Gönen (Balıkesir)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gönen
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Gönen (Balıkesir) (Türkei)
Red pog.svg
Balıkesir location Gönen.svg
Lage von Gönen innerhalb von Balıkesir
Basisdaten
Provinz (il): Balıkesir
Koordinaten: 40° 6′ N, 27° 39′ OKoordinaten: 40° 6′ 12″ N, 27° 39′ 21″ O
Höhe: 44 m
Telefonvorwahl: (+90) 266
Postleitzahl: 10900
Kfz-Kennzeichen: 10
Struktur und Verwaltung (Stand: 2019)
Gliederung: 101 Mahalle
Bürgermeister: İbrahim Palaz (CHP)
Website:
Landkreis Gönen
Einwohner: 73.829[1] (2018)
Fläche: 1.118 km²
Bevölkerungsdichte: 66 Einwohner je km²
Kaymakam: Arslan Yurt

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/EinwohnerOrtFehlt

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Gönen ist eine Stadt im gleichnamigen Landkreis der türkischen Provinz Balıkesir und gleichzeitig ein Stadtbezirk der 2012 geschaffenen Büyükşehir belediyesi Balıkesir (Großstadtgemeinde/Metropolprovinz). Die Stadt liegt etwa 55 Kilometer nördlich des Zentrums von Balıkesir. Seit einer Gebietsreform 2012 ist die Kreisstadt geografisch identisch mit dem Landkreis. Sie wurde laut Stadtlogo 1888 zu einer Belediye (Gemeinde) erhoben

Der Landkreis liegt im Norden der Provinz am Marmarameer. Er grenzt im Osten an Bandırma und Manyas, im Süden an Balya und im Westen an die Provinz Çanakkale. Die Nordgrenze bildet die Küste des Marmarameeres. Die Stadt liegt am Fluss Gönen Çayı, dem antiken Aisepos, der im Norden des Landkreises ins Meer mündet. Im Osten reicht der Landkreis bis an den See Manyas Gölü.

im Stadtzentrum

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Türkiye Nüfusu İl İlçe Mahalle Köy Nüfusu (Nufusune.com), abgerufen am 23. April 2019