G8-Gipfel in Sotschi 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das 40. Treffen der Gruppe der Acht, der sieben bedeutendsten Industrienationen plus Russland, war für den 4. bis 5. Juni 2014 in Sotschi geplant, wurde aber wegen des damals andauernden internationalen Konflikts wegen der Krimkrise von den westlichen Mitgliedern abgesagt.

Seit 1998 (dem Jahr der Aufnahme Russlands als achtes Mitglied) gab es einen G8-Gipfel in Russland, nämlich 2006 in Sankt Petersburg. Üblicherweise hat der Chef des Gastgeberlandes, 2014 also Wladimir Putin als russischer Präsident, den Vorsitz des Treffens inne.

In der internationalen Spannung wegen der Krimkrise teilte US-Präsident Barack Obama am 1. März 2014 Putin telefonisch mit, dass sich die USA aus allen G-8-Treffen zurückziehen; am Tag darauf teilten die britische und die französische Regierung Ähnliches mit. Die US-Regierung verurteilte am 1. März „Russlands Militärintervention auf ukrainischem Territorium“ als „eindeutige Verletzung der ukrainischen Souveränität und territorialen Integrität“.[1] US-Außenminister Kerry kündigte am 2. März 2014 an, es werde keinen G8-Gipfel geben, wenn die Ereignisse auf der Krim so weitergingen.[2]

Auf einem Treffen der G7 am Rande des Gipfels zur Atomsicherheit am 24. März 2014 in Den Haag gaben die Vertreter der sieben stärksten Industrienationen bekannt, dass der G8-Gipfel nicht stattfinden werde. Man wolle sich zukünftig ohne russische Beteiligung über wichtige Fragen austauschen und beraten.[3] Die Vertreter der G7 zogen damit weitreichende Konsequenzen aus dem Vorgehen Russlands in der Krimkrise und trafen sich alternativ zum gleichen Datum in Brüssel.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ann-Dorit Boy, Friedrich Schmidt, Andreas Ross, Majid Sattar, Nikolas Busse: Ukrainischer Marine-Kommandeur läuft über. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2. März 2014.
  2. Elke Windisch, Albrecht Meier, Nina Jeglinski: Krise auf der Krim: Kerry warnt Russland vor Verlust von G8-Mitgliedschaft. In: Der Tagesspiegel, 2. März 2014.
  3. G7 sagen G8-Gipfel in Sotschi ab. In: n-tv.de, 24. März 2014.