Gölle (Ungarn)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gölle
Wappen von Gölle
Gölle (Ungarn)
Gölle
Basisdaten
Staat: Ungarn Ungarn
Region: Südtransdanubien
Komitat: Somogy
Kleingebiet bis 31.12.2012: Kaposvár
Kreis seit 1.1.2013: Kaposvár
Koordinaten: 46° 26′ N, 18° 1′ OKoordinaten: 46° 26′ 24″ N, 18° 0′ 34″ O
Fläche: 44,69 km²
Einwohner: 940 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 21 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 36
Postleitzahl: 7272
KSH-kód: 30571
Struktur und Verwaltung (Stand: 2020)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Márk Novák[1] (parteilos)
Postanschrift: Petőfi Sándor u. 2/B
7272 Gölle
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Gölle ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Kaposvár im Komitat Somogy. Sie liegt ungefähr 20 Kilometer nordöstlich der Kreisstadt Kaposvár und hat 940 Einwohner (Stand 2011).

Söhne und Töchter der Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der berühmteste Sohn der Gemeinde ist der Schriftsteller István Fekete. In seinem Geburtshaus in Gölle ist sein Leben und Wirken ausgestellt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Zentrum der Gemeinde ziert die 1756 im Barockstil erbaute römisch-katholische Kirche.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Öt évre kaptak bizalmat a somogyi polgármesterek. Sonline, 14. Oktober 2019, abgerufen am 29. Februar 2020 (ungarisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]