Għasri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Għasri
Wappen Karte
Wappen
AttardBalzanBirkirkaraBirżebbuġaCospicuaDingliFguraFlorianaFontanaGħajnsielemGħajnsielemGħarbGħargħurGħasriGħaxaqGudjaGżiraĦamrunIklinKalkaraKerċemKirkopLijaLuqaMarsaMarsaskalaMarsaxlokkMdinaMellieħaMġarrMostaMqabbaMsidaMtarfaMunxarQalaNaxxarPaolaPembrokePietàNadurQormiQrendiRabatSafiSan ĠiljanSan ĠwannSan LawrenzSan Pawl il-BaħarSannatSanta LuċijaSanta VeneraSengleaSiġġiewiSliemaSwieqiTarxienTa’ XbiexVallettaVictoriaVittoriosaXagħraXewkijaXgħajraŻabbarŻebbuġŻebbuġŻejtunŻurrieqKarte
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat: Malta
Gzejjer: Gozo and Comino
Distretti: Gozo and Comino
Fläche: 5,004.763 km²
Einwohner: 424
(31. Dezember 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 85 Einw./km²
ISO 3166-2: MT-16
Website: www.ghasri.com
Politik
Bürgermeister: Andrew Vella (PN)

Koordinaten: 36° 4′ N, 14° 14′ O

Għasri [ˈɐːsrɪ] (oder L-Għasri) ist ein Dorf im westlichen Teil der Insel Gozo in der Republik Malta. Von allen selbständigen Gemeinden Gozos hat es die geringste Einwohnerzahl (424 Einwohner; Stand: 31. Dezember 2018). Damit ist es nach Mdina zugleich die zweitkleinste maltesische Gemeinde.

Oberhalb von Għasri befindet sich der weithin sichtbare Leuchtturm Giordan Lighthouse. Der Ort ist für die Herstellung von Honig bekannt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Għasri – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. StatDB des National Statistics Office Malta, abgerufen am 1. August 2020