Günter Graulich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Günter Graulich (* 2. Juli 1926) ist ein deutscher Kirchenmusiker und Musikverleger.

Graulich war nach dem Studium als Lehrer und Kirchenmusikdirektor an der evangelischen Matthäuskirche in Stuttgart tätig. Er war Gründer und 50 Jahre lang Leiter des Stuttgarter Motettenchores. Besondere Bedeutung hatte Graulich durch seine ausgiebige Editionstätigkeit von Werken der Kirchenmusik. Ein Schwerpunkt war die Ausgabe der Stuttgarter Schütz-Ausgabe mit Werken von Heinrich Schütz, die aufführungspraktischen Bedürfnissen stark entgegenkommt. 1972 gründete er mit seiner Ehefrau den Carus-Verlag.

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]