GRC Bank Guangzhou International Women’s Open 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
GRC Bank Guangzhou International Women’s Open 2012
Datum 17.9.2012 – 22.9.2012
Auflage 9
Navigation 2011 ◄ 2012 ► 2013
WTA Tour
Austragungsort Guangzhou
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Turniernummer 1023
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 220.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) SudafrikaSüdafrika Chanelle Scheepers
Vorjahressieger (Doppel) Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Su-wei
China VolksrepublikVolksrepublik China Zheng Saisai
Sieger (Einzel) Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Hsieh Su-wei
Sieger (Doppel) ThailandThailand Tamarine Tanasugarn
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Shuai
Turnier-Supervisor Chen Shu
Letzte direkte Annahme SpanienSpanien María Teresa Torró Flor (106)
Spielervertreter FrankreichFrankreich Marion Bartoli
China VolksrepublikVolksrepublik China Peng Shuai
Stand: 8. Mai 2013

Die GRC Bank Guangzhou International Women´s Open 2012 waren ein Damen-Tennisturnier der Kategorie International im Rahmen der WTA Tour 2012. Das Hartplatzturnier in Guangzhou fand vom 17. bis zum 22. September statt, parallel zu den KDB Korea Open 2012 in Seoul, ebenfalls ein Turnier der Kategorie International.

Titelverteidigerinnen waren Chanelle Scheepers im Einzel und die Paarung Hsieh Su-wei / Zheng Saisai im Doppel.

Siegerin im Einzel wurde die ungesetzte Südkoreanerin Hsieh Su-wei, die sich im Finale gegen die ebenfalls ungesetzte Laura Robson in drei Sätzen durchsetzen konnte. Im Doppel besiegten Tamarine Tanasugarn und Shuai Zhang im Endspiel die Paarung Jarmila Gajdošová / Monica Niculescu.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgespielt wurden vier Plätze für das Hauptfeld im Einzel.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. FrankreichFrankreich Marion Bartoli 1. Runde
02. China VolksrepublikVolksrepublik China Zheng Jie Achtelfinale
03. RumänienRumänien Sorana Cîrstea Halbfinale
04. PolenPolen Urszula Radwańska Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. SudafrikaSüdafrika Chanelle Scheepers Viertelfinale

06. RumänienRumänien Monica Niculescu 1. Runde

07. China VolksrepublikVolksrepublik China Peng Shuai Viertelfinale

08. FrankreichFrankreich Alizé Cornet Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  FrankreichFrankreich M. Bartoli 3 r                          
LL  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh K.-c. Chang 4       LL  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh K.-c. Chang 0 3  
   RusslandRussland N. Brattschikowa 5 3        Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh 6 6    
   Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh 7 6          Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh 6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Cohen 61 5        FrankreichFrankreich M. Johansson 3 0    
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng 7 7     WC  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng 2 6 5  
   FrankreichFrankreich M. Johansson 7 6        FrankreichFrankreich M. Johansson 6 4 7  
6  RumänienRumänien M. Niculescu 5 2          Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh 6 3 6
4  PolenPolen U. Radwańska 7 6     4  PolenPolen U. Radwańska 1 6 0  
   UngarnUngarn M. Czink 61 2     4  PolenPolen U. Radwańska 6 6    
   FrankreichFrankreich P. Parmentier 5 6 3      LuxemburgLuxemburg M. Minella 2 3    
   LuxemburgLuxemburg M. Minella 7 3 6     4  PolenPolen U. Radwańska 6 7  
   UngarnUngarn T. Babos 1 3     5  SudafrikaSüdafrika C. Scheepers 1 5    
   SerbienSerbien B. Jovanovski 6 6        SerbienSerbien B. Jovanovski 4 1    
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China Q. Wang 0 3     5  SudafrikaSüdafrika C. Scheepers 6 6    
5  SudafrikaSüdafrika C. Scheepers 6 6          Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh 6 5 6
8  FrankreichFrankreich A. Cornet 6 1        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Robson 3 7 4
   RusslandRussland A. Panowa 3 1 r   8  FrankreichFrankreich A. Cornet 6      
   WeissrusslandWeißrussland W. Hawarzowa 7 6        WeissrusslandWeißrussland W. Hawarzowa 4 r    
Q  KasachstanKasachstan Z. Diyas 5 2       8  FrankreichFrankreich A. Cornet 4 3  
Q  ThailandThailand L. Kumkhum 2 1     3  RumänienRumänien S. Cîrstea 6 6    
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China Y.-Y. Duan 6 6     WC  China VolksrepublikVolksrepublik China Y.-Y. Duan 1 60    
Q  China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Hu 2 5     3  RumänienRumänien S. Cîrstea 6 7    
3  RumänienRumänien S. Cîrstea 6 7       3  RumänienRumänien S. Cîrstea 4 2  
7  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 7 6        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Robson 6 6    
   JapanJapan A. Morita 63 0     7  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 6 6    
Q  ThailandThailand N. Luangnam 65 6 6   Q  ThailandThailand N. Luangnam 2 1    
   AustralienAustralien J. Gajdošová 7 4 2     7  China VolksrepublikVolksrepublik China S. Peng 5 7 2
   SpanienSpanien M.-T. Torro-Flor 2 1 r      Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Robson 7 5 6  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Robson 6 3        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich L. Robson 6 6    
   Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-j. Chan 3 r     2  China VolksrepublikVolksrepublik China J. Zheng 3 3    
2  China VolksrepublikVolksrepublik China J. Zheng 5        

