Future (Rapper)/Diskografie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Future – Diskografie
Future (2019)
Future (2019)
Veröffentlichungen
Arrow southwest blue.svgStudioalben 9
Arrow southwest blue.svgKollaboalben 1
Arrow southwest blue.svgMixtapes 17
Arrow southwest blue.svgSoundtracks 1
Arrow southwest blue.svgSingles 69
Arrow southwest blue.svgMusikvideos 17

Diese Diskografie ist eine Übersicht über die musikalischen Werke des US-amerikanischen Rappers Future. Laut Quellenangaben und Schallplattenauszeichnungen hat er in seiner Karriere bisher mehr als 130 Millionen Tonträger verkauft, davon alleine in seiner Heimat über 116,3 Millionen. Die erfolgreichste Veröffentlichung von Future ist die Single Mask Off mit über elf Millionen verkauften Einheiten.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 DE  AT  CH  UK  US
2012 Pluto US8
Platin
Platin

(49 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 17. April 2012
2014 Honest CH99
(1 Wo.)CH
UK78
(1 Wo.)UK
US2
Gold
Gold

(13 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 22. April 2014
2015 DS2 CH85
(1 Wo.)CH
UK56
(1 Wo.)UK
US1
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(173 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 17. Juli 2015
2016 Evol UK34
(2 Wo.)UK
US1
Platin
Platin

(61 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 6. Februar 2016
2017 Future DE53
(1 Wo.)DE
CH23
(1 Wo.)CH
UK15
(4 Wo.)UK
US1
Platin
Platin

(73 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 17. Februar 2017
Hndrxx DE64
(1 Wo.)DE
AT58
(1 Wo.)AT
CH30
(1 Wo.)CH
UK21
(3 Wo.)UK
US1
Gold
Gold

(39 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 24. Februar 2017
2019 The Wizrd DE38
(1 Wo.)DE
AT27
(1 Wo.)AT
CH10
(1 Wo.)CH
UK16
(2 Wo.)UK
US1
Gold
Gold

(26 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 18. Januar 2019
2020 High Off Life DE38
(1 Wo.)DE
AT10
(2 Wo.)AT
CH5
(3 Wo.)CH
UK5
(2 Wo.)UK
US1
Platin
Platin

(93 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 15. Mai 2020
2022 I Never Liked You DE13
(3 Wo.)DE
AT3
(4 Wo.)AT
CH3
(4 Wo.)CH
UK2
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022UK
US1
Gold
Gold

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022US
Erstveröffentlichung: 29. April 2022

Kollaboalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 DE  AT  CH  UK  US
2020 Pluto x Baby Pluto AT28
(1 Wo.)AT
CH33
(1 Wo.)CH
UK39
(1 Wo.)UK
US2
(45 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 13. November 2020
mit Lil Uzi Vert

Mixtapes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 DE  AT  CH  UK  US
2014 Monster US120
(2 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 28. Oktober 2014
mit Metro Boomin & DJ Esco
2015 What a Time to Be Alive UK6
Gold
Gold

(9 Wo.)UK
US1
Platin
Platin

(96 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. September 2015
mit Drake
2017 Super Slimey DE69
(1 Wo.)DE
UK23
(2 Wo.)UK
US2
(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. Oktober 2017
mit Young Thug
2018 Beastmode 2 UK55
(1 Wo.)UK
US3
(12 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 6. Juli 2018
Wrld on Drugs DE87
(1 Wo.)DE
AT44
(1 Wo.)AT
CH54
(1 Wo.)CH
UK23
(2 Wo.)UK
US2
(34 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 19. Oktober 2018
mit Juice Wrld
2019 Save Me (EP) UK59
(1 Wo.)UK
US5
(4 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 7. Juni 2019

