Funtana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Funtana
Wappen von Funtana
Funtana (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 45° 10′ 45″ N, 13° 36′ 13″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Flagge der Gespanschaft Istrien Istrien
Einwohner: 907 (2011)
Telefonvorwahl: (+385) 052
Postleitzahl: 52452
Kfz-Kennzeichen: PU
Struktur und Verwaltung
(Stand: 2013, vgl.)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Mladen Grgeta (parteilos)
Website:
Ortszentrum von Funtana

Funtana (italienisch Fontane = Brunnen) ist ein Küstendorf und ein Stadtbezirk in der Gespanschaft Istrien, Kroatien. Die Gemeinde hat laut Volkszählung 2011 907 Einwohner. Das kleine Städtchen Funtana bekam seinen Namen durch die Quellwasservorkommen in der Region, die im Jahr 1331 das erste Mal urkundlich erwähnt wurden. Auch wenn diese Quellen nicht mehr genutzt werden, so lassen sich noch heute Wasserkanäle aus der Römerzeit an den Quellen finden. Sehenswert ist die Pfarrkirche des Hl. Bernard mit ihren wertvollen Ölgemälden, die im Jahre 1621 errichtet wurde. Im Ortszentrum findet sich die bekannte Kastel-Festung, die im Jahre 1610 errichtet wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]