Général d’Armée

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rangabzeichen

Général d’Armée ist der höchste militärischer Dienstgrad in Frankreich im Rang eines Generals. Ein Général d’Armée entspricht einem Viersternegeneral in einigen anderen Ländern, er trägt jedoch fünf Sterne als Rangabzeichen.

Er rangiert über dem Général de corps d'armée. Der mit sieben Sternen versehene Maréchal de France ist kein Rang, sondern eine Dienststellung und zurzeit nicht vergeben.

Die Bezeichnung „Général d’Armée“ taucht erstmals in der Armee von Napoleon I. auf, dort war es jedoch kein Dienstgrad, sondern lediglich eine zeitlich begrenzte Dienststellung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]