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. AustralienAustralien Jarmila Gajdošová
RumänienRumänien Monica Niculescu
Finale
02. Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chan Hao-ching
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chan Yung-jan
Viertelfinale
03. ThailandThailand Tamarine Tanasugarn
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Shuai
Sieg
04. RusslandRussland Nina Brattschikowa
RusslandRussland Alla Kudrjawzewa
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  AustralienAustralien J. Gajdošová
 RumänienRumänien M. Niculescu
6 7          
   RusslandRussland V. Savinych
 China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Xu
1 5       1  AustralienAustralien J. Gajdošová
 RumänienRumänien M. Niculescu
6 6    
   UngarnUngarn T. Babos
 LuxemburgLuxemburg M. Minella
4 1     WC  China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Yan
 HongkongHongkong L. Zhang
1 4    
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Yan
 HongkongHongkong L. Zhang
6 6         1  AustralienAustralien J. Gajdošová
 RumänienRumänien M. Niculescu
7 7    
4  RusslandRussland N. Brattschikowa
 RusslandRussland A. Kudrjawzewa
1 7 [1]        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Luschanska
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng
5 63    
   JapanJapan S. Aoyama
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh K.-c. Chang
6 65 [10]        JapanJapan S. Aoyama
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh K.-c. Chang
6 4 [12]  
   FrankreichFrankreich A. Cornet
 FrankreichFrankreich P. Parmentier
           Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Luschanska
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng
1 6 [14]  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Luschanska
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng
w. o.         1  AustralienAustralien J. Gajdošová
 RumänienRumänien M. Niculescu
6 2 [8]
   Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-y. Hsieh
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh
4 6 [12]     3  ThailandThailand T. Tanasugarn
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang
2 6 [10]
   ThailandThailand L. Kumkhum
 ThailandThailand V. Wongteanchai
6 1 [10]        Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-y. Hsieh
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh
3 6 [11]    
   JapanJapan E. Sema
 JapanJapan Y. Sema
1 2     3  ThailandThailand T. Tanasugarn
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang
6 3 [13]  
3  ThailandThailand T. Tanasugarn
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang
6 6         3  ThailandThailand T. Tanasugarn
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zhang
6 6  
WC  China VolksrepublikVolksrepublik China C. Liang
 China VolksrepublikVolksrepublik China R. Tian
2 6 [6]        China VolksrepublikVolksrepublik China X. Han
 China VolksrepublikVolksrepublik China W.-t. Liu
3 3    
   China VolksrepublikVolksrepublik China X. Han
 China VolksrepublikVolksrepublik China W.-t. Liu
6 2 [10]        China VolksrepublikVolksrepublik China X. Han
 China VolksrepublikVolksrepublik China W.-t. Liu
5      
   Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh C.-w. Chan
 China VolksrepublikVolksrepublik China S.-N. Sun
64 3     2  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-c. Chan
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-j. Chan
1 r    
2  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh H.-c. Chan
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Y.-j. Chan
7 6      

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]