Weitere Mixtapes

  • 2010: 1000
  • 2011: Dirty Sprite
  • 2011: True Story
  • 2011: Free Bricks (mit Gucci Mane)
  • 2011: Streetz Calling
  • 2012: Astronaut Status
  • 2013: F.B.G.: The Movie (mit Freeband Gang)
  • 2013: Black Woodstock (mit Freeband Gang)
  • 2015: Beast Mode (mit Zaytoven)
  • 2015: 56 Nights (mit DJ Esco & 808 Mafia)
  • 2015: Purple Reign (mit Metro Boomin & DJ Esco)

Soundtracks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartsChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 US
2018 Superfly US25
(6 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 8. Juni 2018

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Leadmusiker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 DE  AT  CH  UK  US
2012 Magic
Pluto
US69
Gold
Gold

(9 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 24. Januar 2012
feat T.I.
Same Damn Time
Pluto
US92
Gold
Gold

(6 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 24. März 2012
Turn On the Lights
Pluto
US50
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 13. April 2012
Neva End
Pluto
US52
Platin
Platin

(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 4. Dezember 2012
feat. Kelly Rowland
2013 Karate Chop
Honest
US82
(12 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 19. Februar 2013
feat. Lil Wayne
Honest
Honest
US55
Platin
Platin

(17 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 19. August 2013
2014 Real and True
UK92
(1 Wo.)UK
Erstveröffentlichung: Februar 2014
Future & Miley Cyrus feat. Mr. Hudson
Move That Doh
Honest
US46
Platin
Platin

(18 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 6. Februar 2014
feat. Pharrell Williams, Pusha T & Casino
I Won
Honest
US98
Platin
Platin

(3 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 8. April 2014
feat. Kanye West
2015 Commas
Monster / DS2
US55
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 2. März 2015
Where Ya At
DS2
US28
Vierfachplatin
×4
Vierfachplatin

(25 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 24. Juli 2015
feat. Drake
Jumpman
What a Time to Be Alive
CH75
(1 Wo.)CH
UK58
Platin
Platin

(29 Wo.)UK
US12
Vierfachplatin
×4
Vierfachplatin

(32 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. September 2015
mit Drake
2016 Stick Talk
DS2
US91
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(2 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 1. Februar 2016
Low Life
Evol
CH72
(1 Wo.)CH
UK
Gold
Gold
UK
US18
Siebenfachplatin
×7
Siebenfachplatin

(35 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 1. März 2016
feat. The Weeknd
Wicked
Purple Reign / Evol
US41
Platin
Platin

(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 13. April 2016
Used to This
Beast Mode 16 / Future
CH93
(1 Wo.)CH
UK67
(2 Wo.)UK
US14
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(18 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 4. November 2016
feat. Drake
2017 Draco
Future
US46
Platin
Platin

(8 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 21. Februar 2017
Selfish
Hndrxx
CH51
(8 Wo.)CH
UK94
(1 Wo.)UK
US37
Platin
Platin

(10 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 28. Februar 2017
feat. Rihanna
Mask Off
Future
DE12
Platin
Platin

(25 Wo.)DE
AT20
Gold
Gold

(19 Wo.)AT
CH9
Platin
Platin

(34 Wo.)CH
UK22
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(27 Wo.)UK
US5
Achtfachplatin
×8
Achtfachplatin

(31 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 18. April 2017
Pie
Hndrxx
UK92
(1 Wo.)UK
Erstveröffentlichung: 25. Juni 2017
feat. Chris Brown
Extra Luv
Future
US99
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 30. Juni 2017
feat. YG
You da Baddest
Hndrxx
US38
Platin
Platin

(2 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 28. Juli 2017
feat. Nicki Minaj
Patek Water
Super Slimey
CH80
(1 Wo.)CH
UK89
(1 Wo.)UK
US50
(4 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 12. Dezember 2017
mit Young Thug feat. Offset
Bum Bum Tam Tam
DE51
Gold
Gold

