GK Software

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
GK Software SE
Logo
Rechtsform Societas Europaea
ISIN DE0007571424
Gründung 1990
Sitz Schöneck/Vogtland, Deutschland
Leitung Rainer Gläß, Vorstandsvorsitzender
Mitarbeiter 1.026 (31. März 2018)[1]
Umsatz 90,5 Mio. EUR (2017)[2]
Branche Software
Website www.gk-software.com

Die GK Software SE ist eine börsennotierte Technologie-Firma mit Hauptsitz in Schöneck/Vogtland. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Software-Lösungen und Dienstleistungen für den Betrieb der Filialen großer Einzelhandelsunternehmen. Weltweit sind 1.026 Mitarbeiter an vierzehn Standorten beschäftigt[1]. Der Name steht für die Initialen der beiden Gründer Rainer Gläß und Stephan Kronmüller. GK Software erzielte laut Geschäftsbericht im Geschäftsjahr 2017 90,5 Mio. EUR Umsatz.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1990 gründeten Rainer Gläß und Stephan Kronmüller die G&K Datensysteme GmbH in Schöneck/Vogtland. Nach erfolgreichem Wachstum wandelte das Management das Unternehmen 2001 in eine Aktiengesellschaft um. 2008 erfolgte der Börsengang im Prime Standard der Deutschen Börse (Börsenkürzel GKS).[3] Im Jahre 2009 wurde der Spezialist für mobile Lösungen Solquest GmbH übernommen. 2012 wurde mit der Übernahme der AWEK Gruppe das Geschäftsfeld Services deutlich ausgebaut. 2015 erwarb GK Software das Einzelhandelssegment des US-amerikanischen Spezialisten für Kassensysteme DBS Data Business Systems Inc. 2010 wurde der Vorstandsvorsitzende Rainer Gläß von Ernst & Young mit dem Unternehmerpreis als „Entrepreneur des Jahres“ ausgezeichnet.[4] Die Munich Strategy Group wählte GK Software 2013 auf Platz 3 der erfolgreichsten deutschen Mittelständler.[5]

Die Firma verfügt insgesamt über vierzehn Standorte in Deutschland, den USA, Russland, Südafrika, der Schweiz, der Ukraine und der Tschechischen Republik.[2]

Die Firma vertreibt ihre Produkte unter dem Namen GK/Retail Business Suite. Diese umfasst u. a. Programme für Kassen, Innendienst, Filialwarenwirtschaft, Lagergerätesteuerung, Verkaufsförderung, Gutscheinverwaltung, automatischen Etikettendruck, Open Scale und Überwachung.

Seit 2009 hat SAP zunächst für zwei, mittlerweile für fünf Produkte den Vertrieb übernommen, der seit 2013 weltweit ausgerichtet ist.[6]

Tochterunternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Tochterunternehmen Eurosoftware s.r.o. wurde 1997 als Tochter der GK Software AG gegründet.[7] Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung von Software für Einzelhändler spezialisiert. Der Hauptsitz befindet sich im tschechischen Pilsen.

Seit Ende 2012 gehört außerdem die AWEK GmbH mit Sitz in Barsbüttel zum Unternehmen.[8] Sie vertreibt neben Software im Retailbereich auch die zugehörige Hardware und Supportleistungen.

Im Herbst 2017 gab GK Software bekannt, die Mehrheit an der prudsys AG zu übernehmen. Das Unternehmen mit Standorten in Chemnitz und Berlin ist auf die Erstellung von Echtzeit-Personalisierungslösungen in Retail-Software spezialisiert.[9] Dabei kommt Künstliche Intelligenz zum Einsatz.

Weiterhin werden einige der internationalen Standorte als eigene Unternehmen geführt: GK SOFTWARE RUS in Moskau (Russland), EUROSOFTWARE-UA in Lviv (Ukraine), GK SOFTWARE AFRICA (PTY) LIMITED in Bryanston (Südafrika) sowie die GK SOFTWARE USA, INC. in Raleigh (North Carolina) (USA).

Im Januar 2018 änderte das Unternehmen seine Rechtsform von einer Aktiengesellschaft (AG) in eine Europäische Gesellschaft (SE).[10]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b GK Software SE: Quartalsmitteilung 2018. Abgerufen am 30. Mai 2018 (PDF; 1,6 MB).
  2. a b c GK Software SE: Geschäftsbericht 2017. Abgerufen am 30. April 2018 (PDF; 3,6 MB).
  3. faz.net: Bericht zum Börsengang von GK Software (deutsch, abgerufen am 22. November 2013)
  4. manager-magazin.de: Bericht zur Verleihung des Preises (deutsch, abgerufen am 22. November 2013)
  5. welt.de: Bericht über das Ranking (deutsch, abgerufen am 22. November 2013)
  6. news-sap.com: Pressemitteilung zur Kooperation von GK Software und SAP (englisch, abgerufen am 22. November 2013)
  7. gk-software.com Unternehmen Eurosoftware s.r.o (deutsch, abgerufen am 21. November 2017)
  8. awek-handel.de Über das Unternehmen (deutsch, abgerufen am 21. November 2017)
  9. prudsys.de Über uns (deutsch, abgerufen am 21. November 2017)
  10. GK Software vollzieht Wechsel der Rechtsform in Europäische Aktiengesellschaft SE. Pressemeldung der GK Software SE auf dgap.de, 22. Januar 2018.