Gökhan Öztürk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gökhan Öztürk
Personalia
Geburtstag 22. März 1990
Geburtsort BüyükçekmeceTürkei
Größe 179 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2000–2001 Tepecikspor
2001–2004 Galatasaray Istanbul
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2009 Galatasaray Istanbul 0 (0)
2009–2012 Gaziantepspor 3 (0)
2011–2012 → Çaykur Rizespor (Leihe) 6 (0)
2012–2014 Tavşanlı Linyitspor 13 (0)
2014 Altınordu Izmir 3 (0)
2014– Tepecikspor 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2005 Türkei U-15 5 (1)
2005–2006 Türkei U-16 16 (2)
2006–2007 Türkei U-17 18 (3)
2008 Türkei U-18 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 5. September 2014

Gökhan Öztürk (* 22. März 1990 in Büyükçekmece) ist ein türkischer Fußballspieler in Diensten von Tepecikspor.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gökhan Öztürk begann mit dem Vereinsfußball in der Jugend von Tepecikspor und wechselte ein Jahr später in die Jugend von Galatasaray Istanbul. 2004 unterschrieb er mit Galatasaray seinen ersten Profivertrag, spielte er weiterhin für die Jugend- bzw. später Reservemannschaft.

Im Sommer 2009 wechselte er, nachdem sein Vertrag mit Galatasaray ausgelaufen war, zum Ligakonkurrenten Gaziantepspor. Hier spielte er überwiegend in der Reservemannschaft und kam nur sporadisch bei den Profis zum Einsatz.

Zur Rückrunde der Saison 2011/12 spielte er für ein halbes Jahr als Leihspieler beim Çaykur Rizespor. Hier wurde sein Leihvertrag in gegenseitigem Einvernehmen mit aufgelöst und Öztürk kehrte zu Gaziantepspor zurück. Zurück bei Gaziantepspor saß er nahezu immer auf der Ersatzbank. Lediglich in einer Pokalbegegnung kam er zu einem Einsatz. Am Ende der Spielzeit nahm er mit dieser Mannschaft am Spor Toto Pokal und konnte diesen Pokal gewinnen. Öztürk spielte im Rahmen dieses Turniers in fünf Begegnungen.

Zum Sommer 2012 wechselte er zum Zweitligisten TKİ Tavşanlı Linyitspor. Im Frühjahr löste er seinen Vertrag mit Linyitspor auf und wechselte zum Drittligisten Altınordu Izmir. Mit diesem Klub erreichte er zwei Tage vor Saisonende die Drittligameisterschaft und damit den Aufstieg in die TFF 1. Lig.

Im Sommer 2014 kehrte er zu seinem ersten Klub, zu dem Istanbuler Drittligisten Tepecikspor zurück.

Nationalmannschaftskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gökhan Öztürk fing früh an für die türkischen Jugendnationalmannschaften zu spielen. Er durchlief ab der U-15 nahezu alle Jugendmannschaften.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Gaziantepspor
Mit Altınordu Izmir

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]