(19 Wo.)DE
CH51
(15 Wo.)CH
US
Sechsfachplatin (Latin)
×6
Sechsfachplatin (Latin)
US
Erstveröffentlichung: 15. Dezember 2017
mit Mc Fioti, J Balvin, Stefflon Don & Juan Magán
2018 King’s Dead
Black Panther: The Album
UK50
Silber
Silber

(8 Wo.)UK
US21
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 11. Januar 2018
mit Jay Rock, Kendrick Lamar & James Blake
Fine China
Wrld on Drugs
AT61
(1 Wo.)AT
UK55
Silber
Silber

(3 Wo.)UK
US26
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(13 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 15. Oktober 2018
mit Juice Wrld
2019 Crushed Up
The Wizrd
UK81
(1 Wo.)UK
US43
Platin
Platin

(5 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 4. Januar 2019
Jumpin on a Jet
The Wizrd
US57
Gold
Gold

(2 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 9. Januar 2019
First Off
The Wizrd
CH89
(1 Wo.)CH
UK78
(1 Wo.)UK
US47
Gold
Gold

(3 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 12. Februar 2019
feat. Travis Scott
2020 Life Is Good
High Off Life
DE8
Gold
Gold

(20 Wo.)DE
AT8
Gold
Gold

(22 Wo.)AT
CH3
Platin
Platin

(25 Wo.)CH
UK3
Platin
Platin

(27 Wo.)UK
US2
Diamant
Diamant

(38 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 10. Januar 2020
feat. Drake
Tycoon
High Off Life
US76
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 1. April 2020
Trillionaire
High Off Life
US34
(2 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 26. Mai 2020
feat. YoungBoy Never Broke Again
2021 Hard for the Next
US49
Gold
Gold

(5 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 26. März 2021
mit Moneybagg Yo
2022 Worst Day
I Never Liked You
US34
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022US
Erstveröffentlichung: 11. Februar 2022
Hold That Heat
US57
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 22. April 2022
mit Southside feat. Travis Scott
Wait for U
DE77
(2 Wo.)DE
AT65
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022AT
CH34
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022CH
UK8
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022UK
US1
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022US
Erstveröffentlichung: 3. Mai 2022
feat. Drake & Tems
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2015 Rich $ex
DS2
US100
Platin
Platin

(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 17. Juli 2015
Blow a Bag
DS2
US95
Platin
Platin

(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 24. Juli 2015
Diamonds Dancing
What a Time to Be Alive
US53
Platin
Platin

(8 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. September 2015
mit Drake
Big Rings
What a Time to Be Alive
US52
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. September 2015
mit Drake
Digital Dash
What a Time to Be Alive
US62
(7 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. September 2015
mit Drake
Live From the Gutter
What a Time to Be Alive
US74
(5 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. September 2015
mit Drake
Scholarships
What a Time to Be Alive
US69
(7 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. September 2015
mit Drake
I’m the Plug
What a Time to Be Alive
US76
(5 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. September 2015
mit Drake
Plastic Bag
What a Time to Be Alive
US78
(2 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. September 2015
mit Drake
Change Locations
What a Time to Be Alive
US82
(3 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. September 2015
mit Drake
Jersey
What a Time to Be Alive
US87
(2 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. September 2015
2016 Fly Shit Only
Evol
US67
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 6. Februar 2016
2017 Rent Money
Future
US54
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 17. Februar 2017
Super Trapper
Future
US91
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 17. Februar 2017
Zoom
Future
US99
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 17. Februar 2017
Comin’ Out Strong
Hndrxx
CH76
(1 Wo.)CH
UK83
(1 Wo.)UK
US48
Platin
Platin

