Gábor Arany

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gábor Arany (* 28. Juni 1976) ist ein ehemaliger ungarischer Radrennfahrer.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arany wurde 1999 zum ersten Mal ungarischer Meister im Straßenrennen, 2003 konnte er seinen Titelgewinn wiederholen. In der Saison 2005 gewann er eine Etappe bei der Tour de Pecs und wurde nationaler Vizemeister. Ab 2006 fuhr Arany für das ungarische Continental Team P-Nívó Betonexpressz 2000 Kft.se. In seinem ersten Jahr dort konnte er wieder eine Etappe bei der Tour de Pecs für sich entscheiden, wie auch ein Jahr später, wo er auch Gesamtdritter wurde.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1999
  • UngarnUngarn Ungarischer Straßenmeister
2003
  • UngarnUngarn Ungarischer Straßenmeister

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]