike Sale
Besetzung
Synchronisation

Fun Size – Süßes oder Saures ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Josh Schwartz aus dem Jahre 2012.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die junge Wren wird von dem coolen und beliebten Schüler Aaron Riley zu seiner legendären Halloween-Party eingeladen. Doch ihre Mutter macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Da sie selber an dem Tag ein Date hat, muss Wren auf ihren kleinen Bruder Albert aufpassen. Nichts ist mehr mit Aaron Liebeslieder anhören, sondern mit ihrem Bruder von Haus zu Haus gehen und nach "süßem oder saurem" zu fragen. Doch als sie ihren Bruder verliert, ist das Chaos vorprogrammiert. Sie weiß nicht wie sie ihren Bruder in der Nacht des Jahres, in der absolut jeder verkleidet ist, finden soll. Zusammen mit ihrer besten Freundin April und den zwei größten Losern ihres Jahrganges Roosevelt und Peng macht sie sich auf die Suche nach Albert. Denn sie muss ihn finden, bevor ihre Mutter nach Hause kommt und dann wartet da noch Aaron auf seiner Party auf sie. Und plötzlich steckt sie mitten in einer wahrhaft unvergesslichen Nacht.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Januar 2011 gab Josh Schwartz bekannt, dass er seinen ersten Kinofilm drehen wird.[2] Im März 2011 wurden Victoria Justice und Jane Levy für die Hauptrollen verpflichtet.[3] Gedreht wurde im Juni und Juli 2011 in Minnesota.

Der Film kam am 26. Oktober 2012 in die amerikanischen Kinos. In Deutschland lief der Film schon am 25. Oktober 2012 an.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Deutscher Synchronsprecher[4]
Wren Victoria Justice Tanya Kahana
April Jane Levy Esra Vural
Roosevelt Thomas Mann Dirk Stollberg
Peng Osric Chau Marcel Mann
Denise (Galaxy Scout) Riki Lindhome Nicole Hannak

DVD & Blu-ray[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erscheinungsdatum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film erschien am 19. Februar 2013 in den USA auf DVD & Blu-ray.[5] In Deutschland erschien der Film am 14. März 2013 auf DVD & Blu-Ray und in iTunes.[6]

Extras[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der DVD & Blu-ray befinden sich als Extra: das Making-Of und entfallene Szenen des Films. Die Extras sind in den USA und Deutschland gleich.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Produktionskosten von 14 Millionen US-Dollar spielte der Film bis zum 28. Oktober 2012 etwa 4,06 Millionen US-Dollar wieder ein, bis März 2013 steigerten sich die Einnahmen auf insgesamt 9,41 Millionen US-Dollar.[7]

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der Seite Rotten Tomatoes wurden von 44 Rezensionen nur 27 % als positiv angesehen. Bei den Zuschauern stimmten 66 % für den Film.[8]

„Josh Schwartz‘ Regiedebüt „Fun Size – Süßes oder Saures“ bietet Tragikomik nicht nur über oder für Teenies. Die Mischung aus pubertärem Humor, Lehren über Verantwortungsbewusstsein und Trauerarbeit ist bisweilen unausgewogen, wird aber insgesamt von Jungdarsteller Jackson Nicoll zusammengehalten.“

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freigabebescheinigung für Fun Size – Süßes oder Saures. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, Oktober 2012 (PDF; Prüf­nummer: 135 433 K).
  2. Jason Barr: Josh Schwartz to Helm Fun Size (Englisch) In: collider.com. Collider. 19. Januar 2011. Abgerufen am 17. März 2013.
  3. Justin Kroll: Victoria Justice tapped to star in ‚Fun Size‘ (Englisch) In: variety.com. Variety. 25. März 2011. Abgerufen am 28. Oktober 2012.
  4. Fun Size – Süßes oder Saures. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 28. Oktober 2012.
  5. Fun Size (Englisch) In: amazon.com. Amazon.com. Abgerufen am 17. März 2013.
  6. Fun Size (Deutsch) In: amazon.de. Amazon.com. Abgerufen am 17. März 2013.
  7. Fun Size (2012) - Box Office (Englisch) In: boxofficemojo.com. Box Office Mojo. Abgerufen am 17. März 2013.
  8. Fun Size (2012) (Englisch) In: rottentomatoes.com. Rotten Tomatoes. Abgerufen am 17. März 2013.
  9. Andreas Günther: Fun Size – Süsses Oder Saures – Review (Deutsch) In: filmstarts.de. Filmstarts. Abgerufen am 17. März 2013.