(3 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 24. Februar 2017
feat. The Weeknd
No Cap
Super Slimey
US62
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. Oktober 2017
mit Young Thug
Feed Me Dope
Super Slimey
US68
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. Oktober 2017
All da Smoke
Super Slimey
US77
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. Oktober 2017
mit Young Thug
4 da Gang
Super Slimey
US92
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. Oktober 2017
Three
Super Slimey
US100
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 20. Oktober 2017
mit Young Thug
2018 Wifi Lit
Beastmode 2
US53
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 6. Juli 2018
31 Days
Beastmode 2
US65
(2 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 6. Juli 2018
Cuddle My Wrist
Beastmode 2
US71
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 6. Juli 2018
Racks Blue
Beastmode 2
US76
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 6. Juli 2018
Jet Lag
Wrld on Drugs
US72
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 19. Oktober 2018
mit Juice Wrld feat. Young Scooter
Astronauts
Wrld on Drugs
US82
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 19. Oktober 2018
mit Juice Wrld
2019 Never Stop
The Wizrd
US65
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 18. Januar 2019
Rocket Ship
The Wizrd
US79
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 18. Januar 2019
F&N
The Wizrd
US83
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 18. Januar 2019
Call the Coroner
The Wizrd
US100
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 18. Januar 2019
Please Tell Me
Save Me (EP)
US87
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 7. Juni 2019
Xanax Damage
Save Me (EP)
US98
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 7. Juni 2019
Government Official
Save Me (EP)
US99
(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 7. Juni 2019
2020 D4L
Dark Lane Demo Tapes
CH73
(1 Wo.)CH
US19
(2 Wo.)US
Charteinstieg: 10. Mai 2020
mit Drake & Young Thug
Solitaires
High Off Life
CH51
(1 Wo.)CH
US32
(3 Wo.)US
Charteinstieg: 24. Mai 2020
feat. Travis Scott
Trapped in the Sun
High Off Life
US53
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 30. Mai 2020
All Bad
High Off Life
US54
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 30. Mai 2020
feat. Lil Uzi Vert
Hard to Choose One
High Off Life
US68
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 30. Mai 2020
Ridin Strikers
High Off Life
US69
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 30. Mai 2020
Hitek Tek
High Off Life
US71
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 30. Mai 2020
Too Comfortable
High Off Life
US75
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 30. Mai 2020
Posted with Demons
High Off Life
US79
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 30. Mai 2020
Touch the Sky
High Off Life
US81
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 30. Mai 2020
One of My
High Off Life
US82
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 30. Mai 2020
Harlem Shake
High Off Life
US84
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 30. Mai 2020
feat. Young Thug
Drankin N Smokin
Pluto x Baby Pluto
US31
Gold
Gold

(18 Wo.)US
Charteinstieg: 28. November 2020
mit Lil Uzi Vert
Stripes Like Burberry
Pluto x Baby Pluto
US46
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 28. November 2020
mit Lil Uzi Vert
That’s It
Pluto x Baby Pluto
US50
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 28. November 2020
mit Lil Uzi Vert
Real Baby Pluto
Pluto x Baby Pluto
US54
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 28. November 2020
mit Lil Uzi Vert
Marni on Me
Pluto x Baby Pluto
US64
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 28. November 2020
mit Lil Uzi Vert
Million Dollar Play
Pluto x Baby Pluto
US67
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 28. November 2020
mit Lil Uzi Vert
Sleeping on the Floor
Pluto x Baby Pluto
US68
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 28. November 2020
mit Lil Uzi Vert
Plastic
Pluto x Baby Pluto
US86
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 28. November 2020
mit Lil Uzi Vert
Rockstar Chainz
Pluto x Baby Pluto
US97
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 28. November 2020
Bought a Bad Bitch
Pluto x Baby Pluto
US100
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 28. November 2020
mit Lil Uzi Vert
Abracadabra
Famoso
CH67
(1 Wo.)CH
Charteinstieg: 29. November 2020
mit Sfera Ebbasta
2022 712PM
I Never Liked You
CH71
(1 Wo.)CH
US8
(2 Wo.)US
Charteinstieg: 8. Mai 2022
I’m on One
I Never Liked You
UK50
(1 Wo.)UK
US11
(5 Wo.)US
Charteinstieg: 12. Mai 2022
feat. Drake
Puffin on Zootiez
I Never Liked You
UK53
(2 Wo.)UK
US4
Gold
Gold

