Undir Gøtueiði

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Gøtueiði)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gøtueiði
[ˈgøtʊˌaijɪ]

(dänisch Gøteejde)
Byskilt Færøerne black white.svg
Gøtueiði auf der Färöerkarte
Position 62° 11′ N, 6° 46′ WKoordinaten: 62° 10′ 33″ N, 6° 46′ 3″ W
Einwohner
Rang
32 (2011)
88
Kommune Eysturkommuna
Postleitzahl FO 666
Markatal
Grammatik
Dativ (in/aus ...)
Genitiv (nach ...)


Undir Gøtueiði [ˈʊndɪɹ ˈgøtʊˌaijɪ] (dänischer Name: Gøteejde) ist ein Ort der Färöer auf der Insel Eysturoy.

Gøtueiði liegt am Fjord Skálafjørður und ist dort mit dem Ort Skipanes (Ballungsgebiet um Runavík) zusammengewachsen. Gøtueiði wurde 1850 gegründet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]