Gaizka Garitano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Gaizka Garitano Aguirre)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gaizka Garitano
Personalia
Name Gaizka Garitano Aguirre
Geburtstag 9. Juli 1975
Geburtsort BilbaoSpanien
Größe 184 cm
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1992–1999 Athletic Bilbao 111 (22)
1996–1997 → UE Lleida (Leihe) 14 (0)
1998–1999 → SD Eibar (Leihe) 18 (1)
1999–2005 SD Eibar 146 (15)
2000–2001 → CD Ourense (Leihe) 31 (3)
2005–2008 Real Sociedad 69 (7)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2009–2010 SD Eibar (Co-Trainer)
2010–2012 SD Eibar B
2012–2015 SD Eibar
2015 Real Valladolid
2016–2017 Deportivo La Coruña
2018– Athletic Bilbao
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Gaizka Garitano Aguirre (* 9. Juli 1975 in Bilbao) ist ein spanischer Fußballtrainer und ehemaliger -spieler. Seit Anfang Dezember 2018 ist er Cheftrainer von Athletic Bilbao.

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gaizka Garitano startete seine Karriere als Fußballer in der Reserve-Mannschaft von Athletic Bilbao. Dort stand er von 1992 bis 1999 sieben Jahre lang unter Vertrag, wurde jedoch auch zwei Mal ausgeliehen. Zunächst 1996/1997 an den Zweitligisten UE Lleida, wo er in 14 Spielen auflief, dann an den baskischen Club SD Eibar, für den er ebenfalls ein Jahr in Liga 2 aktiv war.

Im Sommer 1999 wechselte Garitano endgültig zum Zweitligisten Eibar. Dort wurde er in der Saison 2000/2001 an den Drittligisten CD Ourense ausgeliehen, wo er an seine Form aus der Zeit in Bilbao anknüpfen konnte. Die folgenden Jahre spielte Garitano stets als feste Größe im Mittelfeld Eibars ehe 2004/2005 erneut der Aufstieg in Liga 1 verpasst wurde.

Im Sommer 2005 ging Garitano zum Erstligisten Real Sociedad. Dort kam er schon in seiner ersten Saison regelmäßig zum Einsatz und erzielte drei Tore in 20 Spielen. Danach waren es schon 27 Einsätze, doch die Basken stiegen in die Segunda División ab. Auch dort war Gaizka Garitano Stammspieler. Nach Abstieg in die 3. Spielklasse beendete Gaizka Garritano 2009 mit 34 Jahren seine Fußballerkarriere, nach unter anderem über 300 Spielen in der spanischen zweiten Liga. Er wechselte als Assistenztrainer zum ebenfalls gerade in die 3. Liga abgestiegenen SD Eibar und wurde mit Beginn der Saison 2012/13 Trainer der ersten Profimannschaft, mit der 2013 in die 2. Liga und 2014 in die Primera División aufstieg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]