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022US
Charteinstieg: 12. Mai 2022
I’m Dat N***a
I Never Liked You
US10
(2 Wo.)US
Charteinstieg: 14. Mai 2022
Love You Better
I Never Liked You
UK100
(1 Wo.)UK
US12
(5 Wo.)US
Charteinstieg: 14. Mai 2022
Keep It Burnin
I Never Liked You
US15
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 14. Mai 2022
feat. Kanye West
Massaging Me
I Never Liked You
US20
(2 Wo.)US
Charteinstieg: 14. Mai 2022
For a Nut
I Never Liked You
US24
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 14. Mai 2022
feat. Gunna & Young Thug
Chickens
I Never Liked You
US26
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 14. Mai 2022
feat. EST Gee
Gold Stacks
I Never Liked You
US29
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 14. Mai 2022
Voodoo
I Never Liked You
US39
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 14. Mai 2022
feat. Kodak Black
We Jus Wanna Get High
I Never Liked You
US45
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 14. Mai 2022
Holy Ghost
I Never Liked You
US46
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 14. Mai 2022
Back to the Basics
I Never Liked You
US58
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 14. Mai 2022
The Way Things Going
I Never Liked You
US60
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 14. Mai 2022

Weitere Singles

  • 2011: Tony Montana (feat. Drake, US: GoldGold)
  • 2017: Darkside (mit Ty Dolla $ign feat. Kiiara)
  • 2018: No Shame
  • 2019: 100 Shooters (feat. Meek Mill & Doe Boy, US: GoldGold)
  • 2019: Undefeated (feat. Lil Keed)

Als Gastmusiker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 DE  AT  CH  UK  US
2011 Racks
YC
US42
Gold
Gold

(17 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 5. April 2011
2013 Love Me
I Am Not a Human Being II
DE93
(1 Wo.)DE
CH72
(1 Wo.)CH
UK44
Silber
Silber

(6 Wo.)UK
US9
Fünffachplatin
×5
Fünffachplatin

(22 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 18. Januar 2013
Lil Wayne feat. Drake & Future
Bugatti
Trials & Tribulations
US33
Platin
Platin

(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 29. Januar 2013
Ace Hood feat. Rick Ross & Future
U.O.E.N.O.
Gift of Gab 2
US20
Gold
Gold

(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 5. März 2013
Rocko feat. Rick Ross
Tapout
Rich Gang
US45
Gold
Gold

(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 12. März 2013
Rich Gang feat. Birdman, Mack Maine, Lil Wayne & Nicki Minaj
2014 Hold You Down
I Changed a Lot
US39
Gold
Gold

(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 11. August 2014
DJ Khaled feat. Chris Brown, August Alsina, Future & Jeremih
2015 3500
Rodeo
US82
Gold
Gold

(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 8. Juni 2015
Travis Scott feat. Future & 2 Chainz
Blasé
Free TC
US63
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(18 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 26. Juni 2015
Ty Dolla Sign feat. Future & Rae Sremmurd
Jump Out the Face
Dreams Worth More Than Money
US91
Gold
Gold

(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 6. Juli 2015
Meek Mill feat. Future
New Level
Always Strive and Prosper
US90
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(3 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 18. Dezember 2015
A$AP Ferg feat. Future
2016 I Got the Keys
Major Key
US30
Platin
Platin

(17 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 27. Juni 2016
DJ Khaled feat. Future & Jay-Z
X
Savage Mode
US36
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(21 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 15. Juli 2016
21 Savage & Metro Boomin feat. Future
Do You Mind
Major Key
UK
Silber
Silber
UK
US27
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 28. Juli 2016
DJ Khaled feat. Nicki Minaj, Chris Brown, Jeremih, Future, August Alsina & Rick Ross
Too Much Sause
Project E.T.
US50
Platin
Platin

(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 19. August 2016
DJ ESCO feat. Future & Lil Uzi Vert
2017 Everyday
Dangerous Woman
UK
Silber
Silber
UK
US55
Platin
Platin

(7 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 10. Januar 2017
Ariana Grande feat. Future
Cold
Red Pill Blues
DE43
Gold
Gold

(14 Wo.)DE
AT42
(10 Wo.)AT
CH30
(15 Wo.)CH
UK24
Gold
Gold

(13 Wo.)UK
US16
(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 14. Februar 2017
Maroon 5 feat. Future
Conscience
Painting Pictures
US93
Gold
Gold

(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 31. März 2017
Kodak Black feat. Future
Rollin
Funk Wav Bounces Vol. 1
DE94
(1 Wo.)DE
CH73
(4 Wo.)CH
UK43
Silber
Silber

(10 Wo.)UK
US62
Platin
Platin

(4 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 12. Mai 2017
Calvin Harris feat. Future & Khalid
Relationship
Beautiful Thugger Girls
UK
Silber
Silber
UK
US65
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(14 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 16. Juni 2017
Young Thug feat. Future
High End
Heartbreak on a Full Moon
CH78
(1 Wo.)CH
UK71
(1 Wo.)UK
US82
Gold
Gold

(2 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 13. Oktober 2017
Chris Brown feat. Young Thug & Future
End Game
Reputation
UK49
Silber
Silber

(7 Wo.)UK
US18
Platin
Platin

(14 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 14. November 2017
Taylor Swift feat. Ed Sheeran & Future
2018 Top Off
Father of Ashad
DE98
(1 Wo.)DE
CH66
(1 Wo.)CH
UK41
(2 Wo.)UK
US22
Gold
Gold

(7 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 2. März 2018
DJ Khaled feat. Jay-Z, Future & Beyoncé
2019 Out the Mud
US70
Platin
Platin

(3 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 21. Juni 2019
Lil Baby feat. Future
2020 Big Drip
Rich Rich
DE2
(8 Wo.)DE
AT2
(4 Wo.)AT
CH5
(4 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 17. Januar 2020
Ufo361 feat. Future
Happiness Over Everything (H.O.E.)
Chilombo
US65
Gold
Gold

(1 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 26. Februar 2020
Jhené Aiko feat. Future & Miguel
Rari
Rari (Chapter 1)
UK73
(1 Wo.)UK
Erstveröffentlichung: 31. Juli 2020
Octavian feat. Future
2021 Maybach
Free Dem Boyz
US68
Gold
Gold

(9 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 21. Mai 2021
42 Dugg feat. Future
Too Easy
DS4Ever
DE1DE CH74
(1 Wo.)CH
UK43
(3 Wo.)UK
US16
(16 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 24. September 2021
Gunna feat. Future
Way 2 Sexy
Certified Lover Boy
DE66
(2 Wo.)DE
AT28
(4 Wo.)AT
CH13
(10 Wo.)CH
UK11
Silber
Silber

(9 Wo.)UK
US1
(20 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 3. September 2021
Drake feat. Future & Young Thug
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2016 Grammys
Views
UK68
Silber
Silber

(4 Wo.)UK
US38
Platin
Platin

(9 Wo.)US
Charteinstieg: 21. Mai 2016
Drake feat. Future
2019 Sup Mate
So Much Fun
US70
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 31. August 2019
Young Thug feat. Future
Die for Me
Hollywood’s Bleeding
UK
Silber
Silber
UK
US20
Platin
Platin

(5 Wo.)US
Charteinstieg: 21. September 2019
Post Malone feat. Future & Halsey
2020 Live Off My Closet
My Turn
US28
Gold
Gold

(1 Wo.)US
Charteinstieg: 14. März 2020
Lil Baby feat. Future
Wassup
Lil Uzi vs. the World 2
US54
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 28. März 2020
Lil Uzi Vert feat. Future
Lightskin Shit
Blame It on Baby
US53
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 2. Mai 2020
DaBaby feat. Future & JetsonMade
Desires
Dark Lane Demo Tapes
US27
(2 Wo.)US
Charteinstieg: 16. Mai 2020
Drake feat. Future
Snitching
Shoot for the Stars, Aim for the Moon
US54
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 18. Juli 2020
Pop Smoke feat. Quavo & Future
2021 N 2 Deep
Certified Lover Boy
US12
(4 Wo.)US
Charteinstieg: 18. September 2021
Drake feat. Future
Peepin Out the Window
Punk
US95
(1 Wo.)US
Charteinstieg: 30. Oktober 2021
Young Thug feat. Future & BSlime
Me or Sum
Who is Nardo Wick?
US58
(20 Wo.)US
Charteinstieg: 18. Dezember 2021
Nardo Wick feat. Lil Baby & Future
2022 Pushin P
DS4Ever
DE34
(6 Wo.)DE
AT28
(6 Wo.)AT
CH23
(10 Wo.)CH
UK28
(9 Wo.)UK
US7
Gold
Gold

(20 Wo.)US
Charteinstieg: 14. Januar 2022
Gunna feat. Future & Young Thug
Petty Too
7220
US26
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022US
Charteinstieg: 26. März 2022
Lil Durk feat. Future
1 Too Easy konnte sich nicht in den offiziellen deutschen Singlecharts platzieren, erreichte jedoch Rang 18 der Single-Trend-Charts (14. Januar 2022).[1]

Weitere Gastbeiträge

  • 2011: Going Ham (Mr. Sipp)
  • 2012: We in This Bitch (DJ Drama feat. Young Jeezy, T.I. und Ludacris)
  • 2012: Itchin’ (DJ Infamous)
  • 2012: Pop Big Bottles (London Taylor)
  • 2012: Pain (Pusha T)
  • 2013: Another One (Slice 9 feat. Levi Leer)
  • 2013: Fly Rich (Rich Gang feat. Stevie J, Tyga, Meek Mill und Mystikal)
  • 2013: Tell Me When You Ready (Flo Rida)
  • 2013: Twilight Zone (Sean Garrett feat. Trey Songz)
  • 2013: Love Me Long Time (Fat Joe)
  • 2013: I Wanna Be with You (DJ Khaled feat. Nicki Minaj und Rick Ross)
  • 2013: Show You (Tyga)
  • 2014: Buy The World (Mike Will Made It feat. Future, Lil Wayne & Kendrick Lamar, US: GoldGold)
  • 2014: Drinks On Us (Mike Will Made It feat. The Weeknd, Swae Lee & Future, US: GoldGold)
  • 2018: Thinkin’ (Spiff TV feat. Anuel AA, Bad Bunny & Future, US: GoldGold)
  • 2019: Go Viral (Joe Moses)
  • 2020: Roses (Remix) (Saint Jhn, US: GoldGold)
  • 2020: Dead Man walking (2 Chainz)

Musikvideos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Solo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2011: Tony Montana
  • 2012: Magic
  • 2012: Space Cadet
  • 2012: Same Damn Time
  • 2012: Turn On the Lights
  • 2012: Straight Up
  • 2012: Neva End (Remix)
  • 2013: Long Live the Pimp
  • 2013: Homicide (Live)
  • 2013: My
  • 2013: Honest
  • 2014: Covered N Money
  • 2015: F*ck Up Some Commas
  • 2015: Where Ya At (feat. Drake)

Als Gast[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartauswertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 DE  AT  CH  UK  US
Nummer-eins-Alben DEDE ATAT CHCH UKUK US8US
Top-10-Alben DE1DE AT2AT CH3CH UK3UK US15US
Alben in den Charts DE8DE AT6AT CH9CH UK13UK US17US
 DE  AT  CH  UK  US
Nummer-eins-Singles DEDE ATAT CHCH UKUK US2US
Top-10-Singles DE2DE AT2AT CH3CH UK2UK US9US
Singles in den Charts DE11DE AT8AT CH24CH UK28UK US149US

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land/RegionAus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
Silver record icon.svg Silber Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Diamond record icon.svg Diamant Ver­käu­fe Quel­len
 Australien (ARIA) 0! S Gold record icon.svg 5× Gold5 Platinum record icon.svg 10× Platin10 0! D 875.000 aria.com.au
 Belgien (BEA) 0! S Gold record icon.svg 2× Gold2 Platinum record icon.svg Platin1 0! D 65.000 ultratop.be
 Brasilien (PMB) 0! S Gold record icon.svg 4× Gold4 Platinum record icon.svg 3× Platin3 0! D 200.000 pro-musicabr.org.br
 Dänemark (IFPI) 0! S Gold record icon.svg 8× Gold8 Platinum record icon.svg 2× Platin2 0! D 435.000 ifpi.dk
 Deutschland (BVMI) 0! S Gold record icon.svg 3× Gold3 Platinum record icon.svg Platin1 0! D 1.000.000 musikindustrie.de
 Frankreich (SNEP) 0! S Gold record icon.svg 2× Gold2 Platinum record icon.svg Platin1 Diamond record icon.svg 2× Diamant2 799.998 snepmusique.com
 Griechenland (IFPI) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg Platin1 0! D 30.000 Einzelnachweise
 Italien (FIMI) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 6× Platin6 0! D 375.000 fimi.it
 Kanada (MC) 0! S Gold record icon.svg 14× Gold14 Platinum record icon.svg 31× Platin31 0! D 3.040.000 musiccanada.com
 Kolumbien (ASINCOL) 0! S Gold record icon.svg Gold1 0! P 0! D 5.000 Einzelnachweise
 Mexiko (AMPROFON) 0! S Gold record icon.svg 2× Gold2 Platinum record icon.svg 4× Platin4 Diamond record icon.svg Diamant1 600.000 amprofon.com.mx
 Neuseeland (RMNZ) 0! S Gold record icon.svg 3× Gold3 Platinum record icon.svg Platin1 0! D 67.500 nztop40.co.nz
 Niederlande (NVPI) 0! S 0! G Platinum record icon.svg 2× Platin2 0! D 80.000 nvpi.nl
 Norwegen (IFPI) 0! S 0! G Platinum record icon.svg 2× Platin2 0! D 120.000 ifpi.no
 Österreich (IFPI) 0! S Gold record icon.svg 2× Gold2 0! P 0! D 30.000 ifpi.at
 Polen (ZPAV) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 4× Platin4 0! D 105.000 bestsellery.zpav.pl
 Portugal (AFP) 0! S Gold record icon.svg 2× Gold2 Platinum record icon.svg 5× Platin5 0! D 60.000 Einzelnachweise
 Schweden (IFPI) 0! S Gold record icon.svg 3× Gold3 Platinum record icon.svg 3× Platin3 0! D 200.000 sverigetopplistan.se
 Schweiz (IFPI) 0! S 0! G Platinum record icon.svg 2× Platin2 0! D 40.000 hitparade.ch
 Spanien (Promusicae) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg Platin1 0! D 60.000 elportaldemusica.es
 Vereinigte Staaten (RIAA) 0! S Gold record icon.svg 33× Gold33 Platinum record icon.svg 96× Platin96 Diamond record icon.svg Diamant1 116.390.000 riaa.com
 Vereinigtes Königreich (BPI) Silver record icon.svg 11× Silber11 Gold record icon.svg 4× Gold4 Platinum record icon.svg 3× Platin3 0! D 5.300.000 bpi.co.uk
Insgesamt Silver record icon.svg 11× Silber11 Gold record icon.svg 92× Gold92 Platinum record icon.svg 179× Platin179 Diamond record icon.svg 4× Diamant4

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Offizielle Single Trending Charts. In: mtv.de. 14. Januar 2022, abgerufen am 14. Januar 